Anmelden
mycarePlus

Femannose N Granulat, 30 St

-23%*
Abbildung ähnlich
  • 29,69 € UVP 38,90 €
  • 297 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Zur Prävention und unterstützenden Behandlung von Zystitis (Blasenentzündungen) sowie anderen Harnwegsinfekten.

Darreichung:
Granulat
Inhalt:
30 St
PZN:
12894959
Hersteller:
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Femannose N Granulat

Produkteigenschaften:

Femannose® N zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von Blasenentzündungen und Infektionen der Harnwege.
  • D-Mannose mit einzigartigem Wirkprinzip
  • D-Mannose blockiert E. coli-Bakterien in der Blase
  • Antibiotikafrei und sehr gut verträglich
  • kann nach Rücksprache mit dem Arzt auch in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden
  • für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren
  • natürlich und vegan; frei von Sucrose, Gluten, Lactose und Konservierungsmitteln
Femannose® N verfügt über den natürlichen Wirkstoff D-Mannose, einem im Körper vorkommenden Einfach-Zucker mit einzigartigem Wirkprinzip: der natürliche Zucker sorgt dafür, dass entzündungsverursachende E. Coli Bakterien in der Blase ummantelt und dadurch blockiert werden. So können sich die Bakterien nicht mehr an der Blasenschleimhaut festsetzen und eine Entzündung auslösen. Vielmehr werden sie beim nächsten Toilettengang einfach ausgespült.

Blasenentzündung wirksam vorbeugen und unterstützend behandeln:
Mit dem wohlschmeckenden Trinkgranulat Femannose® N lässt sich eine unangenehme Blasenentzündung unterstützend behandeln, aber auch wirksam vorbeugen. Überzeugend: 96 % der Verwenderinnen sind zufrieden mit der Anwendung von Femannose® N - ihre Erwartungen wurden erfüllt bis übertroffen*.
*Yougov 2018 - Report for MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH; Anwender/Innen-Befragung zu Femannose® N

Die Einnahme und Dosierung bei der unterstützenden Behandlung einer Zystitis:
Bei einer Blasenentzündung sollten bis zum dritten Tag der Infektion täglich drei Beutel eingenommen werden. Am vierten und fünften Tag reichen dann zwei Sachtes täglich.
Um wiederkehrende Blasenentzündungen zu vermeiden bzw. zur Vorbeugung, empfiehlt sich die Einnahme von 1 Sachet täglich. Das Trinkgranulat in einem Glas Wasser auflösen und anschließend trinken. Die Einnahme von Femannose® N ist über einen durchgängigen Zeitraum von dreißig Tagen möglich.

Um die Symptome einer Blasenentzündung generell zu lindern ist eine Flüssigkeitsaufnahme von etwa zwei Litern am Tag wichtig, um das Ausspülen der Erreger zu ermöglichen. Wärme kann die Schmerzen im Unterbauch lindern und fördert zudem die Durchblutung. Ruhe und Schlaf stärken die Immunabwehr.
Tritt innerhalb von 3 Tagen keine merkliche Besserung ein, sollte ein Arzt/ eine Ärztin aufgesucht werden.

Stellt D-Mannose für Diabetiker ein Risiko dar?
Da D-Mannose kaum verstoffwechselt wird, dürfen auch Diabetiker D-Mannose zu sich nehmen. Der größte Teil der D-Mannose gelangt unverändert ins Blut, wird über die Nieren ausgeschieden und gelangt so in Blase und Harnwege.

Gibt es Wechselwirkungen (z.B. mit Schmerzmitteln, Antibabypille)?
Mit Arzneimitteln wie z.B. Schmerzmitteln oder hormonellen Verhütungsmitteln ("Pille") gibt es keine Wechselwirkungen. Auch andere Arzneimittel werden im Körper durch D-Mannose nicht beeinflusst.Bei Produkten wie Nahrungsergänzungsmitteln sollte bei der Einnahme ein zeitlicher Abstand von 2 Stunden eingehalten werden.

Gibt es Nebenwirkungen?
Bei der für eine therapeutische Wirkung notwendigen Dosierung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt, außer individueller Unverträglichkeit, die zu Übelkeit, Blähungen und weichem Stuhl führen kann.

Lagerung:
Bewahren Sie Femannose® N an einem trockenen Ort und vor direkter Hitze und Licht geschützt auf. Öffnen Sie den Beutel erst kurz vor der Verwendung. Bewahren Sie das Produkt unterhalb von 25°C auf.

Zusammensetzung:
Jeder Portionsbeutel enthält: 2 g D-Mannose
Hilfsstoffe: Süssungsmittel: Fructose, Sucralose; Zitronensäure; Farbstoff: Rote Bete; Trennmittel: Siliziumdioxid; Aroma.

Quelle: Angaben des Herstellers; Angaben der Packungsbeilage
Stand: 02/2021
5.0

Sehr gut

5,0 / 5

5 insgesamt

5

5

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Mettmann
22.11.2020
das für mich beste alternative Mittel zum Antibiotika! ich leide leider sehr häufig an Blasenentzündungen und dieses Mittel hilft mir sofort das unangenehme Gefühl loszuwerden. Sobald ich etwas bemerke trinke ich sofort ein Päckchen oder abends vor dem Schlafengehen, damit es über Nacht in der Blase wirken kann und sehr oft konnte ich mich somit vor einer Blasenentzündung retten. Im Urlaub nehme ich es vorbeugend ein, wirkt super! nie mehr ohne!

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Dresden
05.09.2020
Habe das Produkt wie in der Anwendung beschrieben als zusätzliches Hilfsmittel bei einer Blasenentzündung in Ergänzung zu einem Einmalantibiotikum und den Tees angewendet. Es schmeckt sehr gut, ist leicht rosa, wenn man es auflöst und ich habe es sehr gut vertragen. Ich empfand wirklich, dass es beim Heilungsprozess sehr gut unterstützt hat und ich nehme es auch ab und an präventiv ein.
5.0
Anonym  aus Wiesensteig
02.02.2020
Hilft vorbeugend bei Harnwegsentzündungen. Bakterien bleiben nicht haften. Sehr empfehlendswert
5.0
Anonym  aus Cottbus
29.09.2019
Ich habe immer wieder mal eine Blasenentzündung. Habe dieses Medikament entdeckt und gekauft. Bin total zufrieden und kann es nur weiter empfehlen!
5.0
Anonym  aus Mainz
24.10.2017
ständig wiederkehrende Blasenentzündung wurde eingedämmt

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.