Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Im Beacher Test: Kneipp Arnika Franzbranntwein


Das Produkt: Kneipp Arnika Franzbranntwein

Hilft gegen müde Beine und beugt einem Muskelkater vor

Die Anwendung von ätherischen Ölen ist im Sport keine Seltenheit mehr. Gerade Leistungssportler haben deren Wert erkannt.

Der Kneipp Arnika Franzbranntwein besteht aus einer Kombination von Arnika-Extrakt und den ätherischen Ölen Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange. Diese Zusammensetzung ist besonders wohltuend bei Muskelkater. Gleichzeitig spendet das Spray eine angenehme Frische bei Müdigkeit und Erschöpfung.

Alle Eigenschaften noch einmal im Überblick:

  • Entspannende Wirkung
  • Wohltuender Effekt bei Muskelkater
  • Erfrischung nach körperlicher Aktivität
     

Als Anwendungstipp empfiehlt sich eine leichte Massage der betroffenen Stellen.

 

Der Test: Was tun Leistungssportler gegen Muskelkater?

Julia Laggner: "Schmerzen schränken die sportlichen Leistungen enorm ein."

"Beachvolleyball belastet den Körper, die Muskeln und die Gelenke sehr. Sprunggelenk, Schulter und Knie sind die häufigsten Baustellen eines Volleyballers. Dazu kommt Muskelkater, der sich auch bei regelmäßigem Training nicht vermeiden lässt. Als Leistungssportler habe ich zudem immer mal wieder kleinere Verletzungen, Muskelzerrungen oder Prellungen. Beim Beachvolleyball fallen und fliegen wir durch den Sand und manchmal landet man ungünstig und schon hat man einen größeren blauen Fleck auf dem Knie oder ist schmerzhaft auf die Seite gefallen.

Jeder Sportler weiß, wie sehr Schmerzen die sportlichen Leistungen einschränken können. Hier hilft der Arnika Franzbranntwein. Das Spray lindert nicht nur sofort die Schmerzen, sondern hilft auch bei Blutergüssen, Prellungen und Muskelkater. Er ist deshalb ein Muss für jeden Sportler-Haushalt.

Julia Laggner von den Hauptstadt Beachern testet Kneipp Arnika Franzbranntwein

Ein weiterer wichtiger Effekt des Arnika Franzbranntweins zeigt sich nach einem langen Trainings- oder Turniertag. Wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist und dann auch noch körperlich anstrengende Tätigkeiten im Sand durchführt, schwellen Füße und Beine oft an. Das Spray hilft gegen das Anschwellen und gegen die Müdigkeit der Muskulatur.

Auch zwischen den Spielen bei einem Wettkampf ist das Arnika Franzbranntwein Spray wohltuend und dient als Erfrischung. Es ist ein angenehmes Gefühl, die kühle Flüssigkeit auf die Haut aufzutragen und es riecht zudem auch noch gut.

Das Spray lässt sich gut einmassieren, zieht schnell ein und wirkt sofort. Super einfache Anwendung und eine kompakte Größe der Flasche erlauben mir, das Spray überall hin mitzunehmen. Ich kann das Spray jedem Sportler empfehlen."

 

Melanie Höppner: "Schon meine Oma nutzte Franzbranntwein bei Verspannungen."

"Franzbranntwein von Kneipp ist für mich der heimliche Begleiter für jeden Sportler. Dabei ist es egal ob Beachvolleyballer, Wanderer oder Läufer - der Franzbranntwein hilft bei starker Belastung und bringt schwere Beine wieder auf Trab.

In den verschiedenen Phasen einer Beachvolleyballsaison braucht der Körper besondere Pflege. Dabei dreht sich alles um Training, Turniervorbereitung, Wettkampftage und Regeneration.

Den Arnika Franzbranntwein von Kneipp kann ich hier vielseitig einsetzen. Dieser hilft mir bei kleinen Muskelrupturen, Prellungen und Stauchungen, die sich oft während oder nach dem Sport ergeben.

Zudem habe ich das Spray fest in meinen Trainingsalltag für eine schnellere Regeneration eingebaut. Durch sanftes einmassieren werden die beanspruchten Gelenke und müden Muskeln gekühlt und mit ätherischen Ölen versorgt. Das hilft schnell bei Muskelschmerz und unterstützt die Heilung bei Mikroverletzungen.

Melanie Höppner von den Hauptstadt Beachern testet Kneipp Arnika Franzbranntwein

An Wettkampfwochenenden sitzen meine Partnerin und ich oftmals 1.000 km im Auto und spielen dann bei 30 Grad Beachvolleyball. Da passiert es schnell, dass die Beine anschwellen. Hier hilft das Arnika Spray um die müden Beine wieder in Schwung zu bringen. Zusätzlich tragen wir während der Fahrt Kompressionsstrümpfe um einem Blutstau entgegen zu wirken.

Nach einem anstrengenden Wochenende empfehle ich ein heißes Bad. Auch hier können ätherische Öle helfen. Ich nutze zum Beispiel die Kneipp Badekristalle mit Teufelskrallenextrakt.

Insgesamt überzeugt mich der Arnika Franzbranntwein. Nicht nur die wohltuende Kühlung, sondern auch den angenehmen Duft finde ich sehr gut. Im Übrigen nutzte schon meine Oma Franzbranntwein :-)"

 

Fazit: Es hilft gegen Muskelkater und erfrischt wohltuend

Die Hauptstadt Beacher testen Kneipp Arnika Franzbranntwein

Die Hauptstadt Beacher testen Kneipp Arnika Franzbranntwein

 

Unsere Tipps gegen Muskelkater

Was passiert eigentlich bei einem Muskelkater?

Unter Muskelkater versteht man einen Muskelschmerz, der meist einige Zeit nach der Belastung der betroffenen Muskulatur entsteht. Es kommt durch eine Überbeanspruchung zu kleinen Rissen im Muskelgewebe. Vor allem durch stoppende Bewegungen können diese kleinen Verletzungen entstehen. Schnelle Richtungswechsel und abruptes Stehenbleiben sind normal beim Beachvolleyball. Daher müssen wir unsere Muskeln besonders unterstützen.

Was können wir euch empfehlen?

Regelmäßiger Sport: Ganz vermeiden lässt sich ein Muskelkater nicht, weil es immer mal wieder zu einer Überbeanspruchung kommt oder wir im Training neue Übungen ausprobieren. Es hilft aber sehr, wenn man die sportliche Belastung stufenweise steigert und regelmäßig trainiert.

Massagen mit ätherischen Ölen: In den Pausen zwischen dem Training und nach dem Sport empfehlen wir leichte Massagen der betroffenen Regionen mit ätherischen Ölen. Das verstärkt die Durchblutung und lindert den Schmerz.

Kältebehandlungen: Gerade bei müden und geschwollenen Beinen hilft es, bis zum Knie in kaltes Wasser zu steigen oder auch ein kühlendes Spray.

Warmes Bad: Nach einer intensiven Belastung kann man die Zirkulation des Blutes durch ein warmes Bad wieder ankurbeln. Auch hier greifen wir gern auf die Wirkung ätherischer Öle zurück.

Sauna nach dem Sport: Ein Saunabesuch unmittelbar nach der körperlichen Beanspruchung regt noch einmal den Kreislauf an und fördert so die Durchblutung.

 

X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+