Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Lasea® 80 mg / Weichkapsel für Erwachsene ab 18 Jahren
. Wirkstoff: Lavendelöl. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Lasea Markenshop

Lasea® – Der pflanzliche Ruhestifter bei innerer Unruhe, Angstgefühlen und Schlafstörungen

Wenn wir keine Ruhe finden

„Nur die Ruhe bewahren!“ Das sagt sich so leicht. Der Alltag des modernen Menschen lässt seine seelische Belastung zunehmend steigen. Immer mehr in immer kürzerer Zeit müssen wir nicht nur im Beruf leisten. Stress und Probleme am Arbeitsplatz mit Vorgesetzten und Kollegen, aber auch private Faktoren wie Eheprobleme oder Beziehungskrisen nagen am Nervenkostüm. Zunehmend baut sich innerlich ein immer größerer Druck auf. In einer Situation voller Sorgen und Überlastung geht schnell das seelische Gleichgewicht verloren. Innere Unruhe ist häufig ein Zeichen für Angstgefühle.
weiterlesen

Anzeigen:
24 48 96


Jeder Mensch erfährt in kritischen Situationen das Gefühl von Angst. Es ist eine wichtige Schutzfunktion, die den Körper für eine schnelle Reaktion in Alarmbereitschaft versetzt. Tritt Angst jedoch ohne Grund auf und übersteigen innere Unruhe und Angstgefühle ein normales Maß, belastet dies Körper und Geist. Der Alltag der Betroffenen und ihres Umfelds bekommen dies zu spüren.

Wenn Angst krank macht

Eine wachsende Zahl von Menschen leidet unter einer Angststörung und weiß es häufig gar nicht. Hinweise darauf können Nervosität, permanente innere Unruhe und daraus resultierende Schlafstörungen sein. Man fühlt sich ständig müde und unausgeglichen, was die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität enorm beeinträchtigt. Außerdem bringen einen selbst kleine Dinge schnell aus der Fassung, man ist gestresst und lässt sich schnell unter Druck setzen. Auch körperlich können sich nervöse Zustände äußern: Muskelverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen aber auch Herzrasen und Magen-Darm-Beschwerden sind oftmals Indikator einer ängstlichen Unruhe. Auslöser solcher Phasen ängstlicher Unruhe sind häufig einschneidende Ereignisse im Privat- wie auch Berufsleben.

Innere Unruhe und Angstgefühle entstehen im Gehirn

In solchen Situationen extremer, psychischer Überlastung kann es vorkommen, dass der Körper manchmal nicht weiß, wie er angemessen reagieren soll. Die Botenstoffe, sogenannte Neurotransmitter, im Gehirn geraten aus dem Gleichgewicht – es werden dann zu viele erregende Botenstoffe freigesetzt. Das kann eine Überreizung der entsprechenden Nervenzellen zur Folge habe. Innere Unruhezustände, Nervosität und Angstzustände sind die Folge. Man gerät schnell in einen Teufelskreis, der nur schwer wieder zu durchbrechen ist.

Was tun gegen innere Unruhe und Angstgefühle?

Um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen, können Entspannungsübungen und der Abbau von Stress helfen. Oft hoffen Betroffene auch auf Unterstützung durch Medikamente gegen Angst, Beruhigungs- oder Schlafmittel. Sie sollten wirksam und gut verträglich sein, tagsüber nicht müde und vor allem nicht abhängig machen.

Der pflanzliche Ruhestifter

Lasea® wirkt mit der natürlichen Kraft des Lavendels positiv auf innere Unruhezustände, Angstgefühle und daraus resultierenden Schlafstörungen. Es verbessert die Reizfilterfunktion des Körpers und macht dabei, im Vergleich zu anderen Medikamenten, tagsüber nicht müde. Der Körper wird nicht abhängig und Sie können Ihr Leben wieder unbeschwert genießen, denn Verträglichkeit ist genauso wichtig wie Wirksamkeit. Nur ausgewählte, qualitativ hochwertige Pflanzen werden für die Herstellung von Lasea® verwendet.

Eine erste Wirkung ist bereits nach wenigen Tagen spürbar, die volle Wirkung wird spätestens nach zwei Wochen erreicht.

  • Innere Unruhe und Nervosität gehen zurück
  • Die Alltagsängste nehmen ab
  • Entspannung ist wieder möglich
  • Die Schlafqualität wird verbessert
  • Die Leistungsfähigkeit wird gesteigert