Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
IODOSORB MIKRO PELLETS 50 g
Abbildung ähnlich

IODOSORB MIKRO PELLETS, 50 g

IODOSORB Mikro Pellets

Darreichung: Puder
Inhalt: 50 g
PZN: 07347474
Hersteller: Smith & Nephew GmbH
  • 66,18 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 132,36 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Passende Artikel:

  • Iodosorb Mikro Pellets 25 g Iodosorb Mikro Pellets 25 g
    • 35,12 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 140,48 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: IODOSORB MIKRO PELLETS

IODOSORB
MIKRO-PELLETS
Wirkstoff: Cadexomer-lod

GEBRAUCHSINFORMATION
Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung
Arzneilich wirksamer Bestandteil
1 g Puder enthält: 1 g Cadexomer-lod mit 1 % verfügbarem lodanteil.
Sonstige Bestandteile
Keine.

Darreichungsform und Inhalt Streudose mit 25 g Puder. Streudose mit 50 g Puder.

IODOSORB Mikro-Pellets ist ein Wundheilmittel zur äußerlichen Anwendung.

Name des pharmazeutischen Unternehmens
T J Smith & Nephew Limited, PO Box 81, Hessle Rd, Hull HU3 2BN, Great Britain.

Vertrieb in Deutschland
Smith & Nephew GmbH, Max-Planck-Str.1-3, 34253 Lohfelden.
Name des Herstellers Perstorp Pharma, Perstorp AB, S-28480 Perstorp, Schweden.

Anwendungsgebiete
Zur Behandlung infizierter nässender Wunden wie Unterschenkelgeschwür (Ulcus cruris, Druckgeschwür (Ulcus decubitus), entsprechender chirurgischer und posttraumatischer Wunden der Haut und sekundär infizierter nässender Schürfwunden der Haut.

Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie IODOSORB MikroPellets nicht anwenden?
Bei Schilddrüsenerkrankungen (z. B. Hyperthyreose und blande Knotenstrumen). Bei bekannter lodüberempfindlichkeit. Bei einer Dermatitis herpetiformis Duhring. IODOSORB sollte nicht gleichzeitig mit Taurolidin angewendet werden, da das Risiko einer stoffwechselbedingten Blutübersäuerung (metabolischen Azidose) besteht.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
lod, welches aus IODOSORB Mikro Pellets freigesetzt werden kann, ist placentagängig und tritt in die Muttermilch über. Deshalb soll dieses Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
An Säuglingen unter 6 Monaten soll IODOSORB Mikro-Pellets nicht angewendet werden. Bei Kleinkindern ist in berechtigten Ausnahmefällen eine Anwendung nur nach sorgfältiger Abwägung der Risiken und zeitlich eng begrenzt zu empfehlen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Im Falle einer langfristigen Anwendung sollten regelmäßige Schilddrüsenfunktionstests durchgeführt werden. Innerhalb der ersten 3 Monate nach Beendigung einer längeren Anwendung, sollte auf Anzeichen einer Schilddrüsenüberfunktion v.a. bei älteren Patienten geachtet und diese ggf. ärztlich überwacht werden.

Worauf müssen Sie noch achten?
Nicht in die Augen bringen, da es zu lokalen Irritationen kommen kann.

Wechselwirkungen
Wegen der oxidierenden Wirkung des lods können einige diagnostische Testverfahren falsch-positive Ergebnisse liefern (z.B. Toluidin oder Guajak-Harz beim Test auf okkultes Blut im Stuhl oder bei der Glucosebestimmung im Urin). Durch die Anwendung von IODOSORB Mikro-Pellets kann die lod-Aufnahme der Schilddrüse vermindert sein. Dies kann verschiedene Schilddrüsendiagnoseverfahren stören und eine Radioiodtherapie unmöglich machen. Wegen der Gefahr von Verätzungen durch Quecksilberiodid darf IODOSORB Mikro-Pellets nicht gleichzeitig mit oder kurzfristig nach einer Anwendung von Quecksilberhaltigen Desinfektionsmitteln verabreicht werden. Bei Patienten mit gleichzeitiger Lithiumtherapie sollte eine regelmäßige Anwendung von IODOSORB Mikro-Pellets vermieden werden.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt IODOSORB Mikro-Pellets nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die
Anwendungsvorschriften, da IODOSORB Mikro-Pellets sonst nicht richtig wirken kann!

Wieviel und wie oft sollten Sie IODOSORB Mikro-Pellets anwenden?
IODOSORB Mikro-Pellets soll in einer Schicht von ca. 3 mm auf die Wundfläche aufgestreut werden. Ist das aufgetragene Puder mit Wundsekret gesättigt, sollte der Verband gewechselt werden. Sollte bei stark nässenden Wunden die Bildung einer Kruste beobachtet werden, so ist ein häufigerer Wechsel des Verbandes angezeigt. Ansonsten bestimmt der Arzt je nach Zustand des Geschwürs die Häufigkeit des Verbandswechsels.

Wie und wann sollten Sie IODOSORB Mikro-Pellets anwenden?
Nach Reinigung der Wunde mit sterilem Wasser, physiologischer Kochsalzlösung oder einem sterilen, feuchten Mulltupfer wird IODOSORB Mikro-Pellets - soweit nicht anders verordnet - in einer Schicht von ca. 3 mm auf die Wundfläche aufgestreut. Danach wird die Wunde mit einem trockenen Verband bedeckt. Bei Unterschenkelgeschwüren (Ulcus cruris) sollte zusätzlich ein Druckverband angelegt oder ein Stützstrumpf getragen werden. Bei jedem Verbandswechsel und am Ende der Behandlung wird das auf der Wundoberfläche verbliebene Gel mit sterilem Wasser, physiologischer Kochsalzlösung oder einem sterilen, feuchten Mulltupfer entfernt.

Wie lange sollten Sie IODOSORB MikroPellets anwenden?
Die Behandlungsdauer bestimmt der Arzt je nach Krankheitsverlauf, sie beträgt in der Regel 3 bis 12 Wochen.

Anwendungsfehler und Überdosierung
Was ist zu tun, wenn IODOSORB MikroPellets in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte und versehentliche Überdosierung)?
Nach bestimmungsgemäßer Anwendung sind bisher keine Vergiftungen bekannt geworden. Bei versehentlicher Einnahme (Verschlucken) größerer Mengen, soll Erbrechen herbeigeführt und / oder eine Magenspülung mit 5% Natriumthiosulfat durchgeführt werden. Suchen Sie dann umgehend einen Arzt auf.

Nebenwirkungen
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von IODOSORB Mikro-Pellets auftreten?
In einigen Fällen kann es während der ersten Stunde nach Auftragen von IODOSORB Mikro-Pellets zu einem vorübergehenden Brennen und Wärmegefühl kommen. Vereinzelt wurde über eine leichte Hautrötung berichtet. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Die Behandlung sollte unterbrochen und ärztlicher Rat eingeholt werden.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der äußeren Umhüllung und dem Behältnis aufgedruckt. IODOSORB Mikro-Pellets darf nach Ablauf des auf der Packung angegebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden.

Wie ist IODOSORB Mikro-Pellets aufzubewahren?
Trocken und nicht über 25°C aufbewahren!

Stand der Information: Mai 2004
Quelle: Herstellerangaben

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

IODOSORB MIKRO PELLETS 50 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • IODOSORB MIKRO PELLETS 50 g
  • IODOSORB MIKRO PELLETS, 50 g
  • 66,18 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 132,36 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)