Mit Sport und gesunder Ernährung zur Bikinifigur

Der Sommer naht mit großen Schritten und damit verbunden rückt häufig auch der Urlaub immer näher. Bei einem kritischen Blick in den Spiegel stellt Frau fest, mit dieser Figur kann sie sich unmöglich im Bikini zeigen. Wie lassen sich die über den Winter angesammelten Pfunde effektiv und langfristig wieder los werden?

RazoomGame / shutterstock.com

Unmengen von Crash-Diäten und Schlankheitsrezepten füllen im Frühling die Frauenmagazine und versprechen eine schnelle Gewichtsabnahme, die perfekte Bikinifigur. Meist handelt es sich dabei jedoch nur um anfänglichen Wasserverlust. Für eine wirkliche Gewichtsabnahme, bei der auch die ungeliebten Fettpölsterchen reduziert werden, reichen ein paar Tage Diät nur selten aus. Im Gegenteil, häufig kommt es im Anschluss an die Diät zu einem sogenannten Jojo-Effekt. Unser Körper nimmt in diesem Fall nicht nur das verlorene Wasser wieder auf, sondern legt auch gleich noch eine Reserve für schlechte Zeiten, wie eine weitere Diät, an.

Wie lässt sich das Ziel erreichen?

Um wirklich dauerhaft Gewicht zu reduzieren, sollte deshalb nicht mit einer Diät gehungert werden. Besser ist es, die Ernährungsgewohnheiten zu verändern und den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung anzukurbeln. Dazu sollten Sie:

  • Fertiggerichte und energiereiche Zwischenmahlzeiten wie den Schokoriegel vom Speiseplan verbannen.
  • Viel trinken, am besten Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees. Sie helfen, den Körper zu entschlacken und Giftstoffe auszuschwemmen.
  • Viel Obst und Gemüse essen – Lieber scharf als salzig essen, denn Salz bindet zusätzlich Wasser im Körper, wohingegen Pfeffer und Co. den Kalorienbedarf erhöhen.
  • Abends am besten auf Kohlenhydrate verzichten, stattdessen zu Gemüse und Salat mit Käse oder magerer Hähnchenbrust greifen.

Des Weiteren ist regelmäßige Bewegung unumgänglich. Mit Radfahren, Schwimmen, Laufen oder einer anderen Ausdauersportart lässt sich die Fettverbrennung gezielt aktivieren. Geräteübungen und gezielte Gymnastik erhalten Muskulatur, beziehungsweise fördern deren Aufbau, straffen zusätzlich die Haut und bringen die Figur so in Bikiniform.

Schlagwörter:

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar