Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
10 % Gutschein
Artikelinformationen
Anguraté Magentee geschnitten 70 g
Abbildung ähnlich

Anguraté Magentee geschnitten, 70 g

Bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss.

Darreichung: Tee
Inhalt: 70 g
PZN: 00046628
Hersteller: Alsitan GmbH
  • UVP: 7,49 €
  • 6,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 9,99 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Anguraté Magentee geschnitten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Anguraté Magentee aus Peru - Filterbeutel, Arzneitee
. Wirkstoff: Mentzelia cordifolia Stängel und Zweigspitzen. Anwendungsgebiete: Traditionell angewandt bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Anguraté Magentee aus Peru - Filterbeutel, Arzneitee für Erwachsene zum Einnehmen nach Bereiten eines Teeaufgusses
Wirkstoff: Mentzelia cordifolia Stängel und Zweigspitzen, geschnitten

Traditionell angewandt bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Stoff- oder Indikationsgruppe:
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:
Traditionell angewandt bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss. Traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel nicht einnehmen?
Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel darf nicht eingenommen werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Zur Anwendung von Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Angurate Magentee aus Peru Filterbeutel soll deshalb bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aus diesem Grund wird die Einnahme von Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss. Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten von unerwünschten Arzneimittelwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel bzw. wie beeinflusst Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel die Wirkung von anderen Arzneimitteln?
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln wurden bisher nicht untersucht.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel sonst nicht richtig wirken kann!

In welcher Menge und wie oft sollen Sie Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel einnehmen?
Erwachsene trinken 3 x täglich Liter (ca. 2 Tassen).

Wenn Sie eine größere Menge Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel eingenommen haben, als Sie sollten:
Wenn Sie versehentlich einmal 1 oder 2 Einzeldosen (entsprechend 1 oder 2 Filterbeutel) mehr als vorgesehen zubereitet haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder verordnet wurde. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen.

Wie und wann sollen Sie Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel einnehmen?
1 Filterbeutel reicht für 1-2 Tassen Tee. 1 Filterbeutel mit 1/8 Liter (1 Tasse) bis Liter (2 Tassen) siedendem Wasser übergießen und 8-10 Minuten ziehen lassen. Den frisch zubereiteten Tee morgens, mittags und abends ca. Stunde vor den Mahlzeiten möglichst heiß trinken.

Wie lange sollen Sie Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel einnehmen?
Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt, beachten Sie jedoch die Angaben unter Anwendungsgebiete. Bei anhaltenden oder fortdauernden Beschwerden sollte die Selbstmedikation nach einer Woche beendet und zur Abklärung ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneitmittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

NEBENWIRKUNGEN:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel auftreten?
Bei Einhaltung der empfohlenen Dosierungsangaben sind bisher keine unerwünschten Arzneimittelwirkungen bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der äußeren Umhüllung und auf dem Etikett aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über 25°C aufbewahren! Bitte bewahren Sie Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel in der Originalpackung auf, damit Sie die für das Arzneimittel wichtigen Angaben stets zur Hand haben.

Zusammensetzung:
1 Filterbeutel à 1,5 g enthält: Wirkstoff: 1,5 g Mentzelia cordifolia Stängel und Zweigspitzen, geschnitten.

Darreichungsform und Inhalt:
Originalpackung mit 25 Filterbeuteln à 1,5 g Arzneitee zum Einnehmen nach Bereiten eines Teeaufgusses.

Name des pharmazeutischen Unternehmers:
Alsitan GmbH
Gewerbering 6
D-86926 Greifenberg
Tel.: +49 (0)8192/9301-0

Hersteller:
Phyto Plant Produkte GmbH
Postfach 12 20
D-88182 Ravensburg

Stand der Information: Dezember 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Anguraté Magentee geschnitten

  • Anwendungsgebiete:

    - Traditionell angewendet bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlgefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrenenen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss.

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene
    1 Esslöffel
    3-mal täglich
    morgens, mittags und abends, 30 Minuten vor der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb. Sie können den Tee auch 7-8 Minuten aufkochen.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
    - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffMentzelia cordifolia Dombey-Zweigspitzen, -stängel1 g
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Wichtige Hinweise:



  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: ALSITAN, Greifenberg, www.alsiroyal.de Bearbeitungsstand: 27.08.2014
  • Anguraté Magentee geschnitten 70 g
  • Anguraté Magentee geschnitten, 70 g
  • UVP: 7,49 €
  • 6,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 9,99 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Anguraté Magentee geschnitten 70 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Anguraté Magentee geschnitten 70 g
  • Anguraté Magentee geschnitten, 70 g
  • UVP: 7,49 €
  • 6,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 9,99 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1