Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Emser Nasentropfen 10 ml
-21% *
Abbildung ähnlich

Emser Nasentropfen, 10 ml

Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut.

Darreichung: Nasentropfen
Inhalt: 10 ml
PZN: 10259785
Hersteller: SIEMENS & Co
  • UVP: 6,28 €
  • 4,95 € (inkl. MwSt.)
  • + 50 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 49,50 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Emser Nasentropfen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Emser Nasentropfen. Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Rhinosinusitiden und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATIONEN FÜR DEN ANWENDER

NASENTROPFEN
Lösung
Wirkstoff: Natürliches Emser Salz

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie die folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung beachten sollten.
Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS SIND EMSER® NASENTROPFEN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EMSER® NASENTROPFEN BEACHTEN?
  3. WIE SIND EMSER® NASENTROPFEN ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE SIND EMSER® NASENTROPFEN AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS SIND EMSER® NASENTROPFEN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Stoff- oder Indikationsgruppe:
Emser® Nasentropfen sind ein salzhaltiges Lokaltherapeutikum zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege.

Anwendungsgebiete:
Emser® Nasentropfen werden angewendet: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Rhinosinusitiden und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EMSER® NASENTROPFEN BEACHTEN?

Emser® Nasentropfen dürfen nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Bestandteile von Natürlichem Emser Salz sind. Eine darüberhinausgehende Beschränkung für die Anwendung von Emser® Nasentropfen ist nicht bekannt.

Welche Arzneimittel beeinflussen die Wirksamkeit von Emser® Nasentropfen bzw. werden in ihrer Wirkung durch Emser® Nasentropfen beeinflusst?
Eine Beeinflussung der Wirksamkeit von Emser® Nasentropfen durch Arzneimittel ist nicht bekannt.

Was ist bei Kindern und älteren Menschen sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten?
Emser® Nasentropfen enthalten eine Lösung des Natürlichen Emser Salzes in einer dem Blut angepassten Salzkonzentration. Sie ist für alle Menschen gut verträglich und kann daher in allen o.g. Fällen bei bestimmungsgemäßem Gebrauch angewendet werden.

3. WIE SIND EMSER® NASENTROPFEN ANZUWENDEN?

Wenden Sie Emser® Nasentropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Je nach Bedarf sollten Erwachsene, Kinder und Säuglinge ein- bis mehrmals täglich
1 - 3 Tropfen Emser® Nasentropfen in jedes Nasenloch geben. Die Dauer der Anwendung von Emser® Nasentropfen ist nicht begrenzt.

Hinweis:
Vor der ersten Benutzung des Emser® Nasentropfers die Schutzkappe abnehmen und
2 - 3 x pumpen, um die Luft aus dem Tropfer zu entfernen. Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Übertragung von Krankheiten sollte jeder Tropfer nur von einer Person verwendet werden. Nach jedem Gebrauch bitte den Tropfer trocken abwischen und die Schutzkappe wieder aufsetzen. Die Technik des Tropfers verhindert das Eindringen von Keimen in den Behälter, so dass auf einen Zusatz von Konservierungsstoffen verzichtet werden konnte. Beachten Sie bitte dennoch die Aufbrauchsfristen unter Punkt 5 dieser Packungsbeilage.

Wenn Sie eine größere Menge Emser® Nasentropfen angewendet haben als Sie sollten oder wenn Sie die Anwendung von Emser® Nasentropfen vergessen haben:
Risiken durch die Anwendung zu großer oder zu geringer Mengen Emser® Nasentropfen sind nicht bekannt.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie Arzneimittel kann auch Emser® Nasentropfen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei Anwendung von Emser® Nasentropfen kann es selten (bei weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten) zu leichten Reizerscheinungen wie Brennen und Kribbeln in der Nase und Kopfschmerzen kommen, sehr selten (bei weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle) kann etwas Nasenbluten auftreten. Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE SIND EMSER® NASENTROPFEN AUFZUBEWAHREN?

Aufbewahrungsbedingungen:
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie Emser® Nasentropfen nicht unter 4 °C und nicht über 50 °C auf.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit von Emser® Nasentropfen:
Das Verfallsdatum befindet sich auf der äußeren Umhüllung und dem Behältnis. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!

Emser® Nasentropfen enthält keine Konservierungsstoffe. Daher sollten Sie angebrochene Gebinde nicht länger als 6 Monate verwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Emser® Nasentropfen enthalten:
Der Wirkstoff ist: Natürliches Emser Salz.

1 Tropfen enthält:
Wirkstoff: 0,525 mg Natürliches Emser Salz (Analysedaten der Ionen in g/kg: Lithium 0,21, Natrium 308,7, Kalium 6,11, Magnesium 0,291, Calcium 0,016, Mangan 0,0001, Eisen (II, III) 0,003, Fluorid 0,078, Chlorid 188,4, Bromid 0,202, Iodid 0,005, Nitrat 0,355, Sulfat 9,24, Hydrogencarbonat 474,4, Carbonat 14,0)

Sonstiger Bestandteil:
Gereinigtes Wasser

Darreichungsform:
15 ml Nasentropfen, Lösung

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
SIEMENS & CO
56119 Bad Ems
Tel.: 02603-9604-0
Fax: 02603-9604-40
www.emser.de
info@emser.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2009.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Emser Nasentropfen

  • Anwendungsgebiete:

    - Infektionen der Atemwege, vor allem im oberen Bereich der Atemwege, unterstützende Behandlung
    - Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), unterstützende Behandlung
    - Beschleunigung des Heilungsprozesses nach Nebenhöhlenoperationen, unterstützende Behandlung

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Alle Altersgruppen
    1-3 Tropfen je Nasenloch
    ein- bis mehrmals täglich
    verteilt über den Tag

    Art der Anwendung?
    Tropfen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen.

    Dauer der Anwendung?
    Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
    - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffEmser Salz, natürlich11,75 mg
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Emser Salz lässt einen akuten und chronischen Schnupfen schneller abklingen und fördert die Genesung nach Operationen an den Nasennebenhöhlen. Es ist ein Gemisch aus vielen verschiedenen Salzen, wie z.B. Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium oder Chlorid. Diese Salzmischung hilft die Schleimhautoberfläche der Nase feucht zu halten und zähes Sekret auf zu lösen. Außerdem lässt sie die winzigen Härchen im Riechorgan schneller schlagen, so dass sie den dickflüssigen Auswurf oder schädliche Erreger rascher abtransportieren.

  • Wichtige Hinweise:



  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: SIEMENS, Bad Ems, www.emser.de Bearbeitungsstand: 30.05.2017
  • Emser Nasentropfen 10 ml
  • Emser Nasentropfen, 10 ml
  • UVP: 6,28 €
  • 4,95 € (inkl. MwSt.)
  • + 50 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 49,50 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Emser Nasentropfen 10 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Emser Nasentropfen 10 ml
  • Emser Nasentropfen, 10 ml
  • UVP: 6,28 €
  • 4,95 € (inkl. MwSt.)
  • + 50 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 49,50 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+