Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

GEHWOL Produkte im Sortiment

1868 übernahm der Drogist Eduard Gerlach das Colonialwarengeschäft seines Vaters in Lübbecke. Er erweiterte es um eine Drogerie und schuf damit die Basis für ein gedeihendes Familienunternehmen, welches internationalen Erfolg aufzeigen kann. Die Marke GEHWOL wurde ein Synonym für Fußpflege. Eduard Gerlach entwickelte die erste industriell hergestellte Salbe. Sie schütze und linderte Fußbeschwerden. Somit galt er als Pionier der modernen Fußpflege. Durch seine Erfahrungen und dem fachlichen Wissen, konnte er Kaliumcarbonat, ungesättigte Fettsäuren, mineralische Gleitmittel und desinfizierende Öle so mischen, dass er sein Markenprodukt "E. Gerlach’s Präservativ Cream" 1882 verkaufen konnte.

GEHWOL Fußpflege & Co

Die Fußpflegeprodukte enthalten allesamt schützende und hautfreundliche sowie pflegende Öl-in-Wasser-Emulsionen, welche leicht von der Haut aufgenommen werden können. Zum Beispiel sind in den Produkten Öle wie Jojobaöl, welches hautpflegend wirkt, Avocadoöl, das die Haut glättet oder Sanddornöl, welches regenerierend auf die Haut wirkt und gleichzeitig entzündungshemmend ist.

Es werden zudem verschiedenste Extrakte in den Produkten verwendet. Unter anderem Allantoin was bekannt für seine heilungsfördernde Eigenschaft ist, Bambuspulver, welches auf sanfte Weise Hautschüppchen entfernt oder Kampfer, welches durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend wirkt.

In den Produkten sind ätherische Öle wie Lavendelöl, das hautberuhigend wirkt, Minzöl, welches kühlt und gleichzeitig Krämpfe löst oder Thymianöl, das desinfizierend wirkt und dazu noch aktivitätssteigernd ist , enthalten.

Neben den Fußpflegeprodukten gibt es auch verschiedene Körperpflegeprodukte, wie Cremes oder Flüssigpräparate.

Anzeigen:
  • Darreichung
  • Wirkstoff
  • Packungsgröße
24 48 96