Anmelden
mycarePlus

Emser Nasendusche mit 4 Beuteln Nasenspülsalz, 1 St

4.852941176470588 34 Kundenbewertungen
-25%*
Abbildung ähnlich
  • 13,25 € UVP 17,80 €
  • 133 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nicht lieferbar
Produktbeschreibung Emser

Nasenspülung bei Erkältung. Wohltuend und befreiend.

Darreichung:
Kombipackung
Inhalt:
1 St
PZN:
12615385
Hersteller:
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Emser Nasendusche mit 4 Beuteln Nasenspülsalz

Produkteigenschaften:

Emser Nasendusche mit 4 Beuteln Nasenspülsalz
Die Nasendusche ist ein Medizinprodukt, welches als Applikationshilfe zur Spülung der Nasenhaupthöhle mit Spüllösung eingesetzt wird.
Emser Nasenspülsalz ist ein Pulver, welches zur Herstellung einer Nasenspüllösung verwendet wird. Es enthält eine Mineralsalzmischung mit 5% Natürlichem Emser Salz und anderen wertvollen Mineralsalzen.

Das Natürliche Emser Salz enthält zahlreiche wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente in einzigartiger Ausgewogenheit und Kombination. Die Herkunft aus den Tiefen der Erde bedingt seine natürliche Reinheit. Seine besondere Zusammensetzung verursacht seine außerordentlich gute Verträglichkeit und verstärkt die Wirksamkeit mechanischer Spülbehandlungen der Nasenhaupthöhle.

Emser Nasenspülsalz enthält keine chemischen Zusätze zur Konservierung oder Verbesserung der Fließeigenschaften.

Nasenspülungen werden zur gründlichen Spülung der Nasenhaupthöhle eingesetzt. Durch eine Spülung der Nasenhaupthöhle wird die Nasenschleimhaut befeuchtet und die Nasenhöhle gereinigt. Spülungen der Nasenhaupthöhle werden in folgenden Situationen eingesetzt:
  • Vorbeugung von Erkältungskrankheiten,
  • Akute und chronische Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen.
  • Trockene Nase mit festen Borken.
  • Pollen- und Hausstauballergie
  • Starke Staub- und Schmutzbelastung,
  • Schnarchneigung aufgrund katarrhalischer Zustände.
  • Nachbehandlung nach operativen Eingriffen im Bereich der Nase und Nasennebenhöhlen.
Anwendung:
1. Zur Befüllung bitte den Tankbehälter fest mit dem Sockelstück verbinden. Danach Schraubdeckel aufdrehen und abnehmen. Das im Sockel integrierte Nasenansatzstück waagerecht nach vorne stellen. Damit ist der Behälter geschlossen. Nun die Emser Nasendusche bis zur Markierung "max." mit handwarmem Wasser befüllen und eine geeignete Menge Salz, vorzugsweise den Inhalt eines Dosierbeutels Emser Nasenspülsalz 2,5 g, zugeben.
Hinweis: Das zur Herstellung der Spüllösung eingesetzte Wasser darf nicht wärmer als 50°C sein, muss mindestens Trinkwasserqualität aufweisen und sollte immer frisch sein. Nie abgestandenes Wasser verwenden oder Reste der Spüllösung aufbewahren, da es zu Verkeimungen kommen kann. Bei besonders exponierten Patienten (z.B. Patienten mit Mukoviszidose (zystischer Fibrose) oder Frischoperierte in den ersten 3 Tagen nach der OP) sowie bei unklarer Trinkwasserqualität soll steriles oder abgekochtes Wasser verwendet werden.

2. Nach der Befüllung den Schraubdeckel wieder aufsetzen und zudrehen. Jetzt das Deckelventil mit dem Zeigefinger verschließen. Anschließend die Emser Nasendusche solange schwenken, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Bitte achten Sie auf die vollständige Lösung des Salzes durch kräftiges Schütteln oder Schwenken, bei nicht vollständiger Lösung kann es zu Reizerscheinungen wie z. B. Brennen oder Kribbeln kommen.
Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist die Nasendusche auch bei waagerechter Position des Nasenansatzstückes nicht vollständig dicht, denn die Aufbewahrung von Spüllösung birgt das Risiko der Verkeimung und Infektion. Befüllen Sie die Nasendusche deshalb immer am Waschbecken.

3. Die fertig befüllte Emser Nasendusche in eine Hand nehmen und dabei das Ventil im Schraubdeckel mit dem Zeigefinger verschließen. Anschließend das Nasenansatzstück bis zum Anschlag nach oben stellen.

4. Jetzt den Kopf leicht über ein Waschbecken vorbeugen und gleichzeitig den Mund weit öffnen, sodass sich das Gaumensegel hebt. Dann kann die Spülflüssigkeit später nicht in den Rachen fließen. In dieser Position das Nasenansatzstück sanft an ein Nasenloch ansetzen, so dass das Nasenloch verschlossen wird.

5. Jetzt das Ventil im Schraubdeckel durch Heben des Zeigefingers öffnen. Dadurch fließt die Spüllösung automatisch in eine Nasenseite, umspült die Nasenscheidewand und fließt aus dem anderen Nasenloch wieder heraus.

Durch erneutes Verschließen des Deckelventils durch den Zeigefinger kann der Spülvorgang unterbrochen werden.
Um die oberen Teile der Nasenhöhle zu durchspülen, die Wände der Nasendusche in der Mitte des Tankbehälters leicht zusammendrücken. Dadurch verschließt sich das Deckelventil automatisch, wodurch der Spüldruck leicht erhöht wird und die Spüllösung durch den oberen Bereich der Nasenhaupthöhle fließt. Vorgänge mehrmals wiederholen, wobei die Nasendusche auch an das andere Nasenloch angesetzt werden sollte.

Wichtig: Wenn Sie unmittelbar nach der Spülbehandlung die Nase ein wenig schnäuzen möchten, achten Sie darauf, dass Sie während des Naseputzens immer nur ein Nasenloch verschließen. Nur dann wird der Druck in der Nasenhöhle nicht erhöht. Unerwünschte Druckerhöhungen können dazu führen, dass Lösung und Sekret in die Verbindungsgänge von der Nase zu den Ohren oder den Nebenhöhlen gedrückt werden. In der Regel läuft die Flüssigkeit in kürzester Zeit von selbst zurück. In seltenen Fällen kann die Anwendung abschwellender Nasentropfen hilfreich sein.

Zusammensetzung:
Analysedaten der Mineralsalzmischung: Ionen in g/kg: Natrium 356, Kalium 9,2, Chlorid 449, Hydrogencarbonat 173, Sulfat 11,5).

Quelle: Angaben der Gebrauchsanweisung
Stand: 08/2021
4.852941176470588

4,9 / 5

34 insgesamt

5

29

4

5

3

0

2

0

1

0

4.0
Anonym  aus Berlin
24.03.2022
Ich durfte die Nasendusche testen und bin mittlerweile begeistert. Ich leider unter Allergien und daher ist meine Nase in diesen Monaten immer *dicht*. Die Nasendusche hilft wieder besser Durchatmen zu können, jedoch muss man sie dazu auch regelmäßig anwenden. Die Handhabung ist nicht selbsterklärend, vorher unbedingt die Anleitung genau lesen. Wenn man den Trick raus hat, geht es wie von selbst.
5.0
Nadine  aus essen
11.03.2022
Hilft bei meiner dicken Erkältung echt klasse!
4.0
Anonym  aus Prien
05.12.2021
durch meine Scheidenwandverkrümmung habe ich öfter Probleme mit meinen Nebenhöhlen. wenn ich mal wieder eine Entzündung habe bekomme ich es mit der Nasenspülung gut in den Griff. Aber es ist keine Dauerlösung und sollte daher nicht immer benutzt werden, sonst bekommt man Probleme mit den Ohren.
5.0
Anonym 
17.10.2021
Top-Produkt
5.0
xSherry  aus Aschaffenburg
04.02.2021
Da ich unter Hausstaub- und Milbenallergie leide, habe ich oft mit einer verstopfter Nase zu kämpfen. Auf Dauer kann das ziemlich unangenehm werden, gerade wenn man sie nicht mehr freibekommt ohne Hilfe von Sprays. Mein HNO hat mir deshalb vor etlichen Jahren mal eine Nasendusche empfohlen. Anfangs empfand ich es als super unangenehm, gerade wenn man den Trick mit dem richtigen atmen noch nicht raus hat. Allerdings findet man sich da schnell zurecht und wenn man den Dreh erstmal raus hat, ist es kinderleicht. Mir persönlich hilft es sehr. Es befreit meine Nase, lässt mich besser atmen und hält die Allergie in Grenzen. Ich kann mir ein Leben ohne Nasendusche nicht mehr vorstellen! Die Emser Nasendusche liegt super in der Hand. Der Strahl der hinauskommt ist angenehm. Nicht zu doll und nicht zu wenig. Auch das Salz ist gut verträglich, trocknet meine Nase nicht aus und ist angenehm. Ich möchte nicht mehr ohne Nasendusche sein. Deswegen würde ich jedem ans Herz legen, die Emser Nasendusche einmal auszuprobieren. Gerade Allergiker! :) Tolles Teil!
5.0
Sabine  aus Plüquett
26.01.2021
Emser Nasendusche - Absolut empfehlenswert!!! Anwendung: Man füllt lauwarmes Wasser in die Nasendusche, gibt das Salz hinzu und durch kräftiges Schütteln wird es aufgelöst. Dann kann es mit der Nasenspülung los gehen. Da die Nasendusche sehr handlich ist war die Spülung einfach durchzuführen und ist relativ angenehm. Klar gibt es schönere Sachen als eine Nasenspülung, aber ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Nase doch durch meine Hausstauballergie ziemlich angegriffen fühlt sich besser an und ich kann wieder besser durchatmen. Da ich im Sommer auch sehr unter einer Pollen - und Gräser Allergie leide, ist diese Nasendusche perfekt um die Nebenwirkungen der Allergie zu lindern, hoffe ich jedenfalls.Auf jeden Fall werde ich sie weiter benutzen. Die Emser Nasendusche ist eine tolle Alternative zu Tabletten oder Nasentropfen (gegen Allergien). Der Preis von ca. 12,00 Euro (Nasendusche plus 4 Btl. Emser Nasenspülsalz) ist total gerechtfertigt.
5.0
Anonym  aus Erfurt
24.01.2021
Emser Nasendusche mit 4 Beuteln Nasenspülsalz ist einfach anzuwenden. Die Nase fühlt sich danach gut gereinigt hat, und man kann besser durchatmen. Es ist einfach zu dosieren.
5.0
Roland  aus Deutschland
10.01.2021
Sehr gutes Nasensalz,hilft mir gut
5.0
Anonym  aus Germersheim
23.12.2020
Diese Nasendusche ist ein wahres Wundermittel bei verstopfter Nase. Sie ist viel gesünder als zahlreiche Sprays und kann auch von Kindern genutzt werden. Sehr praktisch und Hilfreich.
5.0
Tine  aus Nürnberg
25.09.2020
Super für Allergiker. Am Anfang fand ich es komisch doch mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Alles wird schonend aus der Nase gespült. Ich mache die Nasendusche meistens vor dem zu Bett gehen, damit ist ein Durchschlafen garantiert.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.