Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

NOBITE Insektenschutzmittel

Nobite bietet Produkte für Haut und Kleidung. Es ist ein langanhaltender tropentauglicher Insektenschutz. Die Nobite-Produkte enthalten vorwiegend den Wirkstoff Diethyltoluamid (DEET). DEET ist ein chemisches Insektenabwehrmittel, welches ein breites Wirkspektrum auf verschiedenen Insekten hat. Es kann Allergien hervorrufen und sollte deshalb nicht von Schwangeren und Kindern unter 2 Jahren verwendet werden. Es wurde 1946 von der US-Armee entwickelt, 1957 wurde DEET für die zivile Verwendung zugelassen und ab 1965 wurde es kommerziell vermarktet. DEET besitzt nur einen geringen Eigengeruch. Der Wirkstoff wird in handelsüblichen Sprays mit unterschiedlichen Duftstoffen versetzt.

Nobite Produkte für die Haut

Die Produkte sollten großzügig und gleichmäßig aufgetragen werden. Der Kontakt mit Lippen und Augen ist zu vermeiden. Der Auftrag sollte alle fünf bis acht Stunden und bei Temperaturen über 30°C sogar alle zwei bis fünf Stunden erneuert werden.

Das Nobite Hautspray ist ein tropentaugliches Insektenschutzmittel, welches auch für Kinder ab 5 Jahren und Schwangere ab dem 4. Monat geeignet ist. Es enthält 50% des Wirkstoffes DEET.

Die Nobite DEET Hautcreme enthält 35% des Wirkstoffes DEET, dessen Abgabe durch kleine Mikrokugeln verzögert wird. Somit ist ein langanhaltender Schutz gewährleistet.

Nobite Haut Sensitive enthält den Wirkstoff Saltidin zu 30%. Es ist ein tropentaugliches Insektenschutzmittel, welches für Schwangere und Kinder ab dem 2. Lebensjahr geeignet ist. Es ist nicht plastiklöslich.

Nobite Haut Botanic enthält den Wirkstoff Citridol (ein Wirkstoff aus dem Eukalyptus Extrakt) zu einer Konzentration von 50% und gewährleistet somit einen langanhaltenden Schutz.

Nobite Produkte für die Kleidung

Das Imprägnieren von Kleidungsstücken und Moskitonetzen ist geruchsneutral, färbt nicht ab und ist bedenkenlos für jeden Stoff zu verwenden. Bei Insekten hält der Schutz bis zu 4 Wochen und bei Zecken bis zu 2 Wochen. Gewaschene Textilien sollten wieder neu imprägniert werden. Die Textilien sollten vor Reiseantritt und im Freien imprägniert werden, anschließend trocknen lassen.

Anzeigen:
  • Wirkstoff
24 48 96