Anmelden
mycarePlus
Gratis-Versand* und 2fach PlusHerzen* - Kostenfrei bei mycarePlus anmelden!

Kneipp Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml, 100 ml

Abbildung ähnlich
  • 7,45 €
  • 75 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 74,50 € / l
Lieferbar
Produktbeschreibung Kneipp

Pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Husten bei Erkältung. Zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 4 Jahren.

Darreichung:
Bad
Inhalt:
100 ml
PZN:
17441263
Hersteller:
Kneipp GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Kneipp Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml
. Wirkstoff: Eucalyptusöl 21,10 g. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Husten bei Erkältung, ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Badezusatz zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 4 Jahren. Warnhinweis: Enthält Propylenglycol, Packungsbeilage beachten!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sicherheitsdatenblatt als PDF

Produkteigenschaften:

Was ist Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml und wofür wird es angewendet?
Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Husten bei Erkältung.
Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Wie ist Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
  • Kinder von 4 bis einschließlich 11 Jahren nehmen 3- bis 4-mal wöchentlich ein Vollbad
    pro 100-150 Liter Badewasser: 10 ml Badezusatz
    Schraubverschluss 1-mal bis zur Markierung (10 ml) füllen.
  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3- bis 4-mal wöchentlich ein Vollbad
    pro 100-150 Liter Badewasser 10-30 ml Badezusatz
    Schraubverschluss 1- bis 3-mal bis zur Markierung (10 ml) füllen.
Badetemperatur: 35 - 38 °C
Badedauer: 10 - 20 Minuten

Kinder:
Dieses Arzneimittel darf bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2,5 Jahren nicht angewendet werden (siehe Abschnitt 2. "Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml darf nicht angewendet werden").
Die Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern im Alter von 2,5 bis 4 Jahren wird nicht empfohlen (siehe Abschnitt 2. "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen").

Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen:
Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

Wenn Sie eine größere Menge von Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml angewendet haben, als Sie sollten:
Bei versehentlicher Überdosierung des Badezusatzes können Hautirritationen auftreten.
Bei versehentlicher Einnahme größerer Mengen des Eucalyptusöl-haltigen Badezusatzes (Konzentrates) können folgende Beschwerden hervorgerufen werden: Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Benommenheit, Atemnot, Bewegungsstörungen, erweiterte oder verengte Pupillen. Beim Erbrechen besteht die Gefahr, dass Schaum in die Lunge gelangt (Schaumaspiration) und zu einer Lungenentzündung führt. Deshalb sollte Erbrechen nicht herbeigeführt werden. Milch oder Alkohol sollten im Falle einer versehentlichen Einnahme nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe dieses Arzneimittels in das Blut fördern könnten.
Insbesondere wenn ein jüngeres Kind größere Mengen des Badezusatzes verschluckt hat, sollten Sie sich unverzüglich mit einem Arzt in Verbindung setzen, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, da es zu lebensbedrohlichen Vergiftungen kommen kann.

Wenn Sie die Anwendung von Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Menge des Badezusatzes an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Führen Sie die Anwendung fort, wie sie in der Gebrauchsinformation beschrieben ist.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie ist Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml aufzubewahren?
  • Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum ist auf Faltschachtel und Flaschenetikett angegeben und bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
  • Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate
Was Kneipp® Erkältungsbad Eucalyptus 21 g/100 ml enthält
Der Wirkstoff ist:
100 ml (105,5 g) Badezusatz enthalten: 21,10 g Eucalyptusöl.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Polysorbat 20, Propylenglycol, Gereinigtes Wasser, Chinolingelb (E 104), Patentblau V (E 131), Natriumchlorid, Natriumsulfat.

Packungsbeilage als PDF

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2021

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Anwendungsgebiete:

- Traditionell angewendet zur Linderung von Husten bei Erkältungskrankheiten.

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder von 4-11 Jahren
10 ml
3-4 mal wöchentlich
unabhängig von der Tageszeit

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
10-30 ml
3-4 mal wöchentlich
unabhängig von der Tageszeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie mit dem Arzneimittel ein warmes Bad zu. Geben Sie dazu das Bad mit dem Wasserstrahl in die Wanne. Die Badetemperatur sollte 35-38 Grad C betragen. Die Dauer eines Bades sollte 10-20 Minuten betragen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Hautreizungen kommen. Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Benommenheit, Atemnot, Bewegungsstörungen und erweiterten oder verengten Pupillen kommen.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Neigung zu Krämpfen oder Fieberkrämpfen
- Asthma bronchiale
- Keuchhusten
- Pseudokrupp

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 30 Monaten: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder unter 4 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Haut- und Schleimhautreizungen
- Überempfindlichkeit, wie:
        - Hustenreiz
        - Hustenkrampf
        - Kurzatmigkeit (Dyspnoe)
- Entzündung der Haut durch Chemikalien/Allergie (Kontaktdermatitis)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffEucalyptusöl211 mg
HilfsstoffPolysorbat 20+
HilfsstoffPropylenglycol+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+
HilfsstoffChinolingelb+
HilfsstoffPatentblau V+
HilfsstoffNatriumchlorid+
HilfsstoffNatriumsulfat, wasserfreies+

Wirkungsweise:

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Wenden Sie Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff bei:
        - Herzschwäche und Bluthochdruck
        - Fieber und Infektionen
        - Hauterkrankungen oder -verletzungen
nur nach Rücksprache mit einem Arzt an.
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: KNEIPP, Würzburg, www.kneipp.de Bearbeitungsstand: 01.09.2021

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.