Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Klimaktoplant N Tabletten 100 St
-40% *
Abbildung ähnlich

Klimaktoplant N Tabletten, 100 St

Bei Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Herzklopfen, innere Unruhe, Schlafstörungen.

Darreichung: Tabletten
Inhalt: 100 St
PZN: 04187656
Hersteller: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
  • UVP: 14,95 €
  • 8,97 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Klimaktoplant N Tabletten 280 St Klimaktoplant N Tabletten 280 St
    • 37,00 € 24,99 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Klimaktoplant N Tabletten

GRATIS: Einkaufsbeutel

Solange der Vorrat reicht!


Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Klimaktoplant® N. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, innere Unruhe, Schlafstörungen. Enthält Lactose und Weizenstärke.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Tabletten
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nach Anwendung dieses Arzneimittels nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht
1. Was ist Klimaktoplant® N und wofür wird es angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Klimaktoplant® N beachten?
3. Wie ist Klimaktoplant® N anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Klimaktoplant® N aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. WAS IST KLIMAKTOPLANT® N UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Klimaktoplant® N ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Herzklopfen, innere Unruhe, Schlafstörungen.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON KLIMAKTOPLANT® N BEACHTEN?

Klimaktoplant® N darf nicht angewendet werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe, Weizenstärke oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile von Klimaktoplant® N sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie medizinischen Rat einholen.

Anwendung von Klimaktoplant® N zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
Eine Beeinflussung der Wirkung von Klimaktoplant® N durch andere Arzneimittel ist bisher nicht bekannt.

Anwendung von Klimaktoplant® N zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Das Präparat ist nicht zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit bestimmt.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Klimaktoplant® N:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose (Milchzucker). Bitte nehmen Sie es daher erst nach Rücksprache mit dem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Weizenstärke kann geringe Mengen Gluten enthalten, die aber auch für Patienten, die an Zöliakie leiden, als verträglich gelten.

3. WIE IST KLIMAKTOPLANT® N ANZUWENDEN?

Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Sie sollten 3-mal täglich 1 Tablette einnehmen.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.
Sie sollten die Tablette eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise langsam im Mund zergehen lassen.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Wenn Sie eine größere Menge Klimaktoplant® N angewendet haben, als Sie sollten:
Es sind bisher keine schädlichen Wirkungen von Überdosierungen bekannt. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt halten.

Wenn Sie die Anwendung von Klimaktoplant® N vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Klimaktoplant® N abbrechen:
Es sind keine schädlichen Auswirkungen zu erwarten, wenn Sie die Anwendung von
Klimaktoplant® N abbrechen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Klimaktoplant® N Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
In Einzelfällen können Regelblutungen oder Nasenbluten auftreten. In diesen Fällen ist das Medikament abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.
Weizenstärke kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen.

Hinweis:
Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST KLIMAKTOPLANT® N AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Klimaktoplant® N enthält:
Die Wirkstoffe: Cimicifuga Trit. D2 25 mg, Ignatia Trit. D3 25 mg, Sanguinaria Trit. D6 25 mg, Sepia Trit. D2 25 mg sind in 1 Tablette verarbeitet.
Die Bestandteile 1-3 werden über die letzte Stufe gemeinsam potenziert.
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Weizenstärke.

Wie Klimaktoplant® N aussieht und Inhalt der Packung:
Klimaktoplant® N ist eine graue, ggf. leicht fleckige Tablette zum Einnehmen.
Packung mit 100 und 500 Tabletten

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Deutsche Homöopathie-Union
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Ottostraße 24
76227 Karlsruhe
info@dhu.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2015.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2017

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Produktbewertungen

Klimaktoplant N Tabletten 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Angela aus Sontra schrieb am 02.07.2017

Ich hatte, bedingt durch meine Wechseljahre, starken Haarausfall und weitere Beschwerden. Der Haarausfall belastete mich jedoch am meisten. Ich hatte am Oberkopf schon eine große lichte Stelle. Nachdem ich zuvor viele andere Präparate probiert hatte, war Klimaktoplant meine letzte Hoffnung. Schon nach wenigen Tagen Einnahme verbesserte sich der Haarausfall drastisch. Heute, nach einem halben Jahr, fallen mir kaum mehr Haare aus und die lichte Stelle ist fast nicht mehr zu sehen.


5.0
Bettina aus Schwarzenfeld schrieb am 19.06.2017

Viele sagen, man muss an Homöopatie glauben. Nun ich glaube daran. Nehme klimaktoplant morgens und abends. Nach ca 3 Tagen wurden die Hitzewallungen schon besser und nach 3 Wochen sind sie vollkommen verschwunden. Daumen hoch


5.0
Anonym aus Theuma schrieb am 28.04.2017

Ich nehme dieses Prokukt seit 3 Monaten und bin sehr zufrieden, Beschwerden sind sehr zurückgegangen


4.0
Anonym aus Neetze schrieb am 26.04.2017

Ich habe es seit einiger Zeit mit sehr unangenehmen Wechseljahrsbeschwerden zu tun. Besonders die nächtlichen Hitzewallungen zehrten an meinen Nerven und meiner Kraft, dadurch konnte ich am Tag oft nicht die Leistungen (v.a. im Job) erbringen, die nötig waren. Seit einige Zeit nehme ich Klimaktoplant 3 bis 4 mal täglich. Es hilft mir insofern, dass ich wieder etwas ruhiger schlafe und somit tagsüber leistungsfähiger bin. Die Hitzewallungen sind weniger häufig und weniger intensiv, das verhilft mir v. a. zu dem ruhigeren Schlaf.


5.0
Conny schrieb am 28.10.2016

Ich bin 46 Jahre alt und die Hitzewellen haben mich in diesem Jahr voll erwischt. Im Sommer wurde es dann so schlimm, dass ich im Viertelstunden-Takt überrollt wurde - mit hochrotem Kopf und Schweißausbruch. Eine Qual bei der Arbeit, wo ich auf sehr kurzer Distanz mit Menschen zu tun habe. Nach 5 Tagen Einnahme von Klimaktoplant waren die Wellen deutlich weniger heftig, nach 6 Tagen deutlich weniger häufig und seit dem 7. Tag hatte ich keine einzige Hitzewelle mehr!!! Auch die Ein- und Durchschlafstörungen sind weg.


5.0
Anonym schrieb am 31.07.2016

Ich nehme Klimaktoplant nun schon seit 2 Jahren, kann immer wieder pausieren und wenn die Wallungen wieder anfangen, nehme ich es wieder. Ich bin vollauf zufrieden und kann es für die Wechseljahre nur weiterempfehlen.


5.0
Jutta aus Wendelstein schrieb am 30.03.2016

Ich kann Klimaktoplant zu 100% weiter empfehlen ! Hatte Hitzewallungen und Schlafstörungen ! Alles weg :-)


5.0
Ute aus Ilsenburg schrieb am 20.03.2016

Ich nehme dieses Produkt seit ca. 1 Jahr. Bin absolut zufrieden. Keine Einschlafprobleme mehr, keine Schweißausbrüche in der Nacht mehr.


5.0
Marion aus Chemnitz schrieb am 28.09.2015

Ich nehme das Medikament seit ca. 30 Tagen und meine Einschlafstörungen sind fast weg. Außerdem hat sich die ständige körperliche Hitze gebessert. Ich werde die Tabletten (3x1) weiterhin einnehmen.


5.0
Anonym aus Schwallungen schrieb am 07.09.2015

Ich nehme Klimaktoplant schon über längere Zeit und meine Beschwerden haben sich so entwickelt, das ich sagen kann Ich habe wieder ein relativ beschwerdefreies Leben.


4.0
Anonym schrieb am 06.05.2015

Ich habe bis jetzt eine 100ter Packung eingenommen.(3x täglich) Ich merke wie es mir langsam besser geht.


5.0
Mechthild aus Dorsten schrieb am 19.04.2015

Ich nehme Klimaktoplant nunmehr über ein Jahr und kann sagen, dass es mir bisher super geholfen hat. Meine Hitzewellen sind erträglich und mein Allgemeinbefinden auch. Ich empfehle dieses Produkt zu 100% weiter!


4.0
Maren schrieb am 10.03.2015

Ich habe das Produkt "gefunden" und bin damit sehr zufrieden. Unruhe, Nervosität und Angst sind deutlich zurück gegangen. Auch konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen - ist sehr zu empfehlen.


5.0
Anonym schrieb am 23.10.2014

Ich bin 48 Jahre alt und vor ca. 6 Wochen bekam ich starke Hitzewallungen in der Nacht und konnte keine Nacht mehr schlafen. Durch das Internet bin ich auf Klimaktoplant N gestoßen und habe es bestellt. Seit knapp 2 Wochen nehme ich es nun und es geht mir deutlich besser. Die Hitzewallungen sind praktisch verschwunden und ich schlafe auch besser, obwohl ich noch immer mind. 1 Mal die Nacht wach werde. Ich werde die Tabletten (2 x tägl.) auf jeden Fall weiter nehmen und hoffe, dass ich bald auch mal wieder eine komplette Nacht durchschlafen kann. Von mir gibt es ein großes PLUS für Klimaktoplant.


5.0
Mecki aus Dorsten schrieb am 12.08.2014

Im Mai 2013 hatte ich den Höhepunkt an Wechseljahrenerscheinungen erreicht, mein Frauenarzt verschrieb mir Hormone. Da ich kein Fan davon war, habe ich diese zwar 9 Monate genommen damit es mir besser ging. Seit März 2014 nehme ich Klimaktoplant und kann diese nur weiter empfehlen.Mir geht es super, kaum spürbare Hitzewallungen, keine Verstimmungen und habe wieder abgenommen, was ich von den Hormonen drauf hatte. Nehme sie solange bis die Wechseljahre durch sind!


4.0
L. Hedler schrieb am 17.03.2014

Auf Empfehlung meiner Mutter habe ich angefangen Klimaktoplant N z nehmen. Ich leide schon seit zwei Jahren unter Hitzewallungen und das besonders stark. In der Tat sind die Abstände der Hitze größer geworden und ich kann wenigstens Nachts bis auf wenige Hitzewallungen durchschlafen. Auf diese Weise geht es mir tagsüber schon viel viel besser und ich bin ausgeglichener. Hoffentlich wird es noch besser, damit ich endlich ganz durchschlafen kann.


4.0
sabine aus überherrn schrieb am 23.02.2014

Das Einzige was wirklich hilft! Habe schon so viel ausprobiert. Hilft mir nicht 100% aber jetzt ist es zu aushalten!


5.0
Anonym aus Strausberg schrieb am 06.11.2013

Bin von Klimaktoplant N total begeistert. Hatte sehr unter nächtliches Schwitzen und starken Hitzewallungen gelitten. Habe ein anderes teures Mittel ausprobiert. Leider gar keine Wirkung. Bin dann im Internet auf Klimatoplant N gestoßen. Nach kurzer Zeit - kein Schwitzen und keine Hitzewallungen mehr. Kann ich nur empfehlen.


5.0
Anonym aus Gemünden schrieb am 28.04.2013

Seit 1 1/2 Jahren nähere ich mich der Menopause. Extreme Zwischenblutungen, Schweißausbrüche und heftigstes Herzrasen machten mir immer mehr zu schaffen. Nachdem ich (wider besseren Wissens) einige Zeit ein Hormonpräparat verschrieben bekam und auch eingenommen hatte, endete dieser Versuch mit einem explodierenden Blutdruck (hypertensiven Krise) im Krankenhaus. "Nie wieder künstliche Hormone!!" habe ich mir geschworen und nach einer alternativen Behandlungsmöglichkeit gesucht. Empfohlen wurde mir "Klimaktoplant" von einer Bekannten. Bereits nach einer Einahmezeit von knapp zwei Wochen verschwanden alle Beschwerden nach und nach. Selbst die heftigen Zwischenblutungen sind bislang nicht wieder aufgetaucht! Ich fühle mich wie befreit und kann dieses Präparat guten Gewissens nur weiterempfehlen!


5.0
Beate aus Offenbach schrieb am 19.01.2013

Ich bin begeistert von Klimaktoplant N, bin schon seit 6 Jahren im Klimakterium und habe Hitzewallungen tagsüber, nachts dazu noch Herzrasen, Stimmungsschwankungen. Habe alles mögliche probiert von Globulis bis Schüßler Präparate aber bist jetzt ist Klimaktoplant N das allerbeste. Nehme es jetzt 4 Wochen lang und ich kann endlich wieder nachts schlafen ohne das ich 3 - 4 mal wach werde und klatschnass geschwitzt bin. Hallelulja auf Klimaktoplant N :-)


5.0
Anonym schrieb am 12.11.2012

Seit Anfang letzten Jahres litt ich an Wechseljahresbeschwerden, die sich vor allem durch schnelle Ermüdbarkeit, Herzrasen und Stimmungsschwankungen bemerkbar machten. Eine Bekannte empfohl mir ein homöopathisches Medikament einzunehmen. Ich probierte Klimaktoplant aus und bin sehr zufrieden damit. Nach mehrwöchiger Einnahme, in der die Beschwerden sich gebessert haben und fast verschwanden, setzte ich einige Wochen aus. Doch inzwischen traten die Beschwerden erneut auf, sodass ich wieder mit der Einnahme begonnen habe. Klimaktoplant hat keinerlei Nebenwirkungen bei mir. Ich kann es nur wärmstens empfehlen für Frauen, die keine Hormone einnehmen wollen.


5.0
Anja aus Dieburg schrieb am 29.06.2012

Ich nehme Klimaktoplant schon seit geraumer Zeit 2 x am Tag. Für mich ist diese Dosis völlig ausreichend. Alle Beschwerden sind inzwischen so auf ganz natürlich Weise mehr oder weniger verschwunden. Deshalb empfehle ich es.


5.0
Anonym schrieb am 20.11.2011

Anfang des Sommers ging die Memo phase bei mir los, wurde nachts von den Hitzewellen 2-4 mal wach! So konnte es nicht weitergehen, eine Bekannte riet mir zu Klimaktoplant N, es ist Hämopatisch und gut verträglich, so sagte sie! - Ich bin begeistert, keine Unruhe mehr, nachts durchschlafen, keine Hitzewellen, ich fühle mich wieder wie ich selbst! Ich empehle es zu 500% !!!


5.0
Anonym schrieb am 30.10.2011

Nehme Klimaktoplant seit mehr als 2 Jahren und habe damit weniger Wechseljahrsbescherden.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Klimaktoplant N Tabletten 100 St
  • Klimaktoplant N Tabletten, 100 St
  • UVP: 14,95 €
  • 8,97 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1