5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

ENDOSGEL, 100X11 ml

-23%*
Abbildung ähnlich
  • 136,47 € UVP 178,15 €
  • 1365 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
  • Grundpreis: 124,06 € / 1l
Packungseinheit Nicht lieferbar
Produktbeschreibung

ENDOSGEL

Darreichung:
Gel
Inhalt:
100X11 ml
PZN:
07500272
Hersteller:
Farco-Pharma GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel ENDOSGEL

Gebrauchsinformation

Endosgel
Steriles Gleitmittel mit physiologischer Leitfähigkeit für Elektro-Resektion und -Koagulation und für den intermittierenden Katheterismus.

Zusammensetzung
100 ml Gel enthalten:
Natrium-(RS)-lactat 1568,7 mg
Clorhexidindigluconat 50,6 mg
Methyl-4-hydroxybenzoat 60,7 mg
Propyl-4-hydroxybenzoat 25,3 mg
Sonstige Bestandteile: Hyetellose, Gereinigtes Wasser

Anwendungsgebiete:
Elektro-Resektion und -Koagulation.
Transurethale endoskopische Eingriffe.
Transvaginale endoskopische Eingriffe.
Strikturspaltungen.
Blasenhalsresektion (Prostata-Resekrion).
Tumorkoagulationen, Resektionen der Blase.
Intermittierenden Katheterismus
Endourologische Eingriffe.
Rektale Eingriffe.

Eigenschaften:
Endosgel ist ein steriles Gleitmittel mit elektrischer Leitfähigkeit im physiologischen Bereich. Endosgel haftet gut auf der Schleimhaut, hat herrvorragende Gleiteigenschaften und lässt die Optiken der Instrumente sichtklar. Endosgel wirkt desinfizierend und antiseptisch.
Hinweis:
Nach der Applikation (Instillation) sind 5 bis 10 Minuten abzuwarten bis die Keimzahl hinreichend erniedrigt ist.

Gegenanzeigen
Darf nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber Alkyl-4-hydroxybenzoaten (Parabenen), Clorhexidin oder einem anderen Bestandteil angewendet werden.

Nebenwirkungen:
Bei Überempfindlichekeit kann es zu Hauterscheinungen kommen; sehr selten können Kontaktdermatitis oder Blasenreizung auftreten.

Wechselwirkungen und andere Warnhinweise:
Bisher keine bekannt.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Eine langfristige Anwendung von Endosgel sollte wegen des Clorhexidinanteils nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen.

Dosierungsanleitung:
Soweit nicht anders festgelegt, werden 11 bzw 20 ml Endosgel aud der Einmalspritze ausgedrückt und mit der Schleimhaut in Kontakt gebracht (instilliert).
Im Bedarffall können weitere Applikationen erfolgen.
Urethrale Anwendung: Nach der üblichen Säuberung und Desinfizierung der umgebenden Haut- und/oder Schleimhautareale, z.B. des äußeren Genitals und des Orificum urethrae externum, dosierte und langsame Instillation von 20 bzw. 11 ml Endosgel in die Harnröhre.
Die Menge hängt ab von den anatomischen Verhältnissen und / oder der Art des Folgeeingriffes. So eignet sich die Einmalspritze mit 11 ml zur Anwendung bei Männern und die 20 ml werden bei Elektro-Resektion und -Koagulationen empfohlen.
Sonstige Anwendung:
11 ml 20 ml Endosgel werden auf das Schleimhautareal oder das gleitfähig zu machende Instrument (z.B. Katheter oder Endoskop aufgetragen.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit:
Endosgel nach BAlauf des Verfallsdatum nicht mehr verwenden!
Bei Beschädigung der Sterilverpackung Endosgel nicht mehr anwenden.
Für Kinder unzugänglich aufzubewahren!

Stand der information: August 2004
Quelle: Herstellerangaben
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.