Thema: Allergie

Was ist Lanolin?

Was ist Lanolin?

Lanolin ist in vielen Produkten enthalten. Allergien auf das Wollfett der Schafe sind selten, aber auf dem Vormarsch. Vor allem Menschen mit vorgeschädigter Haut sind betroffen. Lesen Sie hier, wie Sie eine Lanolin-Allergie erkennen und was Sie tun können, wenn Sie zu den Betroffenen gehören….

weiterlesen →

Die Heuschnupfen-Saison beginnt immer früher – stimmt das?

Die Heuschnupfen-Saison beginnt immer früher – stimmt das?

Haaatschiii! Immer mehr Deutsche leiden unter einer Pollenallergie. War früher wenigstens im Winter Durchatmen angesagt, beginnt mittlerweile die Pollensaison immer früher. Das ist zumindest der Eindruck vieler Betroffener. Aber stimmt das? Lesen Sie hier alles rund um die Pollenallergie – und welche Mittel aus der…

weiterlesen →

Eukalyptus-Allergie – Darauf sollten Sie achten

Eukalyptus-Allergie – Darauf sollten Sie achten

Eukalyptus ist ein wahres Wundermittel gegen Erkältungskrankheiten. Denn Eukalyptusöl sorgt dafür, dass zähflüssiger Schleim aus Bronchien, Nasenneben- und Stirnhöhlen gelockert und abtransportiert wird. Doch nicht immer ist Eukalyptus das Mittel der Wahl. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen bei Eukalyptusöl auftreten. Erfahren Sie, welche Alternativen…

weiterlesen →

Allergisches Asthma

Allergisches Asthma

Rund 80 % der Erkrankungen von Asthma bronchiale gehen auf das allergische Asthma zurück. Dabei können verschiedene Allergien der Grund sein, in vielen Fällen ist es aber eine Pollenallergie. Asthma ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen, deren Ursache in ständig entzündeten Bronchien liegt. Weitere Allergene,…

weiterlesen →

Wenn die Pollen fliegen: Akuthilfe bei tränenden Augen und laufenden Nasen

Wenn die Pollen fliegen: Akuthilfe bei tränenden Augen und laufenden Nasen

So sehr man den Frühling auch erwartet, darauf könnte man gut und gerne verzichten: Rote, juckende und tränende Augen, eine rinnende Nase sowie dauernde Niesattacken, Juckreiz am ganzen Körper und Müdigkeit plagen Allergiker. Frühblüher wie Hasel und Erle können je nach Wetterlage schon ab Januar…

weiterlesen →

Hyposensibilisierung und Desensibilisierung bei Allergien

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Betroffen sind alle Generationen. Daher kann niemand wissen, ob diese überschießende Immunreaktion sich nicht doch eines Tages entwickelt. Darüber hinaus können zu bestehenden Allergien weitere hinzukommen. Mit der Hypo- oder Desensibilisierung stehen moderne Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Menschen entwickeln Allergien…

weiterlesen →

Hilfe bei Allergie gegen Birkenpollen

Allergien gegen Pollen können für die Betroffenen zur Qual werden. Tränende Augen und sogar Atemnot sind möglich. Um die Symptome zu lindern, sollten sich Allergiker nicht nur mit dem Pollenkalender befassen, sondern auch mit geeigneten Schutzmaßnahmen. Wer nicht unter Allergien leidet, freut sich auf die…

weiterlesen →

Medikamentenallergie rechtzeitig erkennen

Eine Medikamentenallergie kann lebensgefährliche Ausmaße annehmen. Ein aufmerksamer Umgang mit Arzneimitteln kann das Risiko erheblich reduzieren. Auch umfassende Kenntnisse über die verschiedenen Symptome einer Medikamentenallergie sind für Allergiker als Risikopatienten unverzichtbar. Die Medikamentenallergie wird auch als Arzneimittelallergie bezeichnet. Sie beschreibt die Reaktion auf einen oder…

weiterlesen →

Gesund durch das Aprilwetter

Im April drohen nicht nur Erkältungen, sondern durch den verstärkten Pollenflug auch hohe Belastungen für Allergiker. Mit den richtigen Tipps lassen sich aber die Risiken reduzieren und der April in vollen Zügen genießen. „April, April, der weiß nicht, was er will“, so beginnt das bekannte…

weiterlesen →

Birkenallergie und die Gefahr von Kreuzallergien

Eigentlich erhoffen sich Allergiker Erleichterung, wenn sie herausfinden, auf welche Stoffe sie reagieren. Umso größer ist die Überraschung, wenn trotz Meiden der Allergene weitere Reaktionen zu bemerken sind. Das passiert bei sogenannten Kreuzallergien, die besonders häufig bei Birkenallergien auftreten. Die Birkenallergie ist keine Überempfindlichkeit gegen…

weiterlesen →

Allergisches Asthma und Heuschnupfen

Warum das Immunsystem von immer mehr Menschen in Form von Allergien „überreagiert“, wird den unterschiedlichsten Ursachen zugeschrieben. Die weitaus häufigsten Allergiereaktionen und -symptome sind Heuschnupfen , allergisches Asthma, gefolgt von Neurodermitis mit allergischem Ekzem. Allergisches Asthma und Heuschnupfen treten oft parallel auf, insbesondere im Frühjahr…

weiterlesen →

Wie gefährlich ist Hausstaub?

Hausstaub als Allergieauslöser ist ein viel diskutiertes Thema. Doch was ist eigentlich Hausstaub genau, welche Gefahren gehen von ihm aus, kann sein Entstehen überhaupt verhindert werden und wie beseitigt man ihn, ohne weitere Gesundheitsrisiken zu schaffen? Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt ihn nicht, „den“…

weiterlesen →

Probleme durch Hausstaub vermeiden

Hausstaub kommt in Räumen natürlich vor. Er besteht aus vielen verschiedenen Materialien, wie Hautschuppen, Fasern von Stoffen, Bakterien und deren Ausscheidungen sowie den typischen Staubquellen aus der Umwelt. Solange er regelmäßig beseitigt wird, geht von ihm keine ernste Gefahr für gesunde Menschen aus. Etwa sechs…

weiterlesen →