Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
HYA-Ject Tendon Fertigspritzen 2 ml
Abbildung ähnlich

HYA-Ject Tendon Fertigspritzen, 2 ml

Bitte senden Sie uns das für dieses Produkt notwendige Rezept per Post zu.

Darreichung: Fertigspritzen
Inhalt: 2 ml
PZN: 09482578
Hersteller: ORMED GmbH
  • UVP: 119,99 €
  • 101,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 5.099,50 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: HYA-Ject Tendon Fertigspritzen

HYA-Ject Tendon Fertigspritzen sind zur Injektion durch einen Arzt bestimmt. Da die Injektionstechnik wesentlich für den Erfolg der Behandlung ist, darf diese nur von Ärzten angewandt werden, die eine spezielle Ausbildung nachweisen können.

Bitte senden Sie uns das für dieses Produkt notwendige Rezept per Post zu.


Produkteigenschaften:

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

HYA-JECT
TENDON
Viskoelastische Lösung zur Injektion an die Sehne oder in die Sehnenscheide
Natriumhyaluronat aus Fermentation 2,0%. Viskoelastische Lösung zur Injektion an die Sehne oder in die Sehnenscheide. Steril durch feuchte Hitze.

Zusammensetzung:
1 ml isotonische Lösung enthält 20,0 mg Natriumhyaluronat sowie Natriumchlorid, Dinatriumhydrogenphosphat, Natriumdihydrogenphosphat, Mannitol und Wasser für Injektionszwecke.

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung von Schmerzen und eingeschränkter Bewegungsfähigkeit bei Sehnenbeschwerden.

Gegenanzeigen:
HYA-JECT® TENDON nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.

Wechselwirkungen:
Eine Inkompatibilität (Unverträglichkeit) von HYA-JECT® TENDON mit anderen an der Sehne anwendbaren Mitteln ist bislang nicht bekannt geworden.

Nebenwirkungen:
Nach der Anwendung von HYA-JECT® TENDON können an der behandelten Sehne lokale Begleiterscheinungen wie Schmerzen, Hitzegefühl, Bluterguss, Rötung und Schwellung auftreten.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
HYA-JECT® TENDON insgesamt 2 mal in wöchentlichem Abstand um die erkrankte Sehne herum spritzen oder in die erkrankte Sehnenscheide injizieren. Es können mehrere Sehnen gleichzeitig behandelt werden. Wiederholte Behandlungen sind bei Bedarf möglich. Solange die Sterilverpackung nicht geöffnet ist, sind der Inhalt und die Oberfläche der HYA-JECT® TENDON Fertigspritze steril. Die Fertigspritze wird aus der Sterilverpackung genommen, die Kappe vom Luer-Lok™ Anschluss entfernt, eine geeignete Kanüle (z.B. 25 bis 27 G) aufgesetzt und diese durch eine leichte Drehung arretiert. Vor der Injektion wird eine fallweise vorhandene Luftblase aus der Spritze entfernt.

Vorsichtsmaßnahmen:
Vorsicht bei der Anwendung von HYA-JECT® TENDON bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Arzneimittel! Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen für peritendinöse Injektionen bzw. Injektionen in die Sehnenscheide beachten. HYA-JECT® TENDON muss korrekt in die Sehnenscheide injiziert bzw. korrekt um die betroffene Sehne herum gespritzt werden, falls erforderlich unter Bildwandlerkontrolle. Nervenläsionen und Injektionen in Blutgefäße vermeiden! Da keine ausreichenden Erfahrungen zur Anwendung von Natriumhyaluronat bei Kindern sowie bei Schwangeren und stillenden Frauen vorliegen, wird die Anwendung von HYA-JECT® TENDON in diesen Fällen nicht empfohlen. Nicht anwenden, wenn die Fertigspritze oder die Sterilverpackung beschädigt sind. Lösung, die nicht unmittelbar nach Anbruch verwendet wird, muss verworfen werden. Andernfalls ist die Sterilität nicht mehr gewährleistet. Zwischen 2 °C und 25 °C aufbewahren! Verfalldatum beachten! Für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Eigenschaften und Wirkungsweise:
Eine Sehne ist eine robuste Struktur aus fibrösem Bindegewebe, welche dazu bestimmt ist, Kräfte von Muskeln auf Knochen zu übertragen und um Spannungen während einer Muskelkontraktion standzuhalten. Sehnen können von unterschiedlichen Strukturen umgeben sein: z.B. fibröse Bänder, Synovialscheiden, Sehnenscheiden, Schleimbeutel. Überbeanspruchung oder Fehlbelastung können Entzündungen und/oder degenerative Veränderungen der Sehne hervorrufen, die zu Schmerzen und Funktionsverlust führen. Die Sehne gleitfähiger zu machen, könnte die Schmerzen mindern, die Sehnenfunktion verbessern und die Möglichkeit von Verklebungen verringern.

Viskoelastische Lösung zur Injektion an die Sehne oder in die Sehnenscheide:
Wegen seiner schmierenden und viskoelastischen Eigenschaften unterstützt HYA-JECT® TENDON die Gleitfähigkeit der Sehnen sowie den physiologischen Regenerationsprozess. Zusätzlich vermindert HYA-JECT® TENDON wegen seiner makromolekularen Struktur die freie Passage von entzündungsfördernden Zellen und Molekülen durch die Sehnenscheide. HYA-JECT® TENDON ist eine klare Lösung aus natürlichem, hochreinem Natriumhyaluronat, welches durch Fermentation gewonnen wird und deshalb frei von tierischen Eiweißen ist. HYA-JECT® TENDON ist zudem durch den Zusatz von Mannitol, einem Fänger freier Radikale, stabilisiert. In Biokompatibilitätsstudien hat sich HYA-JECT® TENDON als besonders gut verträglich erwiesen.

Packungsgrößen:
Eine Fertigspritze HYA-JECT" TENDON zu 40 mg/2,0 ml in StefHverpackung. Nur von einem Arzt anzuwenden.

Stand der Information: November 2011

Vertrieb:
ORMED GmbH
Freiburg

Hersteller:
TRB CHEMEDICA AG
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar/München

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2015
Produktbewertungen

HYA-Ject Tendon Fertigspritzen 2 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • HYA-Ject Tendon Fertigspritzen 2 ml
  • HYA-Ject Tendon Fertigspritzen, 2 ml
  • UVP: 119,99 €
  • 101,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 5.099,50 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1