Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Cystinol akut - Frauenthema Blasenentzündung

Plötzlich und ohne Vorwarnung geht es los: Ständiger Harndrang, quälendes Brennen beim Wasserlassen und Krämpfe im Unterleib sind meistens Symptome, mit denen eine Blasenentzündung sich bemerkbar macht.

Dass eine Blasenentzündung in der Regel harmlos ist, ist dann nur ein schwacher Trost. Darum hier gleich die gute Nachricht: Sie können die Beschwerden lindern und den Heilungsverlauf beschleunigen!

weiterlesen

Anzeigen:
  • Wirkstoff
24 48 96


Verursacher der Blasenentzündung sind Bakterien, die über die kurze weibliche Harnröhre in die Blase vordringen. Begünstigt wird dies beispielsweise durch:

  • Unterkühlung z.B. durch nasse Badebekleidung, zu dünne Kleidung oder das Sitzen auf kalten Steinen
  • Störung der natürlichen Bakterienflora z.B. durch Intimspray oder Verwendung von Diaphragma und spermazidem Gel
  • Veränderung des weiblichen Hormonhaushalts z.B. in den Wechseljahren
  • Häufigen Geschlechtsverkehr


Pflanzlich wirksam: Cystinol akut® Dragees.

Treten die typischen Symptome der akuten Blasenentzündung auf, sollten Sie sofort aktiv werden.

Als pflanzlich wirksames Arzneimittel zur Behandlung einer Blasenentzündung hat sich Cystinol akut® bewährt. Seine Pflanzenwirkstoffe aus Bärentraubenblättern wirken antibakteriell, lindern die Beschwerden und beschleunigen die Heilung. Sie sehen: Schnell reagieren lohnt sich. Darum sollten Sie Cystinol akut® am besten immer zuhause haben!

Zusatztipp: Halten Sie den Unterleib warm und trinken Sie viel Mineralwasser, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees, um die Bakterien auszuspülen.

Cystinol akut® Dragees, Wirkstoff: Bärentraubenblätter-Trockenextrakt Anwendungsgebiete: entzündliche Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Apothekenpflichtig. Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, Bahnhofstr. 35, 38259 Salzgitter Stand 05/08