Anmelden
mycarePlus

Harzol 10 mg Hartkapseln, 200 St

Abbildung ähnlich
  • 35,95 € UVP 41,96 €
  • 360 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Wird angewendet zur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gut-artige Vergrößerung der Vorsteherdrüse).

Darreichung:
Hartkapseln
Inhalt:
200 St
PZN:
04900686
Hersteller:
Abanta Pharma GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Harzol 10 mg Hartkapseln

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Harzol 10 mg Hartkapseln
. Wirkstoff: Phytosterol. Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei männlichen Erwachsenen zur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was sind Harzol 10 mg Hartkapseln und wofür werden sie angewendet?
Urologikum
Harzol ist ein Prostatamittel pflanzlicher Herkunft.
Harzol wird angewendet zur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gut-artige Vergrößerung der Vorsteherdrüse).

Hinweis
Dieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergröße-rung selbst zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbe-sondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wie werden Harzol 10 mg Hartkapseln angewendet?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apo-theker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Nehmen Sie 3-mal täglich 2 Kapseln ein.

Art der Anwendung
Nehmen Sie die Kapseln bitte ungeöffnet und unzerkaut zu den Mahlzeiten oder unmittelbar da-nach mit reichlich Flüssigkeit (ca. 1 Glas Wasser) ein. Bitte nehmen Sie die Kapseln nicht im Liegen ein.

Dauer der Anwendung
Im Hinblick auf den chronischen Charakter der Erkrankung sollte die Behandlung mit harzol als Langzeittherapie durchgeführt werden.

Wenn Sie eine größere Menge von harzol eingenommen haben, als Sie sollten
Negative Folgen bei einer Überdosierung sind nicht zu erwarten und auch bisher nicht bekannt geworden.

Wenn Sie die Einnahme von harzol vergessen haben
Wenn Sie einmal eine Kapseleinnahme versäumt haben, so nehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr als die verordnete Menge ein.

Wenn Sie die Einnahme von harzol abbrechen
Sollten Ihre Beschwerden spürbar besser werden, so führen Sie dennoch die Behandlung auf je-den Fall zu Ende. Sollte allerdings eine Unterbrechung der Behandlung oder ein vorzeitiger Ab-bruch aus ärztlicher Sicht notwendig sein, kann dies jederzeit geschehen. Unerwünschte Folgen über das Wiederauftreten der Beschwerden beim Wasserlassen hinaus sind nicht zu erwarten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie sind Harzol 10 mg Hartkapseln aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Blisterstreifen und der Faltschachtel nach "Ver-wendbar bis:" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25 °C lagern. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z.B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Was Harzol 10 mg Hartkapseln enthalten
Der Wirkstoff ist Phytosterol.
1 Hartkapsel enthält 10 mg Phytosterol.
Die sonstigen Bestandteile sind: Wasserfreie Glucose (Ph.Eur.), Talkum, Lactose-Monohydrat, Kapselhülle: Gelatine, Eisen(III)-oxid (E 172), Eisenoxidhydrat x H2O (E 172), Titandioxid (E 171), Natriumdodecylsulfat.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2021


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.