5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

B12-Tropfen Ankermann, 30 ml

-28%*
Abbildung ähnlich
  • 12,56 € UVP 17,45 €
  • 126 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 41,87 € / 100ml
Lieferbar
Produktbeschreibung

Verhütung von Vitamin B12-Mangelsyndromen bei langandauernder Mangel- bzw. Fehlernährung.

Darreichung:
Lösung zum Einnehmen
Inhalt:
30 ml
PZN:
04972036
Hersteller:
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformationen zum Artikel B12-Tropfen Ankermann

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

B12-Tropfen Ankermann. Wirkstoff: Cyanocobalamin (Vitamin B12) 50 ?g/ml. Anwendungsgebiete: Verhütung von Vitamin B12-Mangelsyndromen bei langandauernder Mangel- bzw. Fehlernährung (z. B. durch strenge vegetarische Ernährung).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist B12 Tropfen Ankermann und wofür wird es angewendet?

B12-Tropfen Ankermann ist ein Vitamin B12-Präparat.

Anwendungsgebiet:
Verhütung von Vitamin B12-Mangelsyndromen bei langandauernder Mangel- bzw. Fehlernährung (z. B. durch strenge vegetarische Ernährung).

Was müssen Sie vor der Anwendung von B12 Tropfen Ankermann beachten?

B12-Tropfen Ankermann darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Cyanocobalamin, Alkyl-4-hydroxybenzoaten (Parabenen) oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Bei Einnahme von B12-Tropfen Ankermann zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Die Aufnahme (Resorption) von Vitamin B12 wird durch Colchicin (Gichtmittel), Aminoglykoside, Neomycin (Antibiotika), Aminosalizylsäure, Antiepileptika, Biguanide, Chloramphenicol, Cholestyramin, Kaliumsalze, Methyldopa und magensäurehemmende Mittel (z. B. Omeprazol, Cimetidin), sowie durch Alkohol gehemmt.

Wie ist B12 Tropfen Ankermann anzuwenden?

Nehmen Sie B12-Tropfen Ankermann immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da B12-Tropfen Ankermann sonst nicht richtig wirken kann!

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die empfohlene Dosis:
Erwachsene: 1-mal täglich 1 bis 4 Tropfen. Kinder: 1-mal täglich 1 bis 2 Tropfen

Ein Tropfen entspricht 2,6 ?g Vitamin B12.

Art der Anwendung:
Die Tropfen werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen.

Dauer der Anwendung:
Bu-Tropfen Ankermann sollten so lange eingenommen werden, wie die Mangel- oder Fehlernährung besteht. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten!

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 05/2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Vorbeugung gegen Vitamin B12-Mangel bei Mangel- und Fehlernährung, z.B. durch streng vegetarische Kost

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder
1-2 Tropfen
1-mal täglich
unabhängig von der Mahlzeit

Erwachsene
1-4 Tropfen
1-mal täglich
unabhängig von der Mahlzeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit etwas Flüssigkeit ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung.

Überdosierung?
Bisher sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannnt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffCyanocobalamin0,05 mg
HilfsstoffMethyl-4-hydroxybenzoat+
HilfsstoffPropyl-4-hydroxybenzoat+
HilfsstoffNatriumdihydrogenphosphat-2-Wasser+
HilfsstoffGlycerol 85%+
HilfsstoffEthanol 96% (V/V)+
HilfsstoffApfelsinen-Aroma+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff eine Vorstufe des Vitamin B12 und wird im Körper zu diesem umgewandelt. Vitamin B12 ist im Körper unter anderem an der Blutbildung beteiligt.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel enthält in geringen Mengen Alkohol, sollte deshalb von Alkoholikern gemieden werden.
- Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss
        - vor Hitze geschützt
        - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung
        - bei Raumtemperatur
        - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
        - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: WOERWAG, Böblingen, www.woerwagpharma.de Bearbeitungsstand: 15.04.2020

5.0

Sehr gut

5,0 / 5

3 insgesamt

5

3

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Jena
29.03.2017
Ich nehme die Tropfen auf Anraten der HÄ dauerhaft und schaffe es so den Spiegel auf mittlerem Niveau zu halten. Empfehlenswert!
5.0
Anonym 
07.12.2013
Die Tropfen haben gut gegen meinen Vitamin B12 Mangel geholfen (sogar mehr als die Spritzen!). Bin 25 Jahre und weiblich.
5.0
Anonym  aus München
16.09.2013
Mit den Tropfen habe ich es geschafft nach ca 1 1/2 Jahren wieder in den Normalbereich zu kommen. Tabletten haben ja bei mir nicht mehr funktioniert. Die Tropfen werden super über die Mundschleimhäute aufgenommen. Danke für diese tolle Alternative!

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.