Skip to content Skip to navigation menu
Article information
Granu FINK Femina 120 St
-30% *
Image similar

Granu FINK Femina, 120 St

Zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche.

Dosage: Kapseln
Content: 120 St
PIP code: 03046327
Manufacturer: Omega Pharma Deutschland GmbH
  • Recommended retail price: €42.98
  • €29.99 (incl. VAT)
  • Free delivery within Germany.
  • can be delivered immediately
1

More packaging sizes:

  • Granu FINK Femina 30 St Granu FINK Femina 30 St
    • €14.98 €9.48 (incl. VAT)
    • can be delivered immediately
    • 1
  • Granu FINK Femina 60 St Granu FINK Femina 60 St
    • €24.98 €16.78 (incl. VAT)
    • can be delivered immediately
    • 1

Package information leaflet for the item: Granu FINK Femina

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Granu FINK Femina. Anwendungsgebiete: Zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche; Zur Linderung von Blasenbeschwerden durch hyperaktive Blase (Reizblase), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Granu FINK Femina
Wirkstoffe:
1 Hartkapsel enthält:
Kürbissamenöl 227,3 mg
Trockenextrakt aus Gewürzsumachrinde (5-7 : 1) 56,0 mg
Auszugsmittel: Wasser
Trockenextrakt aus Hopfenzapfen (5,5-6,5 : 1) 18,0 mg
Auszugsmittel: Wasser

Lesen sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
- Wenn Sie sich nach zwei Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:
1. Was ist GRANU FINK® femina und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von GRANU FINK® femina beachten?
3. Wie ist GRANU FINK® femina einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist GRANU FINK® femina aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist GRANU FINK® femina und wofür wird es angewendet?

GRANU FINK® femina ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:
Traditionelles Arzneimittel angewendet
- Zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche
- Zur Linderung von Blasenbeschwerden durch hyperaktive Blase (Reizblase), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden.
GRANU FINK® femina ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

2. Was müssen Sie vor der Einnahme von GRANU FINK® femina beachten?

GRANU FINK® femina darf nicht eingenommen werden:
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hopfenzapfen, Gewürzsumachrinde, Kürbissamen, kürbisähnliche Pflanzen wie z. B. Wassermelone, Zucchini etc., Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile von GRANU FINK® femina sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von GRANU FINK® femina ist erforderlich:
- Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie GRANU FINK® femina einnehmen.
- Beim Auftreten von Krankheitszeichen, wie Fieber, Krämpfen, Blut im Urin, Schmerzen beim Wasserlassen oder akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden

Kinder und Jugendliche:
Die Anwendung bei Kindern und Jungendlichen unter 18 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten zu dieser Altersgruppe vorliegen.

Bei Einnahme von GRANU FINK® femina mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen

Einnahme von GRANU FINK® femina zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Schwangerschaft, Stillzeit und Gebärfähigkeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Für Schwangere und Stillende wird daher die Einnahme von GRANU FINK® femina nicht empfohlen. Es liegen keine Berichte zu Fehlbildungen bei Neugeborenen nach der Einnahme von GRANU FINK® femina vor. Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden, wenn dies klinisch erforderlich ist. Es liegen keine Daten zur Beeinflussung der Fruchtbarkeit vor.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von GRANU FINK® femina:
Dieses Arzneimittel enthält Glucose. Bitte nehmen Sie GRANU FINK® femina erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3. Wie ist GRANU FINK® femina einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene 3-mal täglich 1 Hartkapsel. Die Hartkapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit, am besten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Dauer der Anwendung ist nicht begrenzt. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder wenn während der Anwendung des Arzneimittels Symptome wie Fieber, Krämpfe oder Blut im Urin, Schmerzen beim Wasserlassen oder Harnverhalt auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen:
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird nicht empfohlen.

Wenn sie eine größere Menge GRANU FINK® femina eingenommen haben, als sie sollten:
Wenn Sie eine größere Menge GRANU FINK® femina eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

Wenn sie die Einnahme von GRANU FINK® femina vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn sie die Einnahme von GRANU FINK® femina abbrechen:
Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann GRANU FINK® femina Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten:1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar


Bei der Einnahme von GRANU FINK® femina können Magen-Darm- Beschwerden und allergische Reaktionen wie Hautausschläge, Juckreiz, Schwellungen auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Andere mögliche Nebenwirkungen:
Sojaöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Sollten Sie Magen-Darm-Beschwerden beobachten, informieren Sie bitte gegebenenfalls Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Beim Auftreten von allergischen Reaktionen ist GRANU FINK® femina abzusetzen und gegebenenfalls sofort ein Arzt aufzusuchen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwir kungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (siehe unten) anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Abt. Pharmakovigilanz
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn
Website: http://www.bfarm.de

5. Wie ist GRANU FINK® femina aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel bzw. auf der Durchdrückpackung nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 25 °C lagern.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was GRANU FINK® femina enthält:
Wirkstoffe:
1 Hartkapsel enthält:
Kürbissamenöl 227,3 mg
Trockenextrakt aus Gewürzsumachrinde (5-7 : 1) 56,0 mg
Auszugsmittel: Wasser
Trockenextrakt aus Hopfenzapfen (5,5-6,5 : 1) 18,0 mg
Auszugsmittel: Wasser

Die sonstigen Bestandteile sind:
All-rac-alpha-Tocopherolacetat, Phospholipide aus Sojabohnen, Partiell hydriertes Sojaöl, gelbes Wachs, Gelatine, Glycerol, gereinigtes Wasser, Glucosesirup, Maltodextrin, Natriumdodecylsulfat, Farbstoffe: Titandioxid, Eisen(III)-oxid (E 172) und Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172).

Wie GRANU FINK® femina aussieht und Inhalt der Packung:
GRANU FINK® femina sind rotbraune Hartkapseln, die in einer Durchdrückpackung verpackt sind. Originalpackungen mit 30, 60 oder 120 Hartkapseln.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Omega Pharma Deutschland GmbH,
Benzstraße 25,
71083 Herrenberg

Hersteller:
Omega Pharma Manufacturing GmbH & Co. KG,
Benzstraße 25,
71083 Herrenberg

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2014.


Blasenschwäche bei Frauen - wie kommt es dazu?
Die Ursachen der weiblichen Blasenschwäche sind vielfältig. Meist sind es ganz natürliche Veränderungen im weiblichen Blasen-Beckenboden-System, die das Entstehen einer Blasenschwäche begünstigen,
u. a.: eine Erschlaffung der Beckenbodenmuskulatur,
z.B. durch Schwangerschaft oder Geburt, hormonelle Veränderungen,
z.B. in der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren, psychische Einflussfaktoren,
z.B. Stress, Nervosität oder die Belastungen des Alltags.
Häufigste Symptome einer Blasenschwäche sind vermehrter, oft zwingender Harndrang bis hin zu ungewolltem Harnabgang

Natürliche Wirkstoffe können helfen.
Zur ebenso schonenden wie wirksamen Behandlung der Blasenschwäche hat sich die Wirkstoffkombination aus FINK® Arzneikürbis, Hopfen und Gewürzsumach bewährt. Diese speziellen Arzneipflanzen wirken stärkend und kräftigend auf die Blasen funktion im Blasen-Beckenboden-System. FINK® Arzneikürbis - Die Samen des speziell gezüchteten FINK® Arzneikürbis enthalten die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonderem Maße und in kontrollierter Zusammensetzung. So wird den enthaltenen Delta-7-Sterolen eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel zugeschrieben und der Linolsäure eine Harmonisierung der Funktion von Blase und Verschlussmuskulatur. hopfen - Auch der Hopfen genießt in der Naturheilkunde eine hohe Wertschätzung. Die Wirkstoffe der Hopfenzapfen haben beruhigende und krampflösende Eigenschaften, von denen besonders die "nervöse" Blase profitieren kann.

Gewürzsumach:
Gewürzsumach wird in der Volksmedizin aufgrund seiner reizlindernden Eigenschaften speziell bei Blasenbeschwerden eingesetzt. Eine sorgfältig aufeinander abgestimmte Wirkstoffkombination aus FINK® Arzneikürbis, Hopfen und Gewürzsumach kann sich spürbar auf die Funktionsfähigkeit der Blase auswirken: Der häufige Harndrang wird vermindert, Reizzustände der Blase werden gelindert, die nervöse Blase beruhigt, die Blasenfunktion wird gekräftigt.

Was sie sonst noch für Ihre Blase tun können ...
Beckenbodengymnastik zur Stärkung, Blasentraining und ausreichend Flüssigkeit zuführen. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere bei Blut im Urin und akuter Harnverhaltung, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 04/2015

Refer to the package leaflet for risks and side effects and consult your doctor or pharmacist.

Notes of our pharmacists:

Please note that, as long as we do not have a wholesale permission for pharmacy-only pharmaceutical, the maximum shipping amount whithin the scope of common household amounts is 10 packages. This is only valid if the above article description did not contain other maximum amounts.

Package information leaflet

More information about the item: Granu FINK Femina

  • Field of application:

    - Traditionell angewendet zur Stärkung und Kräftigung der Blasenfunktion
            - bei Blasenschwäche
            - zur Vorbeugung gegen Störungen der Harnblasenfunktion

  • Dosage and application notes:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    1 Kapsel
    3-mal täglich
    vor der Mahlzeit

    Erwachsene
    1 Kapsel
    3-mal täglich
    vor der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

    Überdosierung?
    Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Contra indications:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Side effects:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Magen-Darm-Beschwerden
    - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
            - Juckreiz
            - Hautausschlag
    - Wassereinlagerungen (Ödeme)

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Composition:

    WirkstoffKürbissamenöl227,3 mg
    WirkstoffGewürzsumachrinde-Trockenextrakt56 mg
    WirkstoffHopfenzapfen-Trockenextrakt18 mg
    HilfsstoffDL-?-Tocopherol acetat+
    HilfsstoffPhospholipide (Sojabohne)+
    HilfsstoffSojaöl, partiell hydriert+
    HilfsstoffWachs, gelbes+
    HilfsstoffGelatine+
    HilfsstoffGlycerol+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
    HilfsstoffGlucose-Lösung+
    HilfsstoffMaltodextrin+
    HilfsstoffNatriumdodecylsulfat+
    HilfsstoffTitandioxid+
    HilfsstoffEisen(III)-oxid+
    HilfsstoffEisen(III)-oxidhydrat, schwarz+
  • Effect:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Important notes:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse, Soja und Hülsenfrüchte, evtl. auch gegen Lupinien (als Mehl in Fertigteigzubereitung für Pizza und Brötchen)!


  • Storage:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

  • Commercial Forms:

    Anbieter: GSK OTC MEDICINES, München, www.gsk-consumer.de Bearbeitungsstand: 29.04.2015
  • Granu FINK Femina 120 St
  • Granu FINK Femina, 120 St
  • Recommended retail price: €42.98
  • €29.99 (incl. VAT)
  • Free delivery within Germany.
  • can be delivered immediately
1
Reviews

Granu FINK Femina 120 St - Reviews & Experience

Be the first to leave a comment.

These contributions are opinions of our customers who can not replace an individual consultation with a doctor or pharmacist.

  • Granu FINK Femina 120 St
  • Granu FINK Femina, 120 St
  • Recommended retail price: €42.98
  • €29.99 (incl. VAT)
  • Free delivery within Germany.
  • can be delivered immediately
1