Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Nuk Kinderprodukte auf mycare.de

NUK gehört der MAPA GmbH mit Sitz in Deutschland. NUK bedeutet so viel wie "Natürlich Und Kiefergerecht". Die zwei Zahnmediziner Wilhelm Balters und Adolf Müller entwickelten 1956 einen asymmetrischen Sauger. Dieser war zur Ernährung und zu Beruhigung des Babys gedacht. Die beiden erkannten, dass Babys, die gestillt wurden, später weniger Probleme mit Zahnfehlstellungen hatten, als Babys die nicht gestillt worden sind. Die Brustwarze der Mutter passte sich der Anatomie des Gaumens des Kindes an. Deshalb entwickelten die Mediziner für den Sauger diese asymmetrische Form. 1956 kam es zur Markteinführung. Das Sortiment bestand zu diesem Zeitpunkt aus einem Trinksauger für Flaschen, einem Kieferformer und einem Beruhigungssauger. Die Exportabteilung wurde ab 1975 aufgebaut und die NUK-Produkte wurden von Zeven aus in 48 Länder exportiert. NUK startet mit der Verwendung von Media-Lizenzen, in den 1990er Jahren zum Beispiel des Illustrators Janosch.

NUK Produkte

NUK bietet verschiedene Produkte zum Stillen an, unter anderem Stilleinlagen, Milchpumpen, Brusthütchen oder Muttermilchbehälter. Im Produktsortiment gibt es zudem verschiedenste Babyflaschen, Sauger und Aufsätze.

Um die Mundhygiene zu fördern und beim Zahnen behilflich zu sein, hat NUK Produkte für Babys zur Zahnpflege entwickelt. Es gibt Beißringe in unterschiedlichen Varianten und verschiedenen Lernzahnbürsten.

Für die Zubereitung und Aufbereitung von Babynahrung gibt es unter der Marke Babykostwärmer und Frischebehälter. Um für die Pflege und Hygiene des Babys gut gerüstet zu sein, bietet NUK außerdem Töpfchen, Bürsten und Kämme, verschiedene Thermometer, Nasensauger und Scheren zur Nagelpflege an.

Anzeigen:
24 48 96