Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
AutoPen 3ml 2 Einheiten 1 St
Abbildung ähnlich

AutoPen 3ml 2 Einheiten, 1 St

Semiautomatischer Insulin Pen. 3 ml 2er Schritte.

Darreichung:
Inhalt: 1 St
PZN: 07711046
Hersteller: OWEN MUMFORD GmbH
  • UVP: 57,84 €
  • 46,79 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: AutoPen 3ml 2 Einheiten

Der Autopen bietet eine komfortable und einfache Form der Insulininjektion. Die Injektion wird durch eine Mechanik unterstützt, die deutlich weniger Kraft benötigt als Pens, bei denen der Injektionsknopf mit dem Daumen herunter gedrückt werden muss.

Fassungsvermögen 300 I.E. /U100
max. Dosierung 42 E Dosierschritte 2 E

Dosierknopf-, Injektionsknopf-Adapter

Bedienungsanleitung
HALTEN SIE SICH BITTE GEWISSENHAFT AN DIESE ANLEITUNGSSCHRITTE, EHE SIE DEN AUTOPEN BENUTZEN.

VORBEREITUNG DES AUTOPEN ZUR ANWENDUNG
1. Nehmen Sie die Penkappe ab und schrauben Sie den Patronenhalter vom Penfunktionsteil.
2. Vergewissern Sie sich. dass die Kolbenstange vollständig zurückgedreht ist. Falls die Kolbenstange noch herausragt, drehen Sie diese weiter zurück.
3. Setzen Sie die Insulinpatrone nun mit der Metallkappe voran in den Patronenhalter.
4. Schrauben sie den Patronenhalter und das Penfunktionsteil fest zusammen.

ENTLÜFTUNG UND INJEKTION
5. Schrauben Sie nun die Penkanüle fest auf das Gewinde des Patronenhalters. Entfernen Sie die Schutzkappe der Penkanüle.
*Wenn Sie ein Misch- oder Verzögerungsinsulin verwenden (milchartige Suspension), muss die Insulinlösung gut gemischt werden. Drehen Sie den Autopen mindestens 10 mal auf- und abwärts oder rollen Sie die Patrone zwischen den Händen so lange, bis sich eine homogene Mischung ergibt (siehe auch Gebrauchsanleitung für Insulinpatronen).
6. Kontrollieren Sie vor der Insulininjektion ihren Insulinpen auf Spritzfertigkeit. Stellen Sie dazu 2 Einheiten am Dosisknopf ein.
7. Halten Sie den Autopen senkrecht mit der Kanü!enspitze nach oben. Schieben Sie den Injektionsknopf in Richtung Nadel. Halten Sie ihn solange fest, bis der Pfeil auf die Startlinie am Dosisknopf zeigt. Sollte sich kein Insulintropfen an der Kanülenspitze bilden oder sich Luftblasen in der Insulinpatrone gebildet haben, dann wiederholen Sie die Schritte 6 + 7 solange, bis ein Insulintropfen austritt.
Ihr Autopen ist nun fertig zum Gebrauch
8. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Pfeil am Dosisknopf auf die Startlinie zeigt. Stellen Sie dann die gewünschte Anzahl Insulineinheiten ein.
Beim Autopen 3,0ml (2er-Schritte) lässt sich die Dosis in 2er-Schritten bis zu einer max. Gesamtdosis von 42 Einheiten vorwählen.
Stellen Sie nun Ihre benötigte Dosis durch Drehen des Dosisknopfs ein. Vergewissern Sie sich vor der Insulininjektion, dass der Pfeil auf die korrekte Anzahl Insulineinheiten am Dosisknopf zeigt.
9. Führen Sie die Nadeln unter die Haut (benutzen Sie dabei die Ihnen empfohlene Injektionstechnik). Lösen Sie die Injektion durch schieben des Injektionsknopfes aus. Halten Sie den Injektionsknopf fest und warten Sie, bis sich der Dosisknopf wieder in die Ausgangsstellung zurück bewegt hat. Der Pfeil auf dem Dosisknopf zeigt dann wieder auf die Startlinie. Warten Sie 5 -10 Sekunden,. bis sich die Insulinlösung unter der Haut verteilt hat und ziehen Sie dann die Kanüle aus der Haut.
Setzen sie dann die Schutzkappe wieder auf und entfernen Sie die Kanüle. Setzen Sie dann die Penkappe auf den Autopen und entsorgen Sie die benutzte Penkanüle.
Falls der Dosisknopf während einer Injektion vorher anhält, ohne das der Pfeil am Dosisknopf auf die Startlinie zeigt, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass nicht die gesamte Insulindosis gespritzt wurde. Der Dosisknopf zeigt die noch zu spitzende Anzahl an Insulineinheiten, die für eine vollständige Injektion fehlen.

PATRONENWECHSEL
10. Zum Wechseln der Patrone schrauben Sie die Penkanüle ab und entsorgen diese. Schrauben Sie dann den Patronenhalter vom Penfunktionsteil ab.
11. Sie drehen die Kolbenstange zurück, in dem Sie den unteren weißen Teil des Penfunktionstei!s mit Daumen und Zeigefinger festhalten und das Penfunktionsteil drehen. Drehen Sie solange bis die Kolbenstange vollständig zurückgedreht ist. Tauschen Sie dann die benutzte gegen die unbenutzte Insulinpatrone aus und verfahren Sie beginnend mit Schritt 2.
Der Autopen sollte nur nach Anweisung ihres Arztes oder einer von ihm beauftragten Person (z.B. einer Diabetesberaterin oder -assistentin) verwendet werden.

AUFBEWAHRUNG
Wir empfehlen, den Autopen immer nur mit entfernter Kanüle und aufgesetzter Penkappe aufzubewahren oder mitzunehmen. Insulinpatronen können im Autopen oder als Reserve mit genommen werden (siehe auch Empfehlungen der Insulinhersteller). Der Autopen sollte nur mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Tauchen Sie den Autopen keinesfalls in Wasser!

Quelle: www.owen-mumford.de
Stand: 05/2007
Produktbewertungen

AutoPen 3ml 2 Einheiten 1 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • AutoPen 3ml 2 Einheiten 1 St
  • AutoPen 3ml 2 Einheiten, 1 St
  • UVP: 57,84 €
  • 46,79 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)