Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Drogentest MultiCard 6A 1 St
Abbildung ähnlich

Drogentest MultiCard 6A, 1 St

Test für den qualitativen Nachweis von Drogen und Metaboliten in Urinproben: BZD300, COC300, THC50, MOR300, AMP1000, MTD300.

Darreichung: Test
Inhalt: 1 St
PZN: 01681166
Hersteller: gabmed GmbH
  • 20,47 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Drogentest MultiCard 6A

Produkteigenschaften:

Nur für die professionelle In-vitro-Diagnostik.

Jederzeit zur Hand mit minutenschnellen und zuverlässigen Ergebnissen
  • Vorab–Screening bei Reihenuntersuchungen
  • für Arbeitsschutz–/Einstellungsuntersuchungen
  • bei Grenzkontrollen / im Justizvollzug
  • in der Notfallmedizin bei fehlender Anamnese

VERWENDUNGSZWECK & ZUSAMMENFASSUNG
Urintests zum Nachweis von Drogen reichen von einfachen Immunoassays bis zu komplexen analytischen Verfahren. Die Schnelligkeit und Nachweisempfindlichkeit von Immunoassays haben diese zur anerkannten Methode beim Nachweis von Drogen in Urin gemacht. Die ist ein chromatographischer Lateral-Flow-Immunoassay für den qualitativen Nachweis von Drogen und Metaboliten im Urin.

Dieser Test liefert nur ein vorläufiges analytisches Testergebnis. Eine spezifischere andere chemische Methode muss verwendet werden, um ein bestätigtes analytisches Ergebnis zu erhalten. Gaschromatographie/ Massenspektrometrie (GC/MS) sind die bevorzugten Bestätigungsmethoden. Die Resultate eines Drogentests sollten klinisch betrachtet und professionell beurteilt werden, insbesondere wenn vorläufig positive Ergebnisse erreicht werden

TESTPRINZIP
Die ist ein Immunoassay, der auf dem Prinzip der kompetitiven Bindung beruht. Eventuell vorhandene Drogen in der Urinprobe konkurrieren mit dem jeweiligen Drogenkonjugat um Bindungsstellen auf dem spezifischenAntikörper.
Während des Testablaufs wandert eine Urinprobe durch Kapillarkräfte aufwärts. Drogen, die nur unterhalb der Nachweisgrenze in der Urinprobe vorhanden sind, sättigen dabei nicht alle Bindungsstellen des spezifischen Antikörpers. Der Antikörper reagiert mit dem Proteinkonjugat der Droge, im Bereich der Testlinie wird eine farbige Linie sichtbar. Falls die Drogenkonzentration die Nachweisgrenze übersteigt werden alle Bindungsstellen des Antikörpers gesättigt. Daher wird im Bereich der Testlinie keine farbige Linie angezeigt.
Eine drogenpositive Urinprobe wird aufgrund der kompetitiv wirkenden Droge keine gefärbte Linie im Bereich der Testlinie ausbilden, bei einer drogennegativen Urinprobe erscheint die Linie im Testbereich. Eine farbige Linie wird immer im Bereich der Kontrolllinie erscheinen und dient damit als Verfahrenskontrolle, die korrekt zugefügtes Probenvolumen und erfolgte Membrandurchfeuchtung anzeigt.

VORSICHTSMASSNAHMEN
  • Nur für die professionelle In–vitro–Diagnostik.
  • Nicht nachAblauf des Haltbarkeitsdatums verwenden.
  • Die Testkarte sollte bis zur Verwendung im verschlossenen Beutel bleiben.
  • Alle Proben sollten als potentiell gesundheitsgefährdend betrachtet werden und in der gleicher Weise wie infektiöse Materialien gehandhabt werden.
  • Die benutzte Testkarte ist entsprechend der örtlichen Bestimmungen zu entsorgen.

Quelle: www.gab-med.de
Stand: 06/2017
Produktbewertungen

Drogentest MultiCard 6A 1 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Drogentest MultiCard 6A 1 St
  • Drogentest MultiCard 6A, 1 St
  • 20,47 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)