Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
JASIMENTH C N 30 St
Abbildung ähnlich

JASIMENTH C N, 30 St

zur symptomatischen Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes, wie z. B. Halsschmerzen im Verlauf von grippalen Infekten oder Erkältungskrankheiten.

Darreichung: Pastillen
Inhalt: 30 St
PZN: 04243981
Hersteller: Bolder Arzneimittel GmbH & Co. KG
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: JASIMENTH C N

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Jasimenth C N Pastillen.
Anwendungsgebiete: zur symptomatischen Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes, wie z. B. Halsschmerzen im Verlauf von grippalen Infekten oder Erkältungskrankheiten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Jasimenth C N, 0,45 mg/20 mg Pastillen für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
Wirkstoffe: Dequaliniumchlorid, Ascorbinsäure

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Jasimenth C N jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 2 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST JASIMENTH C N UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON JASIMENTH C N BEACHTEN?
  3. WIE IST JASIMENTH C NEINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST JASIMENTH C N AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST JASIMENTH C N UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Jasimenth C N ist ein Arzneimittel zur Hemmung beginnender Mund- und Racheninfekte. Es lindert die Schluckbeschwerden und führt zu einer Besserung des subjektiven Befindens. Jasimenth C N wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes, wie z. B. Halsschmerzen im Verlauf von grippalen Infekten oder Erkältungskrankheiten.

Hinweis:
Bei schweren Erkrankungen, die länger als 2 Tage anhalten, sollte der Arzt aufgesucht werden.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON JASIMENTH C N BEACHTEN?

Jasimenth C N darf nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder einem der sonstigen Bestandteile.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Jasimenth C N ist erforderlich:
Bei Personen mit Neigung zu allergischem Kontaktekzem besteht die Möglichkeit der Sensibilisierung.

Kinder:
Für Kinder unter 6 Jahren ist das Arzneimittel aufgrund der Darreichungsform nicht geeignet.

Bei Einnahme von Jasimenth C N mit anderen Arzneimitteln:
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Die Gabe von Ascorbinsäure, einem der Wirkstoffe von Jasimenth C N, führt zu vermehrter Resorption von Eisen und Aluminium aus dem Magen-Darm-Trakt. Dies ist besonders bei eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz), Eisensubstitution und der Einnahme von aluminiumhaltigen Antazida zu beachten. Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem an gewandte Arzneimittel gelten können.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Schädliche Wirkungen von Jasimenth C N bei der Einnahme während der Schwangerschaft und der Stillperiode sind nicht bekannt. Trotzdem sollten die Dosierungsempfehlungen beachtet und die Mengen nicht überschritten werden. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen bekannt.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Jasimenth C N:
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol, Sucrose und Glucose. Bitte nehmen Sie Jasimenth C N erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Die Gesamtmenge an Kohlenhydraten pro Pastille entspricht 8,5 kJ (ca. 0,04 BE).

3. WIE IST JASIMENTH C NEINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Jasimenth C Nimmer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene jeweils 1 Pastille, die anfangs in stündlichem Abstand, später alle 2 - 3 Stunden eingenommen wird.

Art der Anwendung:
Die Pastillen werden gelutscht. Dabei sollen sie möglichst lang im Mund verbleiben.

Dauer der Anwendung:
Die Einnahme soll bis zum Abklingen der entzündlichen und infektiösen Erkrankung fortgesetzt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 2 Tagen keine Besserung eingetreten ist, wird empfohlen, einen Arzt um Rat zu fragen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Jasimenth C N zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Jasimenth C N eingenommen haben, als Sie sollten:
Aufgrund der niedrigen Dosierung der Wirkstoffe und der geringen Resorbierbarkeit des Dequaliniumchlorids sind Nebenwirkungen üblicherweise nicht zu erwarten. Wenn Sie dennoch Beschwerden haben, die sie auf die Einnahme von Jasimenth C N zurückführen, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Wenn Sie die Einnahme von Jasimenth C N vergessen haben:
Bitte holen Sie die versäumte Dosis nicht nach, sondern setzen Sie die Einnahme von Jasimenth C N wie in dieser Packungsbeilage empfohlen oder von Ihrem Arzt verordnet fort.

Wenn Sie die Einnahme von Jasimenth C N abbrechen:
Wenn Sie die Einnahme von Jasimenth C N zu früh beenden oder abbrechen, können die Beschwerden wieder auftreten oder sich verschlimmern.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Jasimenth C N Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.


Sehr selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) möglich. Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Levomenthol, einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels, Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtiqt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE IST JASIMENTH C N AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung bzw. der Faltschachtel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Nicht über 30°C lagern. Trocken lagern, Blister in der Faltschachtel aufbewahren.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Jasimenth C N enthält:
Die Wirkstoffe sind Dequaliniumchlorid und Ascorbinsäure. 1 Pastille enthält 0,45 mg Dequaliniumchlorid und 20 mg Ascorbinsäure. Die sonstigen Bestandteile sind: Arabisches Gummi, Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Sucrose, sprühgetrockneter Glucosesirup (Ph. Eur.), Saccharin-Natrium, Sternanisöl, Levomenthol, Lebensmittelfarbstoff E 124, dünnflüssiges Paraffin, Natriumchlorid, gereinigtes Wasser.

Wie Jasimenth C N aussieht und Inhalt der Packung:
Jasimenth C N sind hellrote, tellerförmige Pastillen, die in Packungen mit 30 Pastillen erhältlich sind.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Bolder Arzneimittel GmbH & Co. KG
Rheinische Allee 11
50858 Köln
Tel.: 02234/37952-0
Fax: 02234/37952-125

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt im Dezember 2012 überarbeitet.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 02/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

JASIMENTH C N 30 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • JASIMENTH C N 30 St
  • JASIMENTH C N, 30 St
1