TreueBonus
Rezept einlösen
Ergebnisse einschränken
Themengebiete
Darreichungsform
Hersteller
Wirkstoff
Preis

zuletzt gesuchte Produkte

mycare auf Facebook
Adventstee
Grüner Versand bei mycare
mycare Onlinekatalog

mycare / Themenshops / Diabetes Shop

Für die ersten Schritte:

Sortierung:  
ONE TOUCH Ultra Sensor Teststreifen

Teststreifen
Inhalt: 1X50 St
PZN: 01448808
LifeScan Geschäf...
26,90 € (inkl. MwSt.)
UVP: 36,45 €

-
+



Pflege und Therapie der sehr trockenen Haut.

Creme
Inhalt: 100 ml
PZN: 01667278
BEIERSDORF AG EU...
9,99 € (inkl. MwSt.)
 
Grundpreis:
9,99 €/ 100 ml

-
+



Blutzuckerteststreifen ohne Codierung.

Teststreifen
Inhalt: 50 St
PZN: 06690974
Bayer Vital GmbH...
26,90 € (inkl. MwSt.)
UVP: 36,62 €

-
+



Nahrungsergänzungsmittel.

Kapseln
Inhalt: 84 St
PZN: 05135957
Alcon Pharma Gmb...
49,99 € (inkl. MwSt.)
UVP: 63,50 €

-
+



Jubin Zuckerlösung

Lösung
Inhalt: 40 g
PZN: 08508212
Andreas Jubin Ph...
1,76 € (inkl. MwSt.)
 
Grundpreis:
4,40 €/ 100 g

-
+



Medizinische Spezialpflege bei extrem trockener, jucken...

Creme
Inhalt: 100 ml
PZN: 03447871
Dr.Hobein (Nachf...
9,80 € (inkl. MwSt.)
 
Grundpreis:
9,80 €/ 100 ml

-
+



Intensiv, Fuss-Schaum-Creme für sehr trockene und rissi...

Schaum
Inhalt: 125 ml
PZN: 06734536
Neubourg Skin Ca...
9,56 € (inkl. MwSt.)
UVP: 11,95 €
Grundpreis:
7,65 €/ 100 ml

-
+



MILGAMMA protekt Filmtabl.

Filmtabletten
Inhalt: 90 St
PZN: 01529731
Wörwag Pharma Gm...
49,98 € (inkl. MwSt.)
 

-
+



Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zw...

Kapseln
Inhalt: 60 St
PZN: 03727671
Alsitan GmbH
16,45 € (inkl. MwSt.)
UVP: 20,59 €

-
+



Teststreifen.

Teststreifen
Inhalt: 100 St
PZN: 00436080
Abbott GmbH & Co...
53,00 € (inkl. MwSt.)
UVP: 72,78 €

-
+



Mit balsamischen Kräuterölen. Belebt und erfrischt den ...

Bad
Inhalt: 250 g
PZN: 00410577
Eduard Gerlach G...
3,45 € (inkl. MwSt.)
UVP: 4,95 €
Grundpreis:
13,80 €/ kg

-
+



Balsamed - Ihren Füßen zu Liebe

Salbe
Inhalt: 100 g
PZN: 00159367
esparma GmbH
5,85 € (inkl. MwSt.)
 
Grundpreis:
5,85 €/ 100 g

-
+



<<zurück 123 ... 4 weiter >>
1 - 12 von 44
Produktsuche powered by FACT-Finder

Diabetes, was nun?

Mehr als 6 Millionen Menschen in Deutschland haben einen dauerhaft zu hohen Blutzuckerwert – ein Kennzeichen für Diabetes mellitus. Umgangssprachlich ist Diabetes mellitus auch als Zuckerkrankheit oder einfach nur als „Zucker“ bekannt. Dieser Begriff ist darauf zurück zu führen, dass unbehandelte Diabetiker mit ihrem Urin Zucker ausscheiden und dieser dadurch süßlich schmeckt. In der Antike wurde deshalb die Diagnose sogar durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diabetes mellitus ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Stoffwechselerkrankungen. Im Wesentlichen wird zwischen zwei Formen von Diabetes mellitus unterschieden: Dem Diabetes Typ-1 und Diabetes Typ-2. Des Weiteren gibt es noch andere seltenere Diabetes-Sonderformen und den sog. Schwangerschaftsdiabetes. 90% der Betroffenen sind jedoch Typ-2 Diabetiker.

Ursachen der Diabetes

Bei Diabetes mellitus Typ-1 besteht ein Insulinmangel. Bestimmte Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse, die das Hormon Insulin herstellen, sind hier zerstört. Insulin ist jedoch notwendig, damit Zucker, der über die Nahrung ins Blut gelangt, von den Zellen aufgenommen und verarbeitet werden kann. Ist jedoch zu wenig Insulin im Körper vorhanden, so verbleibt der Zucker im Blut und der Blutzuckerspiegel steigt. Meist beginnt dieser Diabetes Typ schon in der Jugend und später führt zu ausgeprägten Beschwerden. Verantwortlich sind erbliche Faktoren und negative Umwelteinflüsse.

Der Diabetes Typ-2 wurde früher auch Altersdiabetes genannt, da er vorwiegend ältere Menschen betraf. Da jedoch zunehmend auch immer mehr jüngere Menschen und sogar Kinder von dieser Erkrankung betroffen sind, wird dieser Begriff heute nicht mehr verwendet. Anders als beim Diabetes Typ-1 wird beim Typ-2 Diabetes zwar zunächst noch Insulin produziert, doch die Körperzellen reagieren nur noch vermindert auf das Insulin. Es kommt zu einer sogenannten Insulinresistenz, also einer Unempfindlichkeit. Um die Glucose aus dem Blut zu verarbeiten wird zunächst vom Körper mehr Insulin freigesetzt. Auf lange Sicht erschöpfen die Beta-Zellen allerdings, der Stoffwechsel entgleist und die Blutzuckerwerte steigen an.

In diesem Fall spielen besonders falsche Ernährung, Übergewicht und Bewegungsmangel eine Rolle. Es wird davon ausgegangen, dass 80 bis 90 Prozent aller Diabetiker Typ-2 übergewichtig sind. Eine Diabetes mellitus Typ-2 Erkrankung kann lange Zeit unentdeckt bleiben, da Symptome oft erst sehr spät bemerkt werden. Um eine mögliche Diabetes-Erkrankung festzustellen gibt es Teststreifen, die Zucker im Urin bestimmen oder kleine Messgeräte für eine genauere Selbstmessung des Blutzuckers.

Diabetes und die Blutzuckerwerte

Für jeden Diabetiker ist es wichtig seine Blutzuckerwerte im Auge zu behalten. In unserem Shop finden Sie deshalb Blutzuckermessgeräte, Blutzuckerteststreifen und weiteres Diabetiker Zubehör.

X
< Weiter einkaufen Warenkorb bearbeiten >