Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 St
Abbildung ähnlich

Folsäure Hevert 5 mg Ampullen, 100 St

Bei Folsäuremangelzuständen.

Darreichung: Ampullen
Inhalt: 100 St
PZN: 04375458
Hersteller: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
  • UVP: 58,41 €
  • 53,25 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • FOLSÄURE HEVERT 5 mg 10 St FOLSÄURE HEVERT 5 mg 10 St
    • 8,07 € 6,15 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • FOLSÄURE HEVERT 5 mg 20 St FOLSÄURE HEVERT 5 mg 20 St
    • 14,70 € 11,55 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • FOLSÄURE HEVERT 5 mg 50 St FOLSÄURE HEVERT 5 mg 50 St
    • 33,62 € 27,24 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Folsäure Hevert 5 mg Ampullen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

FOLSÄURE HEVERT 5 MG. Wirkstoffe: Folsäure. Anwendungsgebiete: Prophylaxe und Therapie von Folsäuremangelzuständen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


WICHTIGE GEBRAUCHSINFORMATION, VOR ANWENDUNG AUFMERKSAM LESEN!

FOLSÄURE HEVERT 5 MG
Wirkstoff: Folsäure
Injektionslösung
Bei Folsäuremangelzuständen

ANWENDUNGSGEBIETE:

Prophylaxe und Therapie von Folsäuremangelzuständen, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich oder die rasche Behebung eines ausgeprägten Mangelzustands dringend erforderlich ist.

Gegenanzeigen:
Wann darf "Folsäure Hevert 5 mg" nicht angewendet werden? Der durch Folsäuregabe hervorgerufene Anstieg der jungen roten Blutkörperchen (Retikulozyten) kann einen Vitamin B12-Mangel maskieren. Wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen ist vor Therapie einer Blutarmut infolge gestörter Entwicklung der roten Blutkörperchen (Megaloblastenanämie) sicherzustellen, dass diese nicht auf einem Vitamin B12-Mangel beruht. Die Ursache einer Megaloblastenanämie muss vor Therapiebeginn abgeklärt werden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Es sind keine Risiken bekannt.

VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG UND WARNHINWEISE:

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Auch bei lebensbedrohlicher Megaloblastenanämie muss wegen der Gefahr bleibender Schäden des Nervensystems vor Therapiebeginn ein eventueller Vitamin B12-Mangel ausgeschlossen werden (Sicherstellung von Serum- und Erythrozyten-Proben und Bestimmung des Vitamin B12-Gehaltes).

WECHSELWIRKUNGEN MIT ANDEREN MITTELN:

Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von "Folsäure Hevert 5 mg"?
Unter der Behandlung mit Mitteln gegen Anfallsleiden (Antikonvulsiva) kann es zu einer Zunahme der Krampfbereitschaft kommen. Bei Gabe hoher Dosen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich "Folsäure Hevert 5 mg" und gleichzeitig verabreichte Hemmstoffe der Folsäure (Folsäureantagonisten), wie z.B. bestimmte Arzneistoffe gegen bakterielle Infektionen oder Malaria (Trimethoprim, Proguanil, Pyrimethamin) und Methotrexat (Wirkstoff u.a. zur Behandlung von Tumoren), gegenseitig in ihrer Wirkung hemmen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Fluorouracil (Mittel zur Behandlung von Tumoren) können schwere Durchfälle auftreten.

Chloramphenicol (Wirkstoff zur Behandlung von Infektionen) kann das Ansprechen auf die Behandlung mit "Folsäure Hevert 5mg" verhindern und sollte deshalb nicht an Patienten mit schweren Folsäuremangelerscheinungen verabreicht werden.

DOSIERUNGSANLEITUNG SOWIE ART UND DAUER DER ANWENDUNG:

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt "Folsäure Hevert 5 mg" nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da "Folsäure Hevert 5 mg" sonst nicht richtig wirken kann!

Wieviel von "Folsäure Hevert 5 mg" und wie oft sollte "Folsäure Hevert 5 mg" angewendet werden?
Zur Therapie bei schwerwiegenden Folsäuremangelzuständen:
Täglich 1Ampulle (entsprechend 2 ml mit 5mg Folsäure) intravenös oder intramuskulär injizieren.

Zur Prophylaxe, je nach Bedarf, 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle (entsprechend 2 ml mit 5 mg Folsäure).

Wie lange sollte "Folsäure Hevert 5 mg" angewendet werden?

Die Dauer der Behandlung ist vom Ausmaß des Folsäuremangels abhängig und richtet sich nach dem klinischen Bild und gegebenenfalls nach den entsprechenden labordiagnostischen Messgrößen und wird vom Arzt für jeden Patienten bestimmt. "Folsäure Hevert 5 mg" darf nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden.

ÜBERDOSIERUNG UND ANDERE ANWENDUNGSFEHLER:

Was ist zu tun, wenn "Folsäure Hevert 5 mg" in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
- Bei gelegentlicher höherer Dosierung sind keine Überdosierungserscheinungen zu erwarten.
- Bei Patienten mit Anfallsleiden kann es jedoch zu einer Zunahme der Krampfbereitschaft kommen.
- Bei hohen Dosierungen (über15mg pro Tag und länger als 4 Wochen) können Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen, Erregung und Depression
auftreten.

In diesen Fällen sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen.

NEBENWIRKUNGEN:

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von "Folsäure Hevert 5 mg" auftreten?
In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen z.B. in Form von Hautrötungen (Erythem), Juckreiz, Luftnot (Bronchospasmus), Übelkeit oder Kreislaufkollaps (anaphylaktischer Schock) auftreten. Bei sehr hohen Dosierungen kann es zu Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen, Erregung und Depression kommen.

Falls Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Gebrauchsinformation aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker und ggf. auch Ihrem Heilpraktiker mit.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Bitte informieren Sie den Arzt über aufgetretene Nebenwirkungen, damit er diese gegebenenfalls gezielt behandeln kann.

HINWEISE UND ANGABEN ZUR HALTBARKEIT DES ARZNEIMITTELS:

Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf Behältnis und Umkarton angegebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden.

Wann ist "Folsäure Hevert 5mg" auch vor Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendbar?
Durch unsachgemäße Lagerung, insbesondere durch Wärme und Lichteinwirkung können Trübungen auftreten. Diese Ampullen sollten nicht mehr verwendet werden.

Wie ist "Folsäure Hevert 5 mg" aufzubewahren?

Arzneimittel: Stets vor Kindern geschützt aufbewahren!

Nicht über 25°C lagern und vor Licht schützen.

PACKUNGSGRÖSSEN:

10 N2/20 N3/50/100/200/300 Ampullen zu 2 ml

ZUSAMMENSETZUNG:

1 Ampulle zu 2 ml enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
Folsäure 5 mg

Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke.

PHARMAZEUTISCHER UNTERNEHMER/HERSTELLER:

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
D-55569 Nussbaum

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2005.

Quelle: www.hevert.de
Stand: 12/2013

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Folsäure Hevert 5 mg Ampullen 100 St
  • Folsäure Hevert 5 mg Ampullen, 100 St
  • UVP: 58,41 €
  • 53,25 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1