Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
ASPARAGUS P 200 St
Abbildung ähnlich

ASPARAGUS P, 200 St

ASPARAGUS P Tabl.

Darreichung: Filmtabletten
Inhalt: 200 St
PZN: 04765171
Hersteller: Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
  • UVP: 30,74 €
  • 26,12 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • ASPARAGUS P 50 St ASPARAGUS P 50 St
    • 10,20 € 8,67 € (inkl. MwSt.)
    • nicht lieferbar

      Beratung für Produktalternativen:
      Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)
  • ASPARAGUS P 100 St ASPARAGUS P 100 St
    • 17,90 € 15,21 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: ASPARAGUS P

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ASPARAGUS P Filmtabletten. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation Asparagus-P®

Bitte aufmerksam lesen
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bitte bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung:
1 Filmtablette enthält:

Arzneilich wirksame Bestandteile: 200 mg Spargelwurzelstockpulver,
200 mg Petersilienkrautpulver
Sonstige Bestandteile: Macrogol 6000, Hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Ethylcellulose.


Darreichungsform und Inhalt:
Asparagus-P® ist in Originalpackungen mit 50 (N1), 100 (N2) und 200 (N3) Filmtabletten erhältlich.

Indikationsgruppe:
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
Ruhlandstr. 5
83646 Bad Tölz
Tel.: 008041 / 806469
Fax.: 08041 / 806483

Hersteller:
Dragenopharm Apotheker Püschl GmbH & Co. KG
Göllstraße 1
84529 Tittmoning
Tel.: 08683-8950
Fax: 08683-8951 00

Anwendungsgebiete:
Traditionell angewendet zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Bei Blut im Urin, bei Fieber oder falls Beschwerden über 5 Tage andauern sowie bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen:
Bei entzündlichen Nierenerkrankungen darf Asparagus-P® nicht eingenommen werden. Hinweis: Keine Durchspülungstherapie bei Ödemen (Wasseransammlungen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierenfunktion. Im ersten Drittel einer Schwangerschaft sollten Sie Asparagus-P® nur nach vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Es müssen keine Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Asparagus-P® nicht anders verordnet wurde. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Asparagus-P® sonst nicht richtig wirken kann. Erwachsene und Kinder über 12 Jahre nehmen 3 mal täglich 4 Filmtabletten ein. Bei Bedarf kann die Menge auf 3 mal täglich 2 Filmtabletten angepasst werden. Nehmen Sie Asparagus-P® am besten vor dem Essen mit 1-2 Gläsern Wasser ein. Auf reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Bei bestimmungsgemäßer Anwendung ist mit Überdosierungserscheinungen nicht zu rechnen. Wenn Sie versehentlich einmal zu wenig eingenommen haben, so setzen Sie bitte beim nächsten Mal die Einnahme von Asparagus-P® wieder wie üblich fort. Bevor Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden, fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen sind allergische Haut- bzw. Schleimhautreaktionen möglich. Insbesondere bei hellhäutigen Personen sind lichttoxische Reaktionen (schädigende Wirkung des Lichts) möglich. Beim Auftreten dieser Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Sollten im Laufe der Behandlung bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten, die in dieser Packungsbeilage nicht aufgeführt sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf der Durchdrückpackung und auf der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
Nicht über 20°C aufbewahren.

Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
Ruhlandstrasse 5
D-83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 / 806469
Fax: 08041 / 806469
email: info@gruenwalder.de
Internet: www.gruenwalder.de

Stand.der Information: 10/05
Quelle: www.gruenwalder.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: ASPARAGUS P

  • Anwendungsgebiete:

    - Traditionell angewendet zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    4 Tabletten
    3-mal täglich
    morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    2 Tabletten
    3-mal täglich
    morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Nierenentzündung
    - Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffSpargelwurzel-Pulver200 mg
    WirkstoffPetersilienkraut-Pulver200 mg
    HilfsstoffMacrogol 6000+
    HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdispers, amorph, hydrophob+
    HilfsstoffStearinsäure (pflanzlich)+
    HilfsstoffEthylcellulose+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
    - Vorsicht bei Allergie gegen Spargel!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Chlorophyll (E-Nummer E 140) und andere Porphyrine!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss
            - vor Hitze geschützt
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden.

  • Handelsformen:

    Anbieter: GRUENWALDER, Bad Tölz, www.gruenwalder.de Bearbeitungsstand: 10.03.2015
  • ASPARAGUS P 200 St
  • ASPARAGUS P, 200 St
  • UVP: 30,74 €
  • 26,12 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

ASPARAGUS P 200 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • ASPARAGUS P 200 St
  • ASPARAGUS P, 200 St
  • UVP: 30,74 €
  • 26,12 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1