Anmelden
mycarePlus

Cetirizin-ratiopharm 10 mg Filmtabletten, 100 St

4.780487804878049 41 Kundenbewertungen
-52%*
Abbildung ähnlich
  • 15,79 € UVP 33,58 €
  • 158 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung ratiopharm

Antiallergikum.

Darreichung:
Filmtabletten
Inhalt:
100 St
PZN:
02158165
Hersteller:
ratiopharm GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Cetirizin-ratiopharm 10 mg Filmtabletten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Cetirizin-ratiopharm® bei Allergien
. Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsene und Kindern ab 6 Jahren: zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonalem und ganzjährigem Heuschnupfen, zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Warnhinweise: Enthalten Lactose!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist Cetirizin-ratiopharm® und wofür wird es angewendet?
Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff von Cetirizin-ratiopharm®.
Cetirizin-ratiopharm® ist ein Antiallergikum.
Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren ist Cetirizin-ratiopharm® angezeigt zur:
  • Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis.
  • Linderung von Nesselsucht (Urtikaria).

Wie ist Cetirizin-ratiopharm® einzunehmen?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die Tabletten sollen unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit eingenommen werden.
Die Tablette kann in gleiche Dosen geteilt werden.

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre:
Die empfohlene Dosis beträgt: 10 mg (1 Tablette) einmal täglich.

Kinder zwischen 6 bis 12 Jahre:
Die empfohlene Dosis beträgt: 5 mg (eine halbe Tablette) zweimal täglich.

Patienten mit Nierenschwäche:
Patienten mit mittelschwerer Nierenschwäche wird die Einnahme von 5 mg einmal täglich empfohlen.
Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der Ihre Dosis entsprechend anpassen kann.
Wenn Ihr Kind an einer schweren Nierenerkrankung leidet, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der die Dosis entsprechend den Bedürfnissen des Kindes anpassen kann.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cetirizin-ratiopharm® zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Dauer der Einnahme:
Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wie ist Cetirizin-ratiopharm® aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Blister nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 03/2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen
- Nesselausschlag

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder von 6-12 Jahren
1/2 Tablette
2-mal täglich
unabhängig von der Mahlzeit

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
1 Tablette
1-mal täglich
unabhängig von der Mahlzeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Durchfall, Schwindel, Schläfrigkeit und erhöhter Herzfrequenz kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Neigung zu Krampfanfällen, wie bei:
        - Epilepsie
- Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
        - Übelkeit
        - Durchfälle
        - Bauchschmerzen
- Kopfschmerzen
- Schwindel
- Müdigkeit
- Schläfrigkeit
- Unruhe
- Rachenentzündung
- Mundtrockenheit
- Schnupfen
- Missempfindungen
- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
        - Juckreiz
        - Hautausschlag
- Unwohlsein
- Allgemeine Schwäche

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

HilfsstoffMagnesium stearat+
HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
HilfsstoffLactose-1-Wasser64 mg
HilfsstoffMacrogol 400+
HilfsstoffTitandioxid+
HilfsstoffCroscarmellose natrium+
WirkstoffCetirizin8,42 mg
WirkstoffCetirizin dihydrochlorid10 mg
HilfsstoffHypromellose+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hilft bei Allergien und stillt den Juckreiz. Er unterdrückt die Wirkung der körpereigenen Substanz Histamin und auch der Prostaglandine auf zweifache Weise: Erstens hemmt er die Ausschüttung der Stoffe aus den Mastzellen (spezielle Abwehrzellen) des Blutes und Gewebes; zweitens verdrängt er die Substanzen von ihren Bindungsstellen. Histamin und Prostaglandine spielen als Gewebshormone und Art Botenstoffe eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!


Aufbewahrung:



Handelsformen:

Anbieter: RATIOPHARM, Ulm, www.ratiopharm.de Bearbeitungsstand: 24.03.2020

4.780487804878049

Sehr gut

4,8 / 5

41 insgesamt

5

33

4

7

3

1

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Butzbach
17.10.2020
Ich benutze dieses Produkt schon seit mehreren Jahren.Bei Allergiesymptomen nehme ich eine Tablette;die Wirkung tritt nach ca.10 Minuten ein.Macht nicht müde,ist gut verträglich.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
4.0
Anonym 
16.10.2020
Die Tabletten helfen, wenn man sie regelmäßig nimmt, bei mir hält die Wirkung allerdings keine 24 Stunden, d.h. bei der empfohlenen Menge von einer Tablette täglich ist man nicht durchgehend beschwerdefrei. Machen gelegentlich etwas müde.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Rietschen
15.10.2020
Nehme ich schon seit einigen Jahren im Sommer gegen Heuschnupfenbeschwerden, und bin sehr zufrieden mit der Wirkung. Es macht nicht müde und befreit von lästigen allergischen Reaktionen.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym 
22.04.2020
Hilft mir sehr sehr gut

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Yoskar-Ola
17.04.2020
Лекарство,быстро и эффективно спасает меня при аллергии , первых цветений и главное без сонливости .
--
Das Medikament rettet mich schnell und effektiv bei Allergien, den ersten Blüten und vor allem ohne Schläfrigkeit.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym 
15.04.2020
Ich bin sehr zufrieden mit Wirkung und Verträglichkeit. Dieses Medikament hilft sehr gut gegen allergischen Juckreiz meiner Haut und meinen allergischen Fließschnupfen.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Denise  aus Laudenbach
13.04.2020
Super verlässliche Hilfe während der Allergie-Zeit. Kann ich nur empfehlen

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Bad Wünnenberg
13.04.2020
Ich leide seit Jahrzehnten unter Heuschnupfen und habe schon viele Medikamente probiert. Cetirizin macht nicht müde, ist gut verträglich und lindert die Symptome zuverlässig.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
4.0
Anonym  aus KOELN
11.04.2020
Hilft mir seit Jahren gut, zuverlässig und günstig gegen Heuschnupfen, bei mir dauert es ca. bis zu 30 Minuten, bis es hilft und wirkt. Manchmal muss ich bei starkem Pollenflug statt einer Tablette zwei nehmen, eine morgens und eine abends.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus München
10.04.2020
Hilft wirklich sehr!

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
4.0
Anonym 
10.04.2020
Hilft ganz gut gegen meine Pollenallergie, macht allerdings ein bisschen müde.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Petra  aus Duisburg
10.04.2020
Unsere ganze Familie ist betroffen von Heuschnupfen und Allergien. Im Frühjahr beginnen wir alle mit der Einnahme von Cetirizin, um beschwerdefrei durch die Pollenzeit zu kommen. Die Tabletten sind sehr klein und lassen sich problemlos schlucken, auch meine Kinder kommen damit gut zurecht. Praktisch ist, dass man nur abends 1 nehmen muss. Sie wirken sehr gut,Niesanfälle, Augenjucken etc gehören der Vergangenheit an. Nebenwirkungen konnten wir bisher keine feststellen. Wir sind alle sehr zufrieden und können Cetirizin von Ratiopharm nur weiterempfehlen

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Memmingen
10.04.2020
Hilft sehr gut bei Heuschnupfen. Wie immer bei ratiopharm gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
4.0
Anonym  aus Offenburg
09.04.2020
Wirkt schnell, macht aber müde. Bei Heuschnupfen ist die bekannteste Lösung.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
4.0
Katja 
09.04.2020
Günstiges Produkt, hilft bereits nach 2 Anwendungen. Habe ich immer zu Hause, da ich Allergikerin bin. Kann ich guten Gewissens weiterempfehlen!

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Hamburg
09.04.2020
ich benutze Cetirizin seit über 20 Jahren. Ich habe Allergien und Heuschnupfen. Es hilft mir täglich wunderbar! Es hat bei mir keine Nebenwirkungen und ist gut verträglich. Ich habe schon vorher einmal eine anderes Mittel probiert, das hatte bei mir Nebenwirkungen. Ich "schwöre" daher auf Cetirizin.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Daniela  aus Werra Suhl Tal
09.04.2020
Ich leide unter einer Allergie wo der Auslöser noch nicht gefunden wurde. Das Ceterizin hat mir sehr bei der Linderung der Symptome geholfen und ich kann ein rasches abklingen bestätigen. Bei mir sind vor allem die Schleimhäute und Augen schlimm betroffen. Freue mich wenn ich weiter helfen konnte.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Sarah  aus Hohenlockstedt
09.04.2020
Super Allergie Tabletten kann ich nur weiterempfehlen

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Burscheid
09.04.2020
Ich habe lange Zeit Cetirizin gegen meine Heuschnupfenbeschwerden eingenommen. Momentan nehme ich das Medikament, weil ich im Gesicht um die Augen und den Mundwinkel schuppige Haut habe und bemerke Besserung.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Berlin
23.09.2019
Ich nehme es schon seit Jahren im Frühjahr und Sommer. Bisher keine Nebenwirkungen erlebt.
5.0
Anonym  aus Gleichen
22.09.2019
Hilft sehr gut bei Nießanfällen.
5.0
Anonym  aus Liebenau
15.08.2019
Hilft sehr gut bei Heuschnupfen. Ich benutze es auch im Urlaub bei Sonnenallergie.
5.0
Bernd  aus Stade
16.03.2019
Genau das Richtige für den Heuschnupfen.
5.0
Linda  aus Schwarzenberg
13.08.2018
Ich kaufe es immer wieder nach. Es ist super gegen Heuschnupfen. Wenn man sie abends nimmt hat man den ganzen nächsten Tag seine Ruhe. Super!
5.0
Anonym  aus Erfurt
29.07.2018
Es wirkt gut. Nebenwirkungen treten erst bei Überdosierung auf.
4.0
Anonym  aus Hamburg
28.04.2018
Mal abgesehen davon daß in diesem Medikament Lactose verwendet wird (warum das immernoch so sein muss verstehe ich einfach nicht.) machen sie was sie sollen und bringen schneller Linderung. Man muss halt nur dran denken die entsprechenden Lactase Kapseln dabei zu haben wenn man Ceitirzin nimmt.
5.0
Anonym  aus Berlin
10.04.2018
Ich nehme es nur bei Bedarf, wenn die Pollenbelastung im Frühjahr besonders akut ist. In ca. 30 min bin ich beschwerdefrei.
5.0
Holger 
12.06.2015
Cetirizin von ratiopharm ist für mich das einzige, was mir derzeit gegen mein Augenjucken und Heuschnupfen hilft! Wenn ich eine Tablette genommen habe, muss ich nur kurz warten und anschließend kann ich bedenkenlos rausgehen. Sie wirkt schnell und hilft auch die Leiden zu lindern, wenn sie bereits angefangen haben.
5.0
Anonym  aus Rosenheim
21.05.2015
Das einzige Mittel das meinem Mann über die Pollen-Zeit hilft. Er kann dadurch die Zeit von April bis in den Herbst beschwerdefrei genießen. Er möchte nicht mehr darauf verzichten.
5.0
Annedore  aus Norden
05.03.2014
Kann ich nur empfehlen. Mir hat es sehr geholfen.
5.0
Anonym  aus Berlin
25.06.2013
Einfach ein super Zeug. Ich könnte ohne es nicht die schönen Momente draußen mit meiner Tochter erleben.
5.0
Anonym  aus Berlin
25.06.2013
Ich müsste ohne Cetirizin den ganzen Sommer in der Wohnung bleiben, und könnte nicht die schönen momente mit meiner kleinen Tochter draußen erleben. Ein super Zeug:)
5.0
Anonym  aus Halle
03.06.2013
Dieses Produkt hilft bei mir auch super gegen meine Urtikaria factitia (Nesselsucht). Es stellt schon nach ca. 15 min den Juckreiz auf der Haut ab und verhindert so nervige Kratzexzesse und sich ausbreitenden Juckreiz, der mich früher manchmal fast wahnsinnig gemacht hat. Ich bemerke überhaupt keine Nebenwirkungen bei mir.
5.0
Maria  aus St.Johann-Upfingen
28.03.2013
Ein tägliches *MUSS* 5 Sterne von mir.
5.0
Anonym  aus wülperode
25.07.2012
ein muss für jeden allergiker
5.0
Heinrich 
26.06.2012
Bereits nach 15 Minuten habe ich deutliche Linderung der Beschwerden. Seit Cetirizin kann ich wieder entspannt schlafen, selbst in der Pollenflugsaison. Möchte es deshalb allen Geplagten empfehlen.
5.0
Henry 
26.09.2011
Cetirizin ist für mich das Beste Anti Allergikum. Es ist egal welche Symptome sich zeigen, es wirkt sehr gut. 1 Tablette und nach einer halben Stunde sind die Symptome bei mir wieder schon fast weg. Cetirizin hilft mir nicht nur bei meinem Heuschnupfen, sondern auch bei meiner Krustenschalen-Allergie.
5.0
Anonym  aus Frankfurt
26.08.2011
Cetirizin ist für mich als Allergiker ein Muss.
5.0
Anonym  aus Aidhausen
21.08.2011
Dieses Arzneimittel ist einfach nur zu empfehlen wenn mann mit Pollen zu tun hat und immer eine verstofte Nase hat, mit dem Mittel ist die Nase nach ca. 2 Tagen wieder völlig frei und ich komme in den Monaten Mai bis August ohne dieses Mittel einfach nicht mehr aus.
3.0
Anonym  aus Northeim
17.08.2011
Bestelle dieses Medikament immer für meine Mutter. Sie benötigt es das ganze Jahr über und hat bisher keine Nebenwirkungen festgestellt. Es ist gut verträglich und lindert die Beschwerden.
4.0
Hermann D.  aus Herne
12.08.2011
Für mich als Heuschnupfenpatient ist Cetirizin im Mai, Juni und Juli unentbehrlich. Auch mit Cetirizin bin ich nicht ganz ohne Beschwerden, aber ohne geht gar nicht. Cetirizin wirkt recht schnell und ohne größere Nebenwirkung. Manchmal überkommt mich etwas Müdigkeit, aber das liegt eher daran, dass mein Körper mit den Pollen beschäftigt ist.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.