Anmelden
mycarePlus

Emser Nasensalbe Sensitiv, 8 g

-39%*
Abbildung ähnlich
  • 2,95 € UVP 4,90 €
  • 30 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 36,88 € / 100 g
Lieferbar
Produktbeschreibung Emser

Befeuchtet die trockene Nasenschleimhaut.

Darreichung:
Nasensalbe
Inhalt:
8 g
PZN:
03241230
Hersteller:
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel Emser Nasensalbe Sensitiv

Produkteigenschaften:

Emser Nasensalbe sensitiv
Emser® Nasensalbe sensitiv ist eine Nasensalbe auf Basis hochwertiger Weißer Vaseline, dezent aromatisiert mit Inhaltsstoffen verschiedener ätherischer Öle. Als Wirksubstanz ist der rein natürliche Feuchthaltefaktor Natürliches Emser Salz enthalten. In der Nase aufgetragen, bildet Emser® Nasensalbe sensitiv einen feinen Schutzfilm auf der Nasenschleimhaut, der die Feuchtigkeitsabgabe reguliert und das Eindringen von Schadstoffen erschwert.
Die sanfte Aromatisierung verleiht ein angenehmes Frischegefühl, ohne die Schleimhaut zu reizen.

Empfohlen bei:
  • Trockener und gereizter Nasenschleimhaut.
  • Der unterstützenden Behandlung bei Schnupfen.
  • Altersbedingter Nasentrockenheit.
  • Allergischen Beschwerden zum Schutz vor Allergenen.
  • Der Nasenpflege.
Wann wird Emser ® Nasensalbe sensitiv angewendet?
Emser® Nasensalbe sensitiv wird angewendet, wenn die Nasenschleimhaut, insbesondere im Bereich des Naseneingangs, zu trocken und/oder gereizt ist, wie z.B. bei Schnupfen und ständigem Schnäuzen, bei trockener Zimmerluft, bei vermehrter Krusten- und Borkenbildung oder auch im Rahmen altersbedingter Nasentrockenheit.

Wie und wie oft sollten Sie Emser® Nasensalbe sensitiv anwenden?
Je nach Bedarf mehrmals täglich insbesondere abends vor dem Zubettgehen ein linsengroßes Stück Nasensalbe tief in beide Nasenöffnungen einbringen und durch Andrücken der Nasenflügel in der Nase verteilen oder einfach auf die inneren Nasenflächen und die Haut um die äußere Nasenöffnung mit dem Finger oder einem Wattestäbchen auftragen. Starkes Aufziehen von Emser® Nasensalbe sensitiv in die Nasenhöhle ist unbedingt zu vermeiden, um ein eventuelles Mitreißen der Nasensalbe in die tieferen Atemwege zu verhindern. Nach der Anwendung sollte der Tubenansatz abgewischt und die Tube gut verschlossen werden. Bitte beachten Sie auch, dass aus hygienischen Gründen eine Nasensalbe immer nur von einer Person verwendet werden sollte.

Was ist ferner zu beachten?
Das Verfallsdatum dieser Packung ist außen aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Angebrochene Packungen sollten nicht länger als 12 Monate verwendet werden. Bewahren Sie diese Packung unzugänglich für Kinder auf!

Inhaltsstoffe:
10 g Nasensalbe enthalten: 600 mg Natürliches Emser Salz.
Weitere Bestandteile sind: Weißes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin, naturidentische Aromastoffe (bestehend aus einer Mischung aus Eucalyptol, racemischem Campher, Bornylacetat, Levomenthol, Kamillenöl), natürlicher Farbstoff Chlorophyll-Kupfer-Komplex.

Quelle: www.emser.de
Stand: 08/2021
4.6

Sehr gut

4,6 / 5

5 insgesamt

5

3

4

2

3

0

2

0

1

0

5.0
Susann  aus Chemnitz
29.08.2021
Schnelle Heilung durch die Salbe von kleinen Rissen und Wundsein.
5.0
Hans  aus Wasserburg
30.01.2021
Diese Salbe benutze ich seit ca. 50 Jahren - sie hilft mir besonders im Winter, bei trockener Heizungsluft und auch nachts, damit meine Nase nicht zu sehr austrocknet. Ich kenne überhaupt keine Nachteile/Nebenwirkungen. Ohne die Nasensalbe hätte ich teilweise oft "die Nase voll"
4.0
Anonym  aus Wiesensteig
02.02.2020
Nasensalbe verhindert Krustenbildung. und pflegt die Nasenschleimhaut
5.0
Anonym  aus Yuzhno-Sakhalinsk
25.09.2019
Отлично спасает в сезон вирусов и простуд
-
Ideal zum Schutz vor Viren und Erkältungen in der Saison.
4.0
Kurt  aus Düsseldorf
14.09.2017
Ich nehme Emser Nasensalbe schon lange Zeit, vermeide dadurch Krustenbildung, meine Nasenschleimhaut sind weich. Vor allen Dingen nachts bekomme ich gut Luft.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.