Ilon Salbe classic bei leichten Entzündungen der Haut, 25 g

4.943661971830986 71 Kundenbewertungen
Abbildung ähnlich
  • 8,02 € UVP 13,99 €
  • 81 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 320,80 € / kg
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Ilon

Zur Behandlung leichter, lokal begrenzter, eitriger Entzündungen der Haut.

Darreichung:
Salbe
Inhalt:
25 g
PZN:
10056674
Hersteller:
Cesra Arzneimittel GmbH & Co.KG
Information:
Beipackzettel als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Ilon Salbe classic bei leichten Entzündungen der Haut

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ilon® Salbe classic
. Wirkstoffe: Lärchenterpentin, Terpentinöl vom Strandkiefern-Typ, Eukalyptusöl. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung leichter, lokal begrenzter, eitriger Entzündungen der Haut, wie z.B. Eiterknötchen, entzündete Haarbälge und Schweißdrüsenentzündungen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Warnhinweis: Enthält Butylhydroxytoluol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Produkteigenschaften:

Was ist ilon® Salbe classic und wofür wird sie angewendet?
ilon® Salbe classic ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung leichter, lokal begrenzter, eitriger Entzündungen der Haut, wie z.B. Eiterknötchen, entzündete Haarbälge und Schweißdrüsenentzündungen.
Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Wie ist ilon® Salbe classic anzuwenden?
Wenden Sie ilon® Salbe classic immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Der Gebrauch von ilon® Salbe classic muss auf die am Anfang beschriebenen Anwendungsgebiete beschränkt bleiben. Zur Behandlung von frischen Wunden und Hautausschlägen ist ilon® Salbe classic nicht zu verwenden.

Art der Anwendung:
Vor dem Auftragen der ilon® Salbe classic ist die Entzündungsstelle sorgfältig zu reinigen, zweckmäßig mit Alkohol oder einem anderen Desinfektionsmittel. Dabei ist jedes Drücken zu vermeiden.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren tragen je nach Ausdehnung des entzündeten Gewebebezirkes einen 2-3 cm langen Salbenstrang von ilon® Salbe classic auf die Entzündung auf und decken sie mit einem Verband zu. Ein Verbandswechsel sollte täglich erfolgen.

Anwendung bei Kindern:
Eine Anwendung bei Kindern unter 30 Monaten und Kindern mit Krämpfen (mit und ohne Fieber) darf nicht erfolgen. Wegen unzureichender Daten wird die Anwendung bei Kindern im Alter von 30 Monaten bis 11 Jahre nicht empfohlen.

Dauer der Anwendung:
Die Anwendung von ilon® Salbe classic über mindestens 3 Tage kann erforderlich sein, um einen ausreichenden Behandlungserfolg zu erreichen.
Suchen Sie bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person auf.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von ilon® Salbe classic zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge ilon® Salbe classic angewendet haben, als Sie sollten:
Bei Überdosierung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Wenn Sie die Anwendung von ilon® Salbe classic vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von ilon® Salbe classic abbrechen:
Das Absetzen von ilon® Salbe classic ist in der Regel unbedenklich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie ist ilon® Salbe classic aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen ilon® Salbe classic nach dem auf Verpackung und Tube angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Haltbarkeit nach Anbruch:
5 Monate

Was ilon® Salbe classic enthält
Die Wirkstoffe sind:
1 g Salbe enthält:
Lärchenterpentin 54 mg
Terpentinöl vom Strandkiefern-Typ 72 mg
Eukalyptusöl 12 mg

Die sonstigen Bestandteile sind:
Weißes Vaselin, Gelbes Wachs, Stearinsäure, Ölsäure, Polysorbat 20, Rosmarinöl, Thymianöl, Thymol, ChlorophyllKupfer-Komplex (E141), Butylhydroxytoluol (E321).

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 05/2023


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Traditionell angewendet bei leichter, lokal begrenzter, eitriger Hautentzündung, wie z.B.
        - Eiteransammlung (Abszess)
        - Entzündung des Haarfollikels
        - Schweißdrüsenentzündung

Dosierung und Anwendungshinweise:

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
2-3 cm langen Salbenstrang
1-mal täglich
unabhängig von der Tageszeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Vor dem Auftragen des Arzneimittels sollte(n) die betroffene(n) Hautstelle(n) gereinigt und desinfiziert werden. Die mit dem Arzneimittel behandelte(n) Stelle(n) soll(ten) mit einem Verband bedeckt werden.
Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände.
Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit den Augen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollte das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage angewendet werden, wenn innerhalb dieser Zeit keine Besserung Ihrer Beschwerden eingetreten ist. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bisher sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Krämpfe bei Kindern (mit und ohne Fieber)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 30 Monaten: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffLärchen-Terpentin54 mg
WirkstoffTerpentinöl, gereinigtes72 mg
WirkstoffEucalyptusöl12 mg
HilfsstoffVaselin, weißes+
HilfsstoffWachs, gelbes+
HilfsstoffStearinsäure+
HilfsstoffÖlsäure+
HilfsstoffPolysorbat 20+
HilfsstoffRosmarinöl+
HilfsstoffThymianöl+
HilfsstoffThymol+
HilfsstoffButylhydroxytoluol+
HilfsstoffChlorophyll-Kupfer-Komplex+

Wirkungsweise:

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 5 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: CESRA, Baden-Baden, www.cesra.de Bearbeitungsstand: 06.05.2020

Produktbewertungen unserer Kunden
4.943661971830986

4,9 / 5

71 insgesamt

5

69

4

1

3

0

2

1

1

0

5.0
Anonym  aus Oberhausen
02.02.2024
Ist sehr wirksam und leicht anzuwenden.
5.0
Anonym  aus Stuttgart
31.01.2024
Hat mir bisher immer sehr gute Dienste geleistet. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
5.0
Anonym  aus Stuttgart
30.01.2024
Die Ilon Salbe hilft sehr gut. TOP
5.0
Daniela  aus Gronau
30.12.2023
Hilft sehr gut bei Entzündungen auch im Imtimbereich.Angenehmer Geruch
5.0
Anonym  aus Weitersweiler
10.07.2023
Sehr gute Wirkung
5.0
Anonym  aus Sangerhausen
27.04.2023
Ein gutes Produkt das schnell hilft.Die Anwendung ist leicht!
5.0
Anonym 
22.11.2022
Man braucht etwas Geduld. Hilft aber sehr gut. Immer in der Hausapotheke.
5.0
Kathrin   aus Achern
30.01.2022
Ganz tolle Zugsalbe. Funktioniert prima bei kleinen Abszessen. Sehr zu empfehlen.
5.0
Jonathan  aus Erfurt
28.12.2021
Ich habe immer wieder größere Pickel (Rücken, Arme...) und wenn die Pickel eiterig werden dann verwende ich die Ilon Salbe, das Eiter fließt ab ohne das ich zum Arzt muss und dagegen gedrückt werden muss, ich finde das extrem unangenehm.
5.0
Layla  aus Hannover
21.11.2021
Ich verwende die Salbe schon länger bei Reibungen und Druck, ob Radfahren oder Miniröcke im Sommer, sie hat mir immer geholfen. In den anderen Kommentaren habe ich oft gelesen das die Salbe auch bei Rasierpickeln hilft, werde ich auf jeden Fall probieren, danke :-).

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.