5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Kijimea Reizdarm Kapseln, 28 St

Abbildung ähnlich
  • 24,52 € UVP 29,90 €
  • 246 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Zur Behandlung eines Reizdarmsyndroms mit den typischen Symptomen Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen und Blähbauch.

Darreichung:
Kapseln
Inhalt:
28 St
PZN:
08813754
Hersteller:
Synformulas GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel Kijimea Reizdarm Kapseln

Produkteigenschaften:

KIJIMEA REIZDARM

Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Medizinprodukt ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen Kijimea® Reizdarm Kapseln jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Gebrauchsanweisung auf. Vielleicht möchten Sie diese später noch einmal lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.


Diese Gebrauchsinformation beinhaltet
1. Was sind Kijimea® Reizdarm Kapseln und wofür werden sie angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Kijimea® Reizdarm Kapseln beachten?
3. Wie sind Kijimea® Reizdarm Kapseln einzunehmen9
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie sind Kijimea® Reizdarm Kapseln aufzubewahren und wie lange sind sie haltbar?
6. Weitere Informationen

1. WAS SIND KIJIMEA REIZDARM KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

Dieses Medizinprodukt enthält den Bifido-Bakterienstamm B.bifidum MIMBb75.
Es wird angewendet zur Behandlung eines Reizdarmsdyndroms mit den typischen Symptomen Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen und Blähbauch.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON KIJIMEA REIZDARM KAPSEIN BEACHTEN?

Kijimea® Reizdarm Kapseln enthalten weder Konservierungsmittel, Süßungsmittel, Aromastoffe, Lactose noch Gluten und sind auch für Patienten mit Diabetes optimal geeignet.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen die Einnahme von Kijimea® Reizdarm Kapseln während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.

Bei Kindern:
Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Einnahme von Kijimea® Reizdarm Kapseln für Kinder und Jugendliche sprechen.

Bei Einnahme von Kijimea® Reizdarm Kapseln mit Arzneimitteln:
Wechselwirkungen mit Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Sonstige Hinweise:
Bei neu auftretenden/oder länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit die Ursache der Beschwerden und eine u.U. zugrunde liegende, behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden kann.

3. WIE SIND KIJIMEA REIZDARM KAPSELN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Kijimea® Reizdarm Kapseln immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsanweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Kijimea® Reizdarm Kapseln nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Kijimea® Reizdarm Kapseln sonst nicht richtig wirken können!

Nehmen Sie 1 x täglich zwei Kapseln Kijimea® Reizdarm zu einer Mahlzeit unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) ein.
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Kijimea® Reizdarm Kapseln für mindestens vier Wochen, besser zwölf Wochen eingenommen werden. Eine erste Linderung der Beschwerden sollte ab ca. einer Woche regelmäßiger Einnahme zu erkennen sein.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Kijimea® Reizdarm Kapseln wurden bisher nicht beobachtet.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte dem in dieser Gebrauchsanweisung angegebenen Hersteller mit.

5. WIE SIND KIJIMEA REIZDARM KAPSELN AUFZUBEWAHREN UND WIE LANGE SIND SIE HALTBAR?

Kijimea® Reizdarm Kapseln sind unter 25 °C und trocken aufzubewahren.
Dieses Produkt ist für Kinder unzugänglich aufzubewahren.
Verwenden Sie Kijimea® Reizdarm Kapseln nicht mehr nach Ablauf des auf dem Umkarton angegebenen Verfallsdatums.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Kijimea® Reizdarm Kapseln enthalten den Bifido-Bakterienstamm B.bifidum MIMBb75. Die sonstigen Bestandteile sind: Maisstärke, Hypromellose, Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Titandioxid, Eisenoxid, Brilliant blue FCF.
Kijimea® Reizdarm ist in Packungen mit 14, 28 und 84 Kapseln erhältlich.

Hersteller/Vertreiber:
PharmaFGP GmbH

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im August 2016.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2017
4.2

Sehr gut

4,2 / 5

15 insgesamt

5

9

4

3

3

0

2

3

1

0

5.0
Reinhard  aus Mudau
19.12.2019
Von meinem Hausarzt empfohlen, haben die Kapseln sofort gewirkt. Das Darmproblem ist behoben. Bin sehr zufrieden und hoffe auf eine Dauerwirkung.
5.0
Sabine  aus Gera
25.09.2019
Top Produkt, am liebsten noch mehr Sterne. Ist hochwirksam bei Langzeiteinnahme
5.0
michael  aus meissen
28.04.2019
Ich weiß nicht, was die Leute zu meckern haben. Meine Tochter nimmt dieses Produkt schon seit Jahren und es hilft. Man sollte mal mit dem Arzt reden, bevor man meckert und solch eine Bewertung abgibt. Ich kann nur sagen, es ist sehr gut.
2.0
Anonym  aus Wyk auf Föhr
01.10.2018
Teuer und wirkungslos. Zumindest bei mir. Aufgrund von Werbung darauf aufmerksam geworden und voller Hoffnung gewesen, aber es brachte keinerlei Besserung. Wirklich schade, weil rausgeschmissenes Geld und große Enttäuschung. Offensichtlich gibt es aber wohl Reizdarm-Geplagte, denen es hilft.
2.0
Anonym 
26.11.2016
Naja, ehrlich gesagt, weiß ich nicht so recht, ob es geholfen hat. Plötzliche Durchfälle haben nachgelassen, dafür hatte ich vor allem nachts mehr Blähungen. Dafür dass man erst nach ein paar Wochen sagen kann, ob es hilft, finde ich das Produkt zu teuer.
5.0
Anonym  aus Bergen auf Rügen
31.08.2016
Ich nehme Kijimea seit 11 Wochen täglich 2 Kapseln ein und mir geht es seitdem richtig gut. Kaum noch Beschwerden nach dem Essen, meine heftigen Bauchschmerzen die ganz plötzlich kamen sind auch verschwunden. Ich kann Kijimea mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Werde nach den 12 Wochen auch täglich noch 1 Tablette einnehmen.
5.0
Anonym  aus Frankfurt
22.08.2016
Ich hatte Kijimea Anfang Februar 2016 getestet, weil ich seit ca. 25 Jahren unter Reizdarm leide und in dieser Zeit wirklich ALLES schon versucht und getestet habe. Eigentlich hatte ich es schon aufgegeben, dass ich durch irgendein Produkt eine Erleichterung bekommen könnte. Ich habe Kijimea zufällig gesehen, darüber gelesen und dachte, dass ich es einfach probieren muss, denn die Beschwerden hatten sich in den letzten Monaten sehr zugespitzt und waren kaum noch zu ertragen. Ich fing mit 2 Kps. morgens an, und schon nach ein paar Tagen hatte ich eine unglaubliche Besserung. Ich habe mich dann für eine 3 Monatskur, wie vom Hersteller empfohlen, entschieden, und ich war und bin begeistert:-))!!! Ich kann wirklich alles essen, keine Krämpfe mehr, mein Bauch ist abends noch so flach wie morgens. Zwar habe ich immer mal ein paar Blähungen, wie jeder Mensch wahrscheinlich,aber diese machen keine Krämpfe. Ich habe nach 3 Monaten auf 1 Kps. täglich reduziert, und es geht mir immer noch gut. Ich werde dieses Produkt jedenfalls weiter einnehmen und kann es nur jedem Reizdarm-Geplagtem unbedingt empfehlen.
4.0
Anonym  aus Merkendorf
01.05.2016
Nach einigen Tagen der Einnahme keine Bauchschmerz- oder Völlegefühlprobleme mehr. Nur leider teuer deswegen nur 4 Sterne.
5.0
Anonym 
04.04.2016
Hatte Blähungen und Völlegefühl, nach 14 Tagen ist schon eine Besserung eingetreten.
5.0
Elli  aus Butzbach
08.02.2016
Kijimea ist sehr hilfreich! Ich nehme täglich 1 bis 2 Kapseln zu jeder Mahlzeit und bin nahezu beschwerdefrei. Es hilft das Reizdarmsymptome vorzubeugen und kämpft dagegen an. Ich erspare mir dadurch die Einnahme von schmerzstillenden Medikamenten, die ich gar nicht vertrage. Sehr zu empfehlen.
4.0
Anonym  aus Eschenbach
21.01.2016
Ich nehme das Produkt seid 8 Wochen und es hilft mein Blähbauch geht zurück kanns nur weiter empfehlen !!!!!!
4.0
Anonym 
28.11.2015
Ich hatte aller größte Schwierigkeiten und hatte mit diesen Medikament binnen 8 Tagen eine 80% Verbesserung des Gesundheitszustands.
2.0
Anonym  aus Schweinfurt
19.06.2015
Seit 2 Jahren leide ich an Reizdarm und Magenkrämpfen. Nun habe ich Kijimea ausprobiert, konnte nach 2 Wochen aber noch keine Verbesserung feststellen.
5.0
Iris  aus Hatzfeld
02.06.2015
Ich hatte sehr große Schwierigkeiten. Hatte Verstopfungen ich kann es jeden empfehlen, mir hat es sehr geholfen.
5.0
michael mehlhose  aus lennestadt
08.03.2014
Meine Tochter hatte sehr lange mit Darm Problemen zu tun und der Arzt wusste nicht mehr weiter da habe ich im Internet das Produkt gefunden und habe es bestellt und meiner Tochter geht es besser. Ich kann Kijimea nur weiter empfehlen, bin mehr als zufrieden. Danke.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.