Thema: Erste Hilfe

Gesundheits-Tipps in der Narrenzeit

Gesundheits-Tipps in der Narrenzeit Sekt und Konfetti

Bald ist es wieder so weit: Die fünfte Jahreszeit befindet sich dann auf dem Höhepunkt und wird mehr oder weniger ausgiebig feucht fröhlich gefeiert. Wenn bloß die Katerstimmung am Morgen danach nicht wäre… . Wir verraten Ihnen die besten Tipps, wie Sie bald wieder einsatzbereit…

weiterlesen →

Was in der Hausapotheke nicht fehlen darf

Was in der Hausapotheke nicht fehlen darf

Eine Hausapotheke dient dazu, um im Akutfall eine Verletzung versorgen zu können und verschiedene Beschwerden zu lindern. Die enthaltenen Medikamente sollten vor Licht und Wärme geschützt sicher aufbewahrt werden und Kindern unzugänglich sein. Erfahren Sie hier, womit Ihre Hausapotheke bestückt sein soll, um jederzeit einsatzbereit…

weiterlesen →

Wandern mit Rucksack – was darf nicht fehlen?

Wandern ist die langsame Art des Reisens. Es fordert alle Sinne und bietet dafür viele schöne Eindrücke. Doch die gesunde Form der Erholung und des „Entschleunigens“ birgt auch einige Risiken. Mit der richtigen Ausstattung und der nötigen Erste Hilfe-Ausrüstung können sich die Wanderer unterwegs selbst…

weiterlesen →

Das gehört im Winter in die Hausapotheke

Der Herbst ist die richtige Zeit, die Hausapotheke auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen. Wer das berücksichtigt, hat bei den typischen Erkrankungen der kalten Jahreszeit die passenden Medikamente zur Hand. Schnupfen, Husten und Heiserkeit verschonen kaum jemanden, wenn es kälter wird. Wer sich nicht auf offener…

weiterlesen →

Erste Hilfe bei Sonnenstich und Hitzschlag

Sonnenstich und Hitzschlag sind gefährlich und können schlimmstenfalls lebensbedrohliche Folgen haben. Nicht nur kleine Kinder sind gefährdet, wenn die Temperaturen ansteigen. Mit dem nötigen Hintergrundwissen lassen sich Sonnenstich und Hitzschlag aber vermeiden. Der Sonnenstich ist die Folge starker Sonneneinstrahlung auf den Kopf. Die ersten Symptome…

weiterlesen →

Blitzlichtgewitter im Gehirn: Epilepsie

Der Begriff „Epilepsie“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Übergriff“: Eine vorübergehende Funktionsstörung des Gehirns ruft unterschiedliche Symptome hervor, welche zusammengenommen als Anfall bezeichnet werden. Deutschlandweit sind zwischen 0,5 und 1 % der Bevölkerung von der häufigsten neurologischen Erkrankung betroffen. Epileptische…

weiterlesen →

Erste Hilfe bei Pilzvergiftung

Selbstgesammelte Pilze schmecken besonders gut. Wer sich auf die Suche macht, sollte sich allerdings gut auskennen, denn manche Pilze sind unverträglich oder sogar giftig. Selbst erfahrene Pilzsammler können sich irren. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Vorsorge ist besser als Nachsorge und das gilt auch beim…

weiterlesen →

Erste Hilfe bei Wespenstichen

Ein Wespenstich ist schmerzhaft und für Allergiker u.U. lebensgefährlich. Schnelle Hilfe ist also in jedem Fall wichtig und sollte möglichst mit geeigneten Mitteln erfolgen, damit die Schwellung bald zurückgeht und der Schmerz nachlässt. Rubor, Dolor, Calor, Tumor: Mit den Worten, Rötung, Schmerz, Verfärbung und Schwellung…

weiterlesen →

Medikamente im Sommer richtig lagern

Medikamente enthalten häufig Substanzen, die empfindlich auf hohe Temperaturen reagieren. So kann sich die Wirkungsweise deutlich verändern, schlimmstenfalls werden die Inhaltsstoffe wirkungslos. Die sachgerechte Lagerung ist daher sehr wichtig. Grundsätzlich gehören Medikamente nicht in Räume, in denen die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur regelmäßig über die…

weiterlesen →

Die richtige Einnahme von Medikamenten entscheidet über den Therapieerfolg

Beipackzettel von Medikamenten sind ein Schrecknis für medizinische Laien: Sie beschreiben ausführlich alle möglichen Wechsel- und Nebenwirkungen und die strengen Regeln für die Verabreichung sind oft schwer verständlich. Dabei entscheidet die richtige Einnahme über die Verträglichkeit und Wirksamkeit einer Arznei. Was gilt es zu beachten?…

weiterlesen →

Die Hausapotheke rechtzeitig auf den Winter vorbereiten

Ein Blick in die Hausapotheke ist gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit besonders wichtig. Denn sollte etwas fehlen, können nur so Vorräte für die Erkältungszeit rechtzeitig aufgefüllt und besorgt werden. Eine gut sortierte Hausapotheke ist immer empfehlenswert, denn nur allzu oft ist sie im Alltag…

weiterlesen →

Gehirnerschütterungen nicht unterschätzen

Es gibt wohl kaum jemanden, der diese Erfahrung nicht gemacht hat. Ein Sturz, ein Schlag, ein kräftiges Anstoßen an der Tür und schon ist es passiert. Der Kopf dröhnt, Schwindel und Übelkeit stellen sich ein, der Verdacht einer Gehirnerschütterung liegt nahe. Doch was bedeutet das…

weiterlesen →

Asthma, ein häufig unterschätztes Leiden

In Deutschland sind fast acht Millionen Menschen von Asthma, einer meist lebenslang anhaltenden Erkrankung der Atemwege, betroffen. Dabei lässt sich Asthma durch gezielte Behandlungsmaßnahmen fast immer stabilisieren und mit geeigneten Mitteln selbst kontrollieren, so das Motto des diesjährigen Welt-Asthmatages am 07.05.2013. Weltweit leiden Schätzungen zufolge…

weiterlesen →

Was es bei Rezepten zu beachten gibt

Mal rot, mal blau oder vielleicht auch gelb oder grün, die Rede ist von Rezepten, auf denen der Arzt Medikamente verschreibt. Aber nicht auf jedem Rezept steht ein verschreibungspflichtiges Medikament und nicht immer erhält man in der Apotheke auch das verordnete Medikament. Zur Sicherheit der…

weiterlesen →

Kühl und trocken? Medikamente richtig aufbewahren

Umfragen zufolge lagern die meisten Deutschen ihre Medikamente im Badezimmer. Da viele Arzneistoffe jedoch vor Wärme und Feuchtigkeit geschützt werden müssen, ist das Bad ein denkbar schlechter Aufbewahrungsort. Wie ein Medikament gelagert werden muss, um möglichst lange wirksam zu sein, lässt sich mit einem Blick…

weiterlesen →