Anmelden
mycarePlus

mycare.de ist Partner des Profivolleyballers Dirk Westphal

Hauptstadt Beacher

Wer ist Dirk Westphal eigentlich?

Mit 8 Jahren begann seine Karriere beim Berliner TSC. Nach dem Wechsel in die Junioren-Nationalmannschaft beim VC Olympia Berlin konnten auch schon die ersten Erfolge verbucht werden. Aber nicht nur in Berlin feierte er Siege, sondern auch in Europäischen Vereinen, wie Prisma Taranto und VC Euphony Asse-Lennik. Nach einigen Jahren im Ausland kehrte er 2016 nach Deutschland zurück und spielt seitdem für den deutschen Bundesligisten Netzhoppers Königs Wusterhausen.

Seit 2003 spielt er zudem auch Beachvolleyball bei den Hauptstadt Beachern und gewann im Juli 2020 mit seinem Partner Max Betzien die 1. Beach Liga in Düsseldorf.


Die Dirk Westphal Testberichte

Im Zuge unserer Kooperation mit Dirk Westphal testet er diverse Produkte aus unserem Online-Shop, die für einen Profisportler von hoher Bedeutung sind und im harten Trainingsalltag nicht fehlen dürfen. Klicken Sie auf das jeweilige Produkt und lesen Sie hier alle Testberichte unseres Profisportlers.


Wie sind die Regeln des Hallenvolleyballs?

Volleyball

Beim Volleyball gibt es zwei Mannschaften mit sechs Spielern. Diese stehen in ihrem Feld in jeweils zwei Reihen. In der ersten Reihe stehen drei Angriffsspieler, in der zweiten Reihe die Abwehrspieler. Auswechselspieler gibt es ebenfalls sechs.

Nun wird der Ball so übers das Netzt geschlagen, dass die gegnerische Mannschaft den Ball nicht annehmen und zurückschlagen kann. Berührt der Ball den Boden im gegnerischen Spielfeld, ist das ein Punkt. Wird der Ball angenommen, muss er mit dem ersten Schlag, aber spätestens mit dem dritten Schlag über das Netz zum Gegner zurückgeschlagen werden. Sieger ist, wer zuerst 21 Punkte mit 2 Punkten Vorsprung hat. Gespielt werden 2 Sätze, bei einem Gleichstand entscheidet der 3. Satz.

Weiterführende Links zu Dirk Westphal

Zur Netzhoppers WebsiteZur Hauptstadt Beacher Website