Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
FOLSÄURE FORTE HEVERT 5X2 ml
26% * sparen
Abbildung ähnlich

FOLSÄURE FORTE HEVERT, 5X2 ml

Bei Folsäuremangelzuständen, Ampullen.

Darreichung: Ampullen
Inhalt: 5X2 ml
PZN: 04897783
Hersteller: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
  • UVP: 7,44 €
  • 5,50 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 55,00 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • FOLSÄURE FORTE HEVERT 10X2 ml FOLSÄURE FORTE HEVERT 10X2 ml
    • 13,30 € 10,04 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 50,20 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1
  • FOLSÄURE FORTE HEVERT 20X2 ml FOLSÄURE FORTE HEVERT 20X2 ml
    • 23,57 € 19,55 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 48,88 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1
  • FOLSÄURE FORTE HEVERT 50X2 ml FOLSÄURE FORTE HEVERT 50X2 ml
    • 49,37 € 43,75 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 43,75 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Folsäure Hevert forte Ampullen 100X2 ml Folsäure Hevert forte Ampullen 100X2 ml
    • 69,39 € 58,98 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 29,49 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: FOLSÄURE FORTE HEVERT

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

FOLSÄURE FORTE-HEVERT. Wirkstoff: Folsäure. Anwendungsgebiete: Bei Dialysepatienten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


WICHTIGE GEBRAUCHSINFORMATION. VOR ANWENDUNG AUFMERKSAM LESEN!

FOLSÄURE FORTE-HEVERT
Injektionslösung
Wirkstoff: Folsäure 20 mg
Vitamin-Präparat

ANWENDUNGSGEBIETE:

Therapie von Folsäuremangelzuständen bei Dialysepatienten, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich ist und wenn mit der Standarddosierung keine ausreichende Wirksamkeit zu erzielen ist.

Gegenanzeigen:
Folsäure darf nicht angewendet werden bei Megaloblastenanämie infolge isolierten Vitamin B12- Mangels. Bei Megaloblastenanämie unbekannter Ursache sollte vor Behandlungsbeginn geprüft werden, ob ein Folsäuremangel vorliegt.

VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Auch bei lebensbedrohlicher Megaloblastenanämie muss wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen vor Therapiebeginn die Diagnose eines eventuellen Vitamin B12-Mangels ausgeschlossen werden (Sicherstellung von Serum- und Erythrozyten-Proben und Bestimmung des Vita-min B12-Gehaltes). Da Folsäure und Vitamin B12 einen Retikulozytenanstieg im Blut bewirken, kann die Gabe eines der beiden Vitamine unter Umständen den Mangel des anderen Vitamins maskieren.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Für Dosierungen bis 5 mg Folsäure pro Tag sind keine Risiken bekannt. In höheren Dosierungen als 5 mg pro Tag sollte Folsäure in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

WECHSELWIRKUNGEN MIT ANDEREN MITTELN:

Zunahme der Krampfbereitschaft unter antikonvulsiver Therapie, insbesondere bei Anwendung hoher Dosen zur Behandlung der Vergiftung mit Folsäureantagonisten. Folsäure darf nicht gleichzeitig mit, sondern gegebenenfalls nur nach Folsäureantagonisten gegeben werden.

DOSIERUNGSANLEITUNG, ART UND DAUER DER ANWENDUNG:

Individuell 1- bis 3-mal wöchentlich eine halbe bis 1 Ampulle intramuskulär oder intravenös injizieren. Bei Verwendung nur eines Teils des Ampulleninhalts ist der restliche Ampulleninhalt zu verwerfen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NEBENWIRKUNGEN:

In seltenen Einzelfällen können allergische Reaktionen mit Juckreiz, Hautausschlag, Atembeschwerden und Schock auftreten. Nach hohen Dosen kann die Krampfbereitschaft unter zusätzlicher Therapie mit Antiepileptika zunehmen. Weiterhin wurden in seltenen Fällen nach hohen Dosen Störungen im Magen-Darm-Trakt, Alpträume, Erregungen und Depressionen beobachtet.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

HINWEISE ZU HALTBARKEIT UND AUFBEWAHRUNG:

Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und Umkarton angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden. Durch unsachgemäße Lagerung, insbesondere durch Wärme und Lichteinwirkung können Trübungen auftreten. Diese Ampullen sollten nicht mehr verwendet werden.

Nicht über 25°C lagern! Vor Licht schützen!

Arzneimittel: Stets vor Kindern geschützt aufbewahren!

ZUSAMMENSETZUNG:

1 Ampulle zu 2 ml enthält:
Wirkstoff:
Folsäure 20 mg

Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke.

DARREICHUNGSFORM UND PACKUNGSGRÖSSEN:

5 N1 / 10 N2 / 20 N3 / 50 / 100 und für den Sprechstundenbedarf 200 / 300 / 600 / 1200 Ampullen zu 2 ml Injektionslösung.

PHARMAZEUTISCHER UNTERNEHMER UND HERSTELLER:

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
D-55569 Nussbaum

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im September 2008.

Quelle: www.hevert.de
Stand: 12/2013

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

FOLSÄURE FORTE HEVERT 5X2 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • FOLSÄURE FORTE HEVERT 5X2 ml
  • FOLSÄURE FORTE HEVERT, 5X2 ml
  • UVP: 7,44 €
  • 5,50 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 55,00 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1