Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Enzynorm F 100 St
Abbildung ähnlich

Enzynorm F, 100 St

ENZYNORM F Tabl.ueberzogen

Darreichung: Überzogene Tabletten
Inhalt: 100 St
PZN: 03843466
Hersteller: NORDMARK Arzneimittel GmbH & Co.KG
  • 31,99 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Enzynorm F 50 St Enzynorm F 50 St
    • 15,95 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Enzynorm F

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ENZYNORM f überzogene Tabletten. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Magenfunktion.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen.
Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung
1 überzogene Tablette Enzynorm f enthält:
- arzneilich wirksame Bestandteile
225,0-250,0 mg Trockenextrakt aus Magenschleimhaut vom Schwein, mit Proteinasen mindestens 0,684 Ph.Eur. E/mg (Auszugsmittel: Wasser:Salzsäure-20% Gemisch
(13-16,25:1)) und 250 mg Aminosäure-Hydrochlorid aus Rinderbluteiweiß-Hydrolysat
- sonstige Bestandteile
Carmellose-Natrium, Carnaubawachs, Eisenoxide und -hydroxide (E172), Gelatine, Gelborange S-Aluminiumsalz (E110), D-Glucose, Macrogol 6000, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), mikrokristalline Cellulose, Natriumbenzoat, Sucrose (Saccharose), Simeticon-
Emulsion, Stearinsäure (Ph.Eur.), Talkum, Titandioxid (E171).
Das Arzneimittel enthält weniger als 0,1 BE je überzogene Tablette.

Darreichungsform und Inhalt
Originalpackung mit 50 überzogenen Tabletten
Originalpackung mit 100 überzogenen Tabletten

Traditionelles Arzneimittel

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller Mitvertrieb
Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG Nordix Pharma Vertrieb GmbH
Pinnauallee 4 Pinnauallee 4
25436 Uetersen 25436 Uetersen

Anwendungsgebiete
Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Magenfunktion.
Bei Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere bei Magenbeschwerden, die länger andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden?
Sie dürfen Enzynorm f nicht anwenden, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie auf einen der arzneilich wirksamen Bestandteile, den Farbstoff Gelborange S oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels überempfindlich reagiert haben.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Aufgrund des Gehaltes an Natriumbenzoat können bei entsprechend veranlagten Patienten Überempfindlichkeitsreaktionen in Form von Reizungen der Haut, Augen und Schleimhäuten auftreten. Bei Neugeborenen besteht ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Gelbsucht.
Dieses Arzneimittel enthält Glucose und Sucrose. Bitte nehmen Sie Enzynorm f erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit
gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten?
Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollen Schwangere und Stillende Enzynorm f nicht einnehmen.
Was ist bei Kindern zu beachten?
Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollen Kinder unter 12 Jahren Enzynorm f nicht einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Enzynorm f, bzw. wie beeinflusst Enzynorm f die Wirkung von anderen Arzneimitteln?
Im angegebenen Dosierungsbereich sind eine Beeinflussung der Wirkung von Enzynorm f durch andere Arzneimittel bzw. eine Beeinflussung der Wirkung von anderen Arzneimitteln
durch Enzynorm f bisher nicht bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Enzynorm f nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Enzynorm f sonst nicht richtig
wirken kann!

Wie viel von Enzynorm f und wie oft sollten Sie Enzynorm f einnehmen?
Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahre 3-mal täglich eine Tablette ein. Bei Bedarf kann die Dosis verdoppelt werden.

Wie und wann sollten Sie Enzynorm f einnehmen?
Nehmen Sie Enzynorm f jeweils zu Beginn der Hauptmahlzeiten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein.

Wie lange sollten Sie Enzynorm f einnehmen?
Prinzipiell kann Enzynorm f auch längere Zeit eingenommen werden. Beachten Sie bitte die Angaben unter Anwendungsgebiete.

Überdosierung und andere Anwendungsfehler
Was ist zu tun, wenn Enzynorm f in zu großen Mengen eingenommen wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Enzynorm f enthält keine für Vergiftungen in Frage kommenden Bestandteile. Es sind deshalb keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Enzynorm f eingenommen oder eine Einnahme vergessen haben?
Haben Sie die Einnahme von Enzynorm f zu einer Mahlzeit vergessen, so ist es nicht sinnvoll, diese Einnahme zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Nehmen Sie Enzynorm f
erst wieder zu Ihrer nächsten Hauptmahlzeit.

Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden?
Die Einnahme kann jederzeit beendet werden.

Nebenwirkungen
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Enzynorm f auftreten?
In Einzelfällen kann es unter der Anwendung von Enzynorm f zu Oberbauchbeschwerden, wie Magenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen kommen.
Aufgrund des Bestandteils Gelborange S (E110) sind allergische Reaktionen, einschließlich Asthma, nicht auszuschließen, insbesondere bei Patienten, die gegen Acetylsalicylsäure
allergisch sind.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Sollten Nebenwirkungen auftreten, wenden Sie Enzynorm f nicht weiter an und suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfallsdatum ist auf dem Etikett und der Faltschachtel angegeben. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum!
Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate
Nicht über 25 °C aufbewahren.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Stand der Information : Juli 2006
Quelle: Herstellerangaben

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Enzynorm F

  • Anwendungsgebiete:

    - Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Magenfunktion

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    1Tablette
    3-mal täglich
    zu der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffPepsin vom Schwein225-250 mg
    WirkstoffProteasen190 PhEur.-Einheiten
    WirkstoffAminosäuren hydrochloride (bovin)250 mg
    HilfsstoffCarmellose natrium+
    HilfsstoffCarnaubawachs+
    HilfsstoffGelatine+
    HilfsstoffGlucose+
    HilfsstoffMacrogol 6000+
    HilfsstoffMagnesium stearat+
    HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
    HilfsstoffSimeticon+
    HilfsstoffSaccharose+
    HilfsstoffStearinsäure+
    HilfsstoffTalkum+
    HilfsstoffTitandioxid+
    HilfsstoffEisenoxide und -hydroxide+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Schweineeiweiß!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Kuhmilch bzw. Rindereiweiß!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: NORDMARK ARZNEIMITTEL, Uetersen, www.nordmark-pharma.de Bearbeitungsstand: 26.01.2015
  • Enzynorm F 100 St
  • Enzynorm F, 100 St
  • 31,99 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Enzynorm F 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Enzynorm F 100 St
  • Enzynorm F, 100 St
  • 31,99 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1