Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung 10X2 ml
Abbildung ähnlich

Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung, 10X2 ml

Homöopathisches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung von fieberhaften Infekten.

Darreichung: Injektionslösung
Inhalt: 10X2 ml
PZN: 07432300
Hersteller: Bayer Vital GmbH
  • 13,79 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 68,95 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • ECHINACEA COMP STEIGERWALD 100X2 ml ECHINACEA COMP STEIGERWALD 100X2 ml
    • 100,85 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 50,42 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Echinacea comp.-Steigerwald, Flüssige Verdünnung zur Injektion.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung von fieberhaften Infekten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Echinacea comp.-Steigerwald, Flüssige Verdünnung zur Injektion
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atmungsorgane

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung von fieberhaften Infekten. Hinweis: Bei Fieber, das länger als 3 Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt, sowie bei allen anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen:
Echinacea comp.-Steigerwald darf bei Diabetes mellitus und Überempfindlichkeit gegen Echinacea oder andere Korbblütler nicht angewendet werden. Aus grundsätzlichen Erwägungen ist Echinacea comp.-Steigerwald nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen (wie Tuberkulose, Sarkoidose), systemische Erkrankungen des weißen Blutzellensystems (z.B. Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen), Autoimmunerkrankungen (entzündliche Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose), Immundefizienz (AIDS/HIV-Infektionen), Immunsuppression (z.B. nach Organ- oder Knochenmarkstransplantation, Chemotherapie bei Krebserkrankungen), chronischen Viruserkrankungen, bei allergischer Diathese (z.B. Asthma, allergisch bedingter Hautausschlag). Echinacea comp.-Steigerwald darf bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z.B. Neurodermitis, allergisches Asthma, Heuschnupfen) besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko eines anaphylaktischen Schocks. Deshalb sollte Echinacea comp.-Steigerwald von Patienten mit atopischen Erkrankungen nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Echinacea comp.-Steigerwald sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und anderen Mitteln:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls sonstige Medikamente angewendet werden, ist der Arzt zu befragen.

Dauer der Anwendung:
Echinacea comp.-Steigerwald sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 10 Tage angewendet werden.

Nebenwirkungen:
In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, anaphylaktischer Schock, Stevens Johnson Syndrom beobachtet. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Neurodermitis, allergisches Asthma) können allergische Reaktionen ausgelöst werden. In diesen Fällen sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird mit dem Auftreten von Autoimmunreaktionen in Verbindung gebracht (Multiple Sklerose (Encephalitis disseminata), Erythema nodosum, Immunothrombozytopenie, Evans Syndrom, Sjögren Syndrom mit renaler tubulärer Dysfunktion). Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen) können Blutbildveränderung (Verminderung der weißen Blutzellen (Leukopenie)) auftreten. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt. (Kann aus den vorliegenden Daten nicht abgeschätzt werden). Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und der Arzt befragt werden.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Echinacea comp.-Steigerwald darf nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über +25°C lagern.

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2 ml Flüssige Verdünnung zur Injektion enthält folgende Wirkstoffe: Echinacea Dil. D3 0,4 g, Eupatorium perfoliatum Dil. D3 0,2 g, Gelsemium sempervirens Dil. D3 0,2 g, LachesisDil. D10 0,3 g. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke. Die Bestandteile 1 bis 4 werden über die beiden letzten Stufen gemäß Vorschrift 40a des HAB 1 gemeinsam potenziert.

Darreichungsform und Inhalt:
Flüssige Verdünnung zur Injektion. OP mit 10 Ampullen zu 2 ml Flüssige Verdünnung zur Injektion. AP mit 100 Ampullen zu 2 ml Flüssige Verdünnung zur Injektion.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
STEIGERWALD Arzneimittelwerk GmbH
Havelstraße 5
64295 Darmstadt

Stand der Information: Oktober 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 06/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung 10X2 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung 10X2 ml
  • Echinacea Comp Steigerwald Injektionslösung, 10X2 ml
  • 13,79 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 68,95 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1