Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Clikstar Injektionsgerät Blau 1 St
Abbildung ähnlich

Clikstar Injektionsgerät Blau, 1 St

Wiederverwendbarer Pen zum Injizieren von Insulin.

Darreichung:
Inhalt: 1 St
PZN: 06104858
Hersteller: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Information: Produktübersicht für Insulinpens
  • UVP: 99,91 €
  • 97,78 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Clikstar Injektionsgerät Blau

Produkteigenschaften

ClikSTAR Insulinpen blau, Bedienungsanleitung

Bevor Sie den Pen verwenden:
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung und befolgen Sie sie vollständig bei jeder Verwendung des ClikSTAR, um eine genaue Dosierung sicherzustellen. Wenn Sie von der Bedienungsanleitung abweichen, erhalten Sie möglicherweise zu viel oder zu wenig Insulin, was Ihren Blutzuckerspiegel ungünstig beeinflussen kann. Wenn Sie den ClikSTAR nicht selbstständig handhaben oder alle Anweisungen völlig selbstständig befolgen können, dürfen Sie den ClikSTAR nur mit der Hilfe einer Person verwenden, die die Bedienungsanleitung vollständig befolgen kann.
  • ClikSTAR ist ein wiederverwendbarer Pen zum Injizieren von Insulin.
  • Es können Dosierungen von 1 bis 80 Einheiten in 1er–Schritten eingestellt werden.
  • ClikSTAR darf nur mit 3–ml–Insulinpatronen (300 Einheiten, U–100–Insulin) von Sanofi–Aventis verwendet werden.
  • Die Insulinpatrone enthält 300 Einheiten und kann für mehrere Injektionen verwendet werden, bis sie leer ist oder bis zu maximal 28 Tage nach der ersten Verwendung.
  • Nach Abgabe der 300 Einheiten Insulin hat die Gewindestange das Ende der Patrone erreicht.

Der ClikSTAR hat eine Funktionsdauer von 4 Jahren nach Inbetriebnahme. Notieren Sie das Datum der ersten Verwendung Ihres Pens.
Wichtige Informationen zur Verwendung des ClikSTAR:
  • Befestigen Sie vor jeder Injektion eine neue Nadel. Verwenden Sie Nadeln von Becton Dickinson and Company, Ypsomed und Owen Mumford.
  • Dieser ClikSTAR ist nur für Ihren persönlichen Gebrauch. Benutzen Sie ihn nicht gemeinsam mit anderen Diabetikern.
  • Führen Sie vor jeder Injektion den Sicherheitstest durch (Schritt 3).
  • Prüfen Sie vor Gebrauch stets die Beschriftung Ihrer Insulinpatrone.
  • Verwenden Sie den ClikSTAR nicht, wenn er beschädigt ist oder wenn Sie nicht sicher sind, dass er richtig funktioniert.
  • Verwenden Sie nie eine beschädigte Insulinpatrone.
  • Die Pfeilmarkierungen auf der Patronenhülse und dem Gehäuse müssen einander genau gegenüberliegen.
  • Halten Sie stets eine Alternative in Reserve, um Ihr Insulin zu injizieren (z. B. U–100–Insulin–Spritze).
  • Legen Sie keine gebrauchte Insulinpatrone ein.
  • Wenn Sie verschiedene Insuline verwenden, sollten Sie für jedes Insulin einen andersfarbigen ClikSTAR benutzen. Den ClikSTAR gibt es in verschiedenen Farben. Die verschiedenfarbigen ClikSTAR lassen sich zusätzlich durch Tastmarkierungen am Injektionsknopf unterscheiden.
  • Sie können den Dosierring nicht über die Anzahl der Einheiten hinausdrehen, die noch in der Insulinpatrone vorhanden sind. Versuchen Sie nicht, den Dosierring mit Gewalt weiterzudrehen. Wenn nicht mehr genug Einheiten in der Patrone vorhanden sind, können Sie
  • entweder die noch in der Patrone vorhandenen Einheiten injizieren und die noch fehlende Menge mit einer neuen Patrone verabreichen oder
  • für die gesamte Dosis eine neue Insulinpatrone verwenden.

Sprechen Sie Ihr medizinisches Fachpersonal an, um nach 4 Jahren Gebrauch einen neuen ClikSTAR zu erhalten. Falls Sie Fragen zum ClikSTAR oder zu Diabetes haben, wenden Sie sich an Ihr medizinisches Fachpersonal. Sie können auch die Nummer unseres ServiceCenters Diabetes wählen: Tel.: 0180 2 22 20 10* Fax: 0180 2 22 20 11*

E-Mail: medinfo.de@sanofi.com
Internet: www.diabetologieportal.de.

*0,06 €/Anruf dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,42 €/min.

Informationen zur Aufbewahrung und Pflege des ClikSTAR:
Alle Informationen zur Aufbewahrung der 3-ml-Insulinpatrone von Sanofi-Aventis finden Sie in der Gebrauchsinformation der jeweiligen Patrone.
  • Wenn Sie eine neue Insulinpatrone benötigen, nehmen Sie sie 1 bis 2 Stunden vor der Injektion aus dem Kühlschrank, damit sie Raumtemperatur annehmen kann. Kaltes Insulin zu injizieren ist schmerzhafter.
  • Schützen Sie Ihren ClikSTAR vor Staub, Schmutz und direktem Sonnenlicht.
  • Bewahren Sie den ClikSTAR bei Raumtemperatur auf (unter 25 °C).
  • Legen Sie den ClikSTAR nicht in den Kühlschrank.
  • Entsorgen Sie Ihren ClikSTAR nach 4 Jahren Gebrauch entsprechend den örtlichen Bestimmungen.
  • Sie können den ClikSTAR außen mit einem nur mit Wasser befeuchteten Tuch abwischen.
  • Der ClikSTAR darf nicht durchnässt, gewaschen oder geölt werden, da er dadurch beschädigt werden kann.
  • Behandeln Sie Ihren ClikSTAR mit Sorgfalt. Vermeiden Sie Situationen, in denen er beschädigt werden könnte. Wenn Sie besorgt sind, dass Ihr ClikSTAR beschädigt sein könnte, benutzen Sie einen neuen.

ClikSTAR: Einstieg in die Handhabung Ihres Insulinpens:
STELLEN SIE SICHER, DASS SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOLLSTÄNDIG LESEN. Lesen Sie beide Seiten der Bedienungsanleitung, bevor Sie Ihren ClikSTAR verwenden.

Für die Injektion benötigen Sie:
  • Ihren wiederverwendbaren Insulinpen ClikSTAR.
  • eine 3–ml–Insulinpatrone von Sanofi–Aventis (separat erhältlich).
  • eine Pen–Nadel (separat erhältlich).
  • Lesen Sie zur Handhabung bitte Schritt 1 bis 7.

Handhabung des ClikSTAR in besonderen Situationen:
  • Bei der Verwendung in einer Umgebung mit vielen Patienten, z. B. in Krankenhäusern oder Pflegeheimen, müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass jedem Patienten der richtige Pen zugeordnet wird.
  • Wenn Sie die Injektion einer anderen Person verabreichen oder durch eine andere Person verabreicht bekommen, ist vor allem bei der Injektion und beim Entfernen der Nadel besondere Vorsicht erforderlich, um ein versehentliches Verletzen mit der Nadel und ein Übertragen von Infektionskrankheiten zu vermeiden.
  • Wenn Sie Sicherheitsnadeln verwenden, beachten Sie bitte die entsprechende Gebrauchsanweisung der Nadeln.

Schritt 1: Legen Sie eine neue Insulinpatrone ein:
  1. Ziehen oder drehen Sie die Penkappe ab.
  2. Drehen Sie die Patronenhülse vom Gehäuse ab.
  3. Prüfen Sie Ihr Insulin.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Insulin verwenden.
    • Beachten Sie die Angaben in der Gebrauchsinformation der Insulinpatrone, um das Verfalldatum und die Beschaffenheit Ihres Insulins zu überprüfen.
  4. Legen Sie die Insulinpatrone in die Patronenhülse.
  5. Schieben Sie die Gewindestange falls erforderlich zurück. Wenn die Gewindestange aus dem Gehäuse herausschaut, wird sie beim Befestigen der Patronenhülse durch die inliegende neue Patrone automatisch zurückgeschoben.
  6. Drehen Sie die Patronenhülse wieder fest an das Gehäuse. Stellen Sie sicher, dass sie mit einem Klick einrastet. Stellen Sie sicher, dass die Pfeilmarkierungen auf der Patronenhülse und dem Gehäuse einander genau gegenüberliegen.

Schritt 2: Befestigen Sie die Nadel

WICHTIG:
Verwenden Sie für jede Injektion eine neue sterile Nadel. Dadurch vermeiden Sie Verunreinigungen und Verstopfungen der Nadel, die zu Dosierungenauigkeiten führen können.

  1. Prüfen Sie die Beschaffenheit Ihres Insulins.
    • Wenn Sie eine klare Insulinlösung verwenden (Lantus, Apidra oder Insuman Rapid), verwenden Sie die Patrone nicht, wenn die Lösung trüb oder verfärbt ist oder Teilchen enthält.
    • Wenn Sie eine Insulinsuspension verwenden (Insuman Basal oder Insuman Comb), kippen Sie den Pen mindestens 10–mal auf und ab, um das Insulin zu mischen. Kippen Sie den Pen langsam, um Schaumbildung in der Patrone zu vermeiden.
    • Nach dem Mischen prüfen Sie die Beschaffenheit Ihres Insulins. Insulinsuspensionen müssen gleichmäßig milchig weiß sein.
  2. Ziehen Sie von einer neuen Nadel die Schutzfolie ab.
  3. Befestigen Sie die Nadel an der Patronenhülse. Halten Sie Nadel und Pen in einer Linie, wenn Sie die Nadel befestigen.
    • Schrauben oder stecken Sie die Nadel auf, je nach dem Nadeltyp, den Sie verwenden (siehe Anleitung der Nadel). ACHTUNG! Stellen Sie sicher, dass Sie die Nadel gerade und fest anbringen.

Schritt 3: Führen Sie einen Sicherheitstest durch

WICHTIG:
Führen Sie vor jeder Injektion den Sicherheitstest durch, um sicherzustellen, dass die richtige Insulindosis abgegeben wird. Durch den Sicherheitstest werden Luftblasen entfernt und es wird sichergestellt, dass Pen und Nadel einwandfrei funktionieren.

  1. Stellen Sie durch Drehen des Dosierrings 2 Einheiten ein.
    • Im Dosisfenster ist "2" zu lesen.
  2. Nehmen Sie die äußere Nadelschutzkappe ab. Nehmen Sie danach die innere Nadelschutzkappe ab und entsorgen Sie diese.
  3. Halten Sie den ClikSTAR mit der Nadel nach oben. Klopfen Sie an die Patronenhülse, damit eventuell vorhandene Luftblasen in Richtung Nadel steigen.
  4. Drücken Sie den Injektionsknopf vollständig ein. ACHTUNG! Prüfen Sie, ob an der Nadelspitze Insulin austritt.
  5. WICHTIG!
  6. Eventuell müssen Sie den Sicherheitstest mehrmals wiederholen, bis Insulin austritt.
  7. Falls kein Insulin an der Nadelspitze austritt,
    • wechseln Sie die Nadel,
    • überprüfen Sie, dass die Patrone korrekt eingesetzt und nicht beschädigt ist,
    • wiederholen Sie den Sicherheitstest.

Falls danach immer noch kein Insulin an der Nadelspitze austritt, verwenden Sie diesen ClikSTAR nicht. Wenden Sie sich an Sanofi-Aventis unter Tel.: 0180 2 22 20 10 (0,06 €/Anruf dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,42 €/min).

Schritt 4: Stellen Sie die Dosis ein:

  1. Stellen Sie Ihre Dosis durch Drehen des Dosierrings ein.
    • Wenn Sie zu weit gedreht haben, können Sie durch Zurückdrehen des Dosierrings die eingestellte Dosis verringern.

WICHTIG!
Lesen Sie das Dosisfenster richtig ab. Die maximal einstellbare Dosis beträgt 80 Einheiten. Ungerade Dosiseinheiten werden als Strich zwischen geraden Einheiten dargestellt. Gerade Einheiten sind im Dosisfenster als Zahlen zu sehen.

Schritt 5: Injizieren Sie das Insulin:

Injizieren Sie Ihr Insulin genau so, wie es Ihnen von Ihrem medizinischen Fachpersonal gezeigt wurde.
  1. Stechen Sie die Nadel in die Haut.
  2. Injizieren Sie die eingestellte Dosis, indem Sie den Injektionsknopf langsam vollständig eindrücken, und warten Sie 10 Sekunden lang.
  3. Halten Sie den Injektionsknopf vollständig eingedrückt. Zählen Sie langsam bis 10. Ziehen Sie dann die Nadel aus der Haut. Wenn Sie die gesamte Dosis injiziert haben, wird im Dosisfenster "0" angezeigt.

WICHTIG!
Um sicherzustellen, dass die gesamte Dosis abgegeben wird, ist es wichtig, dass Sie den Injektionsknopf vollständig eindrücken und 10 Sekunden lang eingedrückt halten.

Schritt 6: Entsorgen Sie die Pen-Nadel:
Entfernen und entsorgen Sie nach jeder Injektion die gebrauchte Nadel. Dies hilft, Verunreinigungen und Verstopfungen der Nadel und dadurch mögliche Dosierungenauigkeiten zu vermeiden. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht die Nadelspitze berühren, und vermeiden Sie vor allem, dass andere Personen durch Kontakt mit der Nadelspitze ein Infektionsrisiko eingehen. Entfernen Sie die Nadel und entsorgen Sie sie, wie es Ihnen vom medizinischen Fachpersonal gezeigt wurde.
  1. Bringen Sie die äußere Nadelschutzkappe mit nur einer Hand auf die Nadel zurück.
  2. Schrauben Sie die gebrauchte Nadel vom ClikSTAR ab, indem Sie mit einer Hand die äußere Nadelschutzkappe und mit der anderen Hand die Patronenhülse fassen.
  3. Entsorgen Sie die gebrauchte Nadel in einem festen Behältnis. Befolgen Sie dabei die Sicherheitsempfehlungen, die Ihnen von Ihrem medizinischen Fachpersonal gezeigt wurden, um ein versehentliches Verletzen mit der Nadel und ein Übertragen von Infektionskrankheiten zu vermeiden.

Schritt 7: Aufbewahrung des ClikSTAR:

  1. Setzen Sie die Penkappe wieder auf den ClikSTAR und bewahren Sie ihn so bis zur nächsten Injektion auf.


WICHTIG!
Die Insulinpatrone reicht für mehrere Injektionen. Bewahren Sie Ihren ClikSTAR für die nächste Injektion mit eingelegter Insulinpatrone auf. Bewahren Sie den ClikSTAR nicht im Kühlschrank auf. Das Insulin darf nach dem Einlegen in den ClikSTAR nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden; bewahren Sie es bei Raumtemperatur (unter 25 °C) auf.

Auf dieser Seite haben Sie die grundlegenden Schritte zur Verwendung des ClikSTAR kennengelernt.

Sonstiges:
Bitte senden Sie nach Erhalt Ihres ClikSTAR die Registrierungskarte ausgefüllt und unterschrieben zurück. Der ClikSTAR hat eine Garantiezeit von 4 Jahren. Bei einer Reklamation während der Garantiezeit senden Sie bitte den defekten ClikSTAR mit ausgefüllter Garantiekarte zum Austausch direkt oder über Ihre Apotheke an folgende Anschrift:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Reklamationsservice
Industriepark Höchst
Gebäude K703
65926 Frankfurt am Main

Bitte nennen Sie uns den Grund der Reklamation. An uns eingesandte Pens werden in jedem Fall nach der Untersuchung den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend entsorgt.

Bei Verwendung von nicht für den ClikSTAR geeigneten Insulinpatronen oder Nadeln anderer Anbieter wird keinerlei Haftung für die Sicherheit, Dosiergenauigkeit und Funktionsfähigkeit sowie für etwaige Schäden übernommen. Wer zur Insulinabgabe ein technisches Hilfsmittel verwendet, muss für den Fall des Verlustes oder einer Funktionsstörung Insulin, Spritzen und Nadeln zur Hand haben.

Hersteller:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
65926 Frankfurt am Main
Deutschland

Stand der Information: Oktober 2014

Quelle: www.sanofi.de
Stand: 01/2015
Produktbewertungen

Clikstar Injektionsgerät Blau 1 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Clikstar Injektionsgerät Blau 1 St
  • Clikstar Injektionsgerät Blau, 1 St
  • UVP: 99,91 €
  • 97,78 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1