Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig 30 ml
Abbildung ähnlich

ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig, 30 ml

gegen starkes Schwitzen

Darreichung: Flüssigkeit
Inhalt: 30 ml
PZN: 11070251
Hersteller: JV Cosmetics GmbH
  • UVP: 21,00 €
  • 20,45 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 68,17 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • AHC SENSITIVE ANTITRANSPIR 50 ml AHC SENSITIVE ANTITRANSPIR 50 ml
    • 29,00 € 28,03 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 56,06 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig

Produkteigenschaften:

AHC sensitive Antitranspirant

Herzlichen Dank, dass Sie sich für eines unserer AHC-Antitranspirante entschieden haben. Unsere Produkte wurden nach den neusten Erkenntnissen entwickelt und werden mit sehr hochwertigen Inhaltsstoffen nach ISO Norm 9001:2000 in der Schweiz hergestellt.

Was ist AHC Antitranspirant und wann wird es angewendet?
AHC Antitranspirant wurde speziell gegen starkes Schwitzen entwickelt. Es schränkt die Tätigkeit der Drüsen auf ein natürliches Maß ein, ohne ihre Funktion zu unterbinden und sorgt dafür, dass Ihre Achselhöhlen, Fußsohlen, Handinnenflächen, Rückenpartien, Brustbereich, Bauch, Hautfalten, Stirn und Nacken, Unterarme sowie das Gesäß trocken bleiben. Der Körper weist noch genügend andere Verdunstungsflächen auf, so dass Ihr Wohlbefinden dabei nicht beeinträchtigt wird. Die Reduktion des Schwitzens kann bereits nach den ersten Anwendungen eintreten.

Wann darf AHC Antitranspirant nicht angewendet werden?
Nicht auf gereizter oder verletzter Haut verwenden. Nicht für Kinder geeignet. Augenkontakt vermeiden! Nur zur äußeren Anwendung!

Wie verwenden Sie AHC Antitranspirant?
Bei Schwitzen an Achselhöhlen, Rückenpartien, Brustbereich, Bauch, Hautfalten, Stirn und Nacken, Unterarme sowie für das Gesäß.

Vor dem Schlafengehen:
Verwenden Sie AHC Antitranspirant ausschließlich nur am Abend, vor dem Schlafengehen wenn Sie vollständig entspannt und die zu behandelnden Stellen trocken sind. Baden, Duschen oder Waschen Sie sich erst am Morgen nach der Anwendung! Dann können Sie auch weitere Kosmetikprodukte verwenden. Als Deodorant für den Tag empfehlen wir Ihnen unser DRY24 balance Deodorant, welches perfekt auf die AHC-Linie abgestimmt ist.

Wichtig:
Verwenden Sie AHC Antitranspirant ausschließlich nur am Abend! Dann kann eine optimale Wirkung erzielt werden.

Anwendung:
An den ersten 3-5 Tagen die zu behandelnden Stellen mit einem leicht getränkten Wattebausch, Wattestäbchen oder direkt mit der Fingerkuppe mehrfach (ca. 15 bis 20 Mal] hauchdünn betupfen oder bestreichen. Die ersten 3-5 Tage sollten Sie dies jeden Abend genau gleich wiederholen. Später nur noch wöchentlich oder nach Bedarf. Verwenden Sie sehr wenig AHC. Nach dem Betupfen kann in einigen Fällen vorübergehend ein Juckreiz auftreten. Dies ist normal und verschwindet in der Regel nach ca. 5-10 Anwendungen. Kürzen Sie Ihre Achselhaare auf ein Minimum damit die Flüssigkeit direkt an die Hautoberfläche gelangen kann. Sollten Sie Ihre Achselhöhlen rasieren so warten Sie mind. 24 Stunden bis zur nächsten Anwendung. Behandeln Sie die ersten Tage nur Teile der gesamten zu behandelnden Fläche. Testen Sie zuerst die Reaktion Ihrer Haut. Arbeiten Sie vom Zentrum nach außen.

Bei Fußschweiß und nassen Händen:
Bei Hand-/Fußschweiß muss, auf Grund der Beschaffenheit der Haut u.U. ein längerer Anwendungszeitraum eingerechnet werden.

Vor dem Schlafengehen:
Verwenden Sie AHC Antitranspirant ausschließlich nur am Abend, vor dem Schlafengehen wenn Sie vollständig entspannt und die zu behandelnden Stellen trocken sind. Baden, Duschen oder Waschen Sie sich erst am Morgen nach der Anwendung! Dann können Sie auch weitere Kosmetikprodukte verwenden. Als Deodorant für den Tag empfehlen wir Ihnen unser DRY24 balance Deodorant, welches perfekt auf die AHC-Linie abgestimmt ist. DRY24 balance kann auch für die Fußsohlen und Hände verwendet werden.

Anwendung:
An den ersten 3-5 Tagen die zu behandelnden Stellen mit einem leicht getränkten Wattebausch mehrfach (ca. 15 bis 20 Mal] hauchdünn betupfen oder bestreichen. Die ersten 3-5 Tage sollten Sie dies jeden Abend genau gleich wiederholen. Später nur noch wöchentlich oder nach Bedarf. Verwenden Sie sehr wenig AHC. Nach dem Betupfen kann in einigen Fällen vorübergehend ein Juckreiz auftreten. Dies ist normal und verschwindet in der Regel nach ca. 5-10 Anwendungen. Behandeln Sie die ersten Tage nur Teile der gesamten zu behandelnden Fläche. Testen Sie zuerst die Reaktion Ihrer Haut. Arbeiten Sie vom Zentrum nach außen. Aufgrund der Beschaffenheit der Haut an den Händen und Füßen muss eventuell ein längerer Zeitraum eingerechnet werden.

Trocknen lassen:
Lassen Sie die Lösung ganz austrocknen bevor Sie Ihre Kleidung anziehen. Über Nacht sollten Sie keine Kleidung von Wert tragen, da diese sich verfärben könnte.

Wöchentliche Wiederholung:
Wiederholen Sie das Betupfen mindestens einmal pro Woche, in hartnäckigen Fällen aber so häufig, bis die zu behandelnden Stellen trocken bleiben.

Wichtig:
Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Behandlung in etwa 2-3 Monate andauern. Erst dann kann ein 100%iger Erfolg eintreten.

Welche Nebenwirkungen kann AHC Antitranspirant haben?
Insbesondere bei Fußsohlen und Handinnenflächenkönnen selbst kleine Wunden oder Hautrisse zu Reizungen führen. Auch durch entzündete Haarwurzeln oder bei sehr sensibler Haut kann es trotzt hochwertiger Inhaltsstoffe zu Jucken, Brennen oder geröteter Haut kommen. Diese dauern meist jedoch nur wenige Minuten an und reduzieren sich normalerweise nach ca. 5-10 Anwendungen von selbst. Es ist wichtig, dass Sie trotz diesen Reizungen die ersten 3-5 Tage täglich die Behandlung Abends durchführen. Bei Jucken und Brennen können Sie unsere Nutric2 reactive Lotion gezielt einsetzen. Nutric2 kühlt und beruhigt die Haut in kürzester Zeit. Hinweis: Der häufigste Grund für Hautreizungen ist eine Überdosierung! Verwenden Sie deshalb immer so wenig AHC wie möglich.

Was ist ferner zu beachten?
Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht den ganzen Körper behandeln, da dies zu einer Überhitzung führen kann. Nicht einnehmen und nicht auf die Schleimhäute und Genitalien auftragen. Augenkontakt unbedingt vermeiden.

Ingredients:
Alcohol Denat., Aluminum Chloride, Aqua, Usnea Barbata Extract, Eugenia Cariophyllus Flower Extract, Salvia Officinalis Leaf Extract, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Eugenol.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 04/2017
Produktbewertungen

ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig 30 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig 30 ml
  • ahc Sensitive Antitranspirant Flüssig, 30 ml
  • UVP: 21,00 €
  • 20,45 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 68,17 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1