Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Conisan N Augentropfen 20X0.5 ml
Abbildung ähnlich

Conisan N Augentropfen, 20X0.5 ml

Zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen trockener Augen.

Darreichung: Augentropfen
Inhalt: 20X0.5 ml
PZN: 11669918
Hersteller: vitOrgan Arzneimittel GmbH
  • UVP: 14,95 €
  • 12,70 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 127,00 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Conisan N Augentropfen

Produkteigenschaften:

Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie CONISAN N Augentropfen anwenden. Bewahren Sie diese Gebrauchsanweisung auf, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenn Sie weitere Fragen zu CONISAN N9 Augentropfen haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt, Apothekeroder Vertreiben

Was sind Conisan N Augentropfen und wann werden sie angewendet?
CONISAN N Augentropfen sind isotone Augentropfen, die den vitOrgan Komplex AT enthalten. Dieser enthält ein natürliches Zellschutzmolekül mit entzündungshemmenden sowie membran- und lipidstabilisierenden Eigenschaften. CONISAN N Augentropfen lindern Symptome trockener Augen, wie z. B. Brennen, Trockenheit und Juckreiz. Sie befeuchten trockene Augen und schützen zusätzlich vor weiterer Austrocknung.
CONISAN N Augentropfen stabilisieren die Lipidschicht des Tränenfilms und schützen die Zellen der Bindehaut vor Hyper-osmolarität. Die Augentropfen unterstützen den Regenera-tionsprozess trockener und irritierter Bindehaut. CONISAN N Augentropfen unterstützen die Zellregeneration. CONISAN N Augentropfen sind für sensible Augen und Kontaktlinsenträger geeignet. Sie enthalten keine Konservierungsstoffe und können auch zur vorbeugenden Behandlung verwendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
  • Wenn von Ihrem Arzt / medizinischen Fachpersonal empfohlen, können CONISAN N Augentropfen auch nach Augenoperationen oder Verletzungen der Augen angewendet werden.
  • CONISAN N Augentropfen sollten bei Überempfindlichkeit gegen einen Inhaltsstoff des vitOrgan Komplex AT [s. Zusammensetzung) nicht angewendet werden.
  • Falls es zu allergischen Reaktionen kommen sollte, ist die Anwendung von CONISAN N Augentropfen sofort zu beenden.
  • Die nach der Anwendung übrig gebliebene Lösung einer Ampulle muss entsorgt werden. Sie ist nicht für eine spätere Anwendung geeignet.
  • Verwenden Sie keine beschädigten Ampullen.

Was Sie vor der Anwendung von CONISAN N Augentropfen wissen sollten:
Es sind keine Wechselwirkungen zwischen CONISAN N9 Augentropfen und anderen Augentropfen oder Salben bekannt. Warten Sie mindestens 15 Minuten nach der Anwendung der CONISAN N Augentropfen bis Sie ein weiteres Medizinprodukt oder Arzneimittel am Auge anwenden.

Was sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit beachtet werden?
Es liegen derzeit keine Daten zur Anwendung von CONISAN N Augentropfen während der Schwangerschaft und in der Stillzeit vor. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung dieses Medizinproduktes, wenn Sie:
  • schwanger sind oder stillen,
  • nicht sicher sind, ob Sie schwanger sind.

Wie verwenden Sie CONISAN N Augentropfen?
Verwenden Sie CONISAN N Augentropfen stets entsprechend dieser Gebrauchsanweisung oder fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie nicht sicher sind. Wenn nicht anders von ihrem medizinischen Fachpersonal verordnet, geben Sie 1-2 Tropfen CONISAN N Augentropfen mehrmals täglich in Ihre Augen. Kinder unter 10 Jahren sollten bei der Verwendung von CONISAN N Augentropfen Hilfestellung erhalten.
  1. Trennen Sie eine Ampulle von dem Streifen ab und drehen Sie die obere Lasche zum Öffnen ab.
  2. Legen Sie Ihren Kopf leicht in den Nacken und ziehen das untere Augenlied mit Ihrem Zeigefinger leicht nach unten. Schauen Sie dabei nach oben.
  3. Drücken Sie die Ampulle mit der freien Hand leicht zusammen, so dass ein oder zwei Tropfen in Ihre Augen fallen.
  4. Die Ampulle sollte Ihr Auge nicht berühren. Schließen Sie Ihr Auge langsam, um die Lösung in Ihrem Auge so gut wie möglich zu verteilen.
  5. Wiederholen Sie die obigen Schritte für das andere Auge.

Mögliche Nebenwirkungen von CONISAN N Augentropfen
CONISAN N Augentropfen sind gut verträglich. Bis zum heutigen Zeitpunkt sind keine wiederholt auftretenden oder anhaltenden Nebenwirkungen bekannt. In Einzelfällen kann die Anwendung von CONISAN N Augentropfen eine kurzzeitige Augenreizung, vermehrte Durchblutung oder Bindehautentzündung hervorrufen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Vertreiber, falls Sie Nebenwirkungen in Zusammenhang mit der Anwendung von CONISAN N Augentropfen bemerken. Wenn die Beschwerden nicht abklingen oder sich verschlimmern, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker konsultieren.

Wie werden Conisan N Augentropfen aufbewahrt?
Das Verfalldatum von CONISAN N Augentropfen ist auf der Faltschachtel und auf den Ampullen aufgedruckt. CONISAN N Augentropfen dürfen nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr angewendet werden. CONISAN N Augentropfen sollten zwischen 2°C und 25°C aufbewahrt werden. CONISAN N Augentropfen sind in kleine Plastikbehälter gefüllt, welche eventuell von kleinen Kindern verschluckt werden könnten. Bitte bewahren Sie CONISAN N Augentropfen daher für Kinder unzugänglich auf.

Inhalt:
20 Ampullen (Ophtiolen) mit 0,5 ml Lösung

Zusammensetzung
vitOrgan Komplex AT: (S)-2-Methyl-l,4,5,6-tetrahydro-pyrimidin-4-carbonsäure, Hydroxyethylzellulose, Sorbitol, Citrat Puffer, Wasser

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 07/2016
Produktbewertungen

Conisan N Augentropfen 20X0.5 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Conisan N Augentropfen 20X0.5 ml
  • Conisan N Augentropfen, 20X0.5 ml
  • UVP: 14,95 €
  • 12,70 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 127,00 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1