Anmelden
mycarePlus

Gelaspon Schwamm 8,5 x 4 x 1 cm, 1 St

-35%*
Abbildung ähnlich
  • 9,99 € UVP 15,50 €
  • 100 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Produktbeschreibung

Steriler, resorbierbarer Gelatineschwamm zur Blutstillung und Wundversorgung.

Darreichung:
Streifen
Inhalt:
1 St
PZN:
04011667
Hersteller:
Dr. Gerhard Mann
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Gelaspon Schwamm 8,5 x 4 x 1 cm

Produkteigenschaften:

Gelaspon Schwamm
8,5 x 4,0 x 1,0 cm
Doppelt steril verpackt.

Beschreibung:
Gelaspon Schwamm ist ein steriler, resorbierbarer Gelatineschwamm. Seine feinporige Struktur aktiviert die Blutgerinnung. Er hat ein hohes Saugvermögen für Blut und Wundsekrete. Gelaspon hat einen neutralen pH-Wert und ist gut gewebeverträglich. Gelaspon-Implantate werden in 2-3 Wochen resorbiert. Als Wundauflage löst sich Gelaspon in 2-3 Tagen auf.

Zweckbestimmung:
Gelaspon Schwamm wird verwendet zur lokalen Blutstillung, zur Tamponade von chirurgischen Wunden, zur Auffüllung von Gewebedefekten bei operativen Eingriffen oder Zahnextraktionen und zur Wundversorgung oberflächlicher Wunden.

Anwendung:
Gelaspon Schwamm wird steril aus der Verpackung entnommen und trocken oder angefeuchtet verwendet. Dabei kann Gelaspon Schwamm auf die Größe und Form der Wunde mit steriler Schere zugeschnitten werden. Zur Füllung von Gewebedefekten kann man eine entsprechende Menge von vorher in Stücke geschnittenem Gelaspon Schwamm verwenden. Nicht benötigtes Gelaspon darf, nachdem die sterile Verpackung geöffnet wurde, nicht mehr verwendet werden. Zur Implantation sollte Gelaspon Schwamm vor dem Einsetzen mit physiologischer Kochsalzlösung getränkt und nur leicht ausgedrückt werden, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.
Zur Versorgung trockener Wunden empfiehlt es sich, Gelaspon Schwamm angefeuchtet, zur Versorgung feuchter Wunden trocken zu verwenden.
Zur Blutstillung sollte Gelaspon Schwamm bis zum Stillstand der Blutung aufgelegt werden. Bei der Implantation bildet Gelaspon Schwamm nach einiger Zeit ein Gel in Verbindung mit dem Wundsekret und wird innerhalb von 2-3 Wochen resorbiert. Bei sezernierenden Wunden bildet Gelaspon Schwamm ebenfalls ein Gel, wodurch ein schmerzloser, epithelschonender Verbandwechsel ermöglicht wird.

Hinweise zur Entnahme:
Durch Auseinanderziehen der zwei zusammengeschweißten Folien wird die Zweitverpackung entfernt und die Blisterpackung kann aseptisch entnommen werden.
Die Deckfolie der Blisterpackung wird, an der Ecke der Aufreißlasche beginnend, in diagonaler Richtung langsam abgezogen. Der sterile Gelatineschwamm ist unter Beachtung der Asepsis zu entnehmen.

Lagerung:
Gelaspon Schwamm nicht über 30 °C und trocken aufbewahren. Gelaspon Schwamm sollte nach Öffnen der Blisterpackung sofort aufgebraucht werden. Das Verwendbarkeitsdatum (Sanduhrsymbol) dieser Packung ist auf der Faltschachtel und der Primärverpackung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach dem angegebenen Datum.

Inhaltsstoffe:
100 mg Gelaspon enthalten 100 mg Gelatine (Schwein).

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2021
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.