Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Slim-Fast Markenshop

SlimFast

Am Ende der 1970er Jahre kam es in Kalifornien, genauer gesagt in Long Beach zu einer revolutionären Produktidee. Mit dieser Idee veränderte S. Daniel Abraham die bisherige Welt der herkömmlichen Diäten.
Abraham war damals unzufrieden mit den herkömmlichen Diäten seiner Zeit und beschloss daher selbst ein Diätprodukt zu entwickeln. Daraus entstand ein Getränk, welches mit fettarmer Milch gemixt wurde, einen hohen Eiweißgehalt besaß und zugleich reich an Mineralstoffen und Vitaminen war. Das Getränk war somit ein nährstoffreicher Mahlzeitenersatz. Zu guter Letzt fehlte nur noch ein passender Name. Dieser wurde von einem guten Freund Abrahams beigesteuert. So entstand die Marke "SlimFast".
Der berühmte Basketball-Manager, Tommy Lasorda, verhalf SlimFast danach zum Erfolg. Seine Spieler forderten ihn damals zum Abnehmen heraus. Durch den SlimFast-Plan gelang es ihm, innerhalb von drei Monaten 13,6 Kilogramm abzunehmen. Daraufhin empfahl Tommy Lasorda in der Werbung, einen Shake zum Frühstück und einen Shake zum Mittag zu verzehren und am Abend eine ausgewogene Mahlzeit zu sich zu nehmen. Die Marke wurde somit über Nacht schlagartig bekannt.

Anzeigen:
24 48 96