Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
EUPHORBIUM COMP SN 100 St
Abbildung ähnlich

EUPHORBIUM COMP SN, 100 St

EUPHORBIUM COMP. SN Amp.

Darreichung: Ampullen
Inhalt: 100 St
PZN: 01230386
Hersteller: Biologische Heilmittel Heel GmbH
  • UVP: 176,88 €
  • 150,35 € (inkl. MwSt.)
  • + 1.504 Bonus-Herzen sammeln
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Euphorbium comp SN 10 St Euphorbium comp SN 10 St
    • 25,28 € 21,59 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • EUPHORBIUM COMP SN 50 St EUPHORBIUM COMP SN 50 St
    • 91,00 € 85,52 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: EUPHORBIUM COMP SN

Euphorbium comp. Nasentropfen SN
DOSIERSPRAY OHNE TREIBGAS
Zusammensetzung:
Mischung: 10 g (= 10,5 ml) enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Luffa operculata Dil. D6, Hepar sulfuris Dil. D10, Hydrargyrum biiodatum Dil. D8, Argentum nitricum Dil. D10, Euphorbium Dil. D3, Pulsatilla pratensis Dil. D2 jeweils 0,1 g. Die Bestandteile 1 bis 4 werden über die letzte Stufe mit Ethanol 43 % (m/m) gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), Gereinigtes Wasser.
Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 Ampulle zu 2,2 ml (= 2,2 g) enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Pulsatilla pratensis Dil. D2, Luffa operculata Dil. D6, Hepar sulfuris Dil. D10, Euphorbium
Dil. D4, Hydrargyrum biiodatum Dil. D8, Argentum nitricum Dil. D10 jeweils 22 mg. Die Bestandteile 2 bis 6 werden über die letzten 2 Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.
Nasentropfen: 100 g enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Euphorbium Dil. D4, Pulsatilla Dil. D2, Luffa operculata Dil. D2, Mercurius bijodatus Dil. D8, Hepar sulfuris Dil. D10, Argentum nitricum Dil. D10 jeweils 1 g. Die Bestandteile 1-3 werden über die letzte Stufe, die Bestandteile 4-6 über die letzten 2 Stufen mit Wasser für Injektionszwecke jeweils gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriummonohydrogenphosphat - Dihydrat, Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Anwendungsgebiete: Mischung, Flüssige Verdünnung zur Injektion: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis), Tubenkatarrhe.
Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
Nasentropfen: Schnupfen unterschiedlicher Ursache (viral, bakteriell, allergisch), trockener Schnupfen, chronischer Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, zur Erleichterung der Nasenatmung bei Heuschnupfen.

Gegenanzeigen: Mischung: Bei Schilddrüsenerkrankungen Euphorbium comp. SN nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte
Euphorbium comp. SN in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Säuglingen liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Säuglingen nicht angewendet werden.
Flüssige Verdünnung zur Injektion: Bei Schilddrüsenerkrankungen Euphorbium comp. SN nicht ohne ärztlichen Rat anwenden.
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Euphorbium comp. SN in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Nasentropfen: Keine bekannt.
Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Mischung: Enthält 35 Vol.-% Alkohol.
Flüssige Verdünnung zur Injektion, Nasentropfen: Keine.
Nebenwirkungen: Mischung, Flüssige Verdünnung zur Injektion: Nach Anwendung kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die
nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das
Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
Nasentropfen: Keine bekannt.
Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das
Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wechselwirkungen: Keine bekannt.
Mischung, Flüssige Verdünnung zur Injektion: Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und
durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt.
Nasentropfen: Keine bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Mischung: 3 mal täglich 10 Tropfen einnehmen; bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde
bis zu 12 mal täglich 10 Tropfen einnehmen.
Kinder erhalten nach Rücksprache mit dem Arzt die in der folgenden Tabelle angegebene Dosierung:
Altersgruppe: Normaldosierung; Akutdosierung
Kleinkinder 1-6 Jahre: 3 mal täglich 5 Tropfen; alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12 mal täglich 5 Tropfen einnehmen
Schulkinder 6-12 Jahre: 3 mal täglich 7 Tropfen; alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12 mal täglich 7 Tropfen einnehmen
Kinder ab 12 Jahre: Erwachsenendosis; Erwachsenendosis
Die Tropfen können mit etwas Flüssigkeit vermischt eingenommen werden. Zur Verbesserung der Wirkung sollten die Tropfen möglichst eine Zeitlang im Mund behalten werden.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.
Flüssige Verdünnung zur Injektion: Bei akuten Zuständen täglich 1 Ampulle. Bei chronischen Verlaufsformen 3-1 mal wöchentlich 1 Ampulle s.c., i.m., i.c., gegebenenfalls i.v. injizieren.
Kinder ab 12 Jahre erhalten die Erwachsenendosierung.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.
Nasentropfen: Soweit nicht anders verordnet, 3-5 mal täglich 1-2 Sprühstöße in jedes Nasenloch sprühen, bei Kindern unter 6 Jahren 3-4 mal täglich 1 Sprühstoß. Das Präparat kann unbedenklich auch bei Säuglingen angewendet werden.
Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Charakteristik/Symptomatik ausgewählter Einzelbestandteile:
Euphorbium (Euphorbium)
Entzündung der Atemwege (und zwar besonders der oberen Luftwege: Rhinitis und Sinusitis).
Pulsatilla (Kuhschelle)
Entzündungen der Atemwege und Neigung zu Erkältungen. Entzündungen des Auges (Konjunktivitis).
Mittelohrentzündungen. Masern. Kopfschmerzen. Nervöse Störungen, Verstimmungszustände.
Luffa operculata (Luffaschwamm)
Schnupfen. Heuschnupfen.
Hydrargyrum biiodatum/Mercurius bijodatus (Quecksilberjodid)
Eitrige Schleimhautentzündungen der Nase, des Rachens, der Mandeln und der Augen.
Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber)
Entzündungen und Eiterungen der Schleimhäute, chronische Mittelohrvereiterung und
Mandelabszess. Zur Behandlung der lymphatischen Veranlagung. Nervöse Überempfindlichkeit.
Argentum nitricum (Silbernitrat)
Migräne.

Quelle: www.heel.de
Stand: 03/2007

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Produktbewertungen

EUPHORBIUM COMP SN 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • EUPHORBIUM COMP SN 100 St
  • EUPHORBIUM COMP SN, 100 St
  • UVP: 176,88 €
  • 150,35 € (inkl. MwSt.)
  • + 1.504 Bonus-Herzen sammeln
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+