Anmelden
mycarePlus

Mikrozid sensitive wipes premium maxi, 80 St

-30%*
Abbildung ähnlich
  • 11,79 € UVP 17,07 €
  • 118 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Produktbeschreibung

Alkoholfreie Tücher zur Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten und Flächen. Geeignet für alkoholempfindliche Flächen.

Darreichung:
Tücher
Inhalt:
80 St
PZN:
12594921
Hersteller:
SCHÜLKE & MAYR GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel Mikrozid sensitive wipes premium maxi

Produkteigenschaften:

Mikrozid sensitive wipes premium maxi
Alkoholfreie Schnelldesinfektion von nicht-invasiven Medizinprodukten und Flächen.

Maße der Tücher: 25 x 25 cm

Chemisch-physikalische Daten:
Form: Wässrige Lösung auf Vliesstoff
Viskosität, dynamisch: Keine Daten verfügbar
Farbe: farblos
Dichte: ca. 1,00 g/cm3 / 20 °C / der Wirkstofflösung
Flammpunkt: Nicht anwendbar
pH: 6 - 8 / 100 % / 20 °C / der Wirkstofflösung

Anwendungsgebiete:
Das Produkt ist geeignet zur Desinfektion von Medizinprodukten und anderen Flächen. Unser Spezialist für empfindliche Oberflächen überzeugt mit einer herausragenden Materialverträglichkeit. Im Krankenhaus gibt es viele empfindliche Materialien, deshalb vereint mikrozid® sensitive eine gute Wirksamkeit mit einer herausragenden Materialverträglichkeit. Selbst Ultraschallköpfe* können mit mikrozid® sensitive desinfiziert werden.

Anwendungshinweise:
Die Fläche mit dem Tuch gründlich wischen und die Wirkstofflösung einwirken lassen. Auf vollständige Benetzung achten und die Fläche während der gesamten Einwirkzeit feucht halten. Stellen Sie sicher, dass vor der Desinfektion alle sichtbaren Verschmutzungen entfernt werden. Nur kleine Flächen behandeln. Die Wischreichweite hängt von der Raumtemperatur und der Struktur der zu desinfizierenden Oberflächen ab. Beim Öffnen und Einfädeln des ersten Tuchs auf hygienische Aspekte achten. Nach Gebrauch auf das Schließen des Deckels achten. Ausschließlich für die Verwendung von Fachkräften bestimmt. Schwerwiegende Vorfälle im Zusammenhang mit dem Produkt sind dem Hersteller und der zuständigen Behörde zu melden. Nicht geeignet zur Abschlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten!

Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Die Eignung des Produktes hinsichtlich seines Wirkspektrums muss separat geprüft werden. Für Flächendesinfektionsmittel gilt: "Desinfektionsmittel unterscheiden sich u. a. hinsichtlich ihres Wirkungsspektrums auf Mikroorganismen. Dies ist in den jeweiligen Bereichen bei der Auswahl eines geeigneten Produktes zu berücksichtigen." Bitte beachten Sie, dass es bekannte Fälle mit Bakterienstämmen gibt, welche eine verminderte Empfindlichkeit oder eine Toleranzentwicklung gegenüber Desinfektionsmitteln zeigen.** U.a. können Produkte auf Basis von quaternären Ammoniumverbindungen in diesen Fällen nicht ausreichend wirksam sein. Daher empfiehlt schülke für Hochrisikobereiche (wie z.B. Intensivtherapie, Hämato-Onkologie, Neonatologie oder Verbrennungsstation) zur Desinfektion der Oberflächen z.B. mikrozid® PAA wipes oder mikrozid® AF wipes, welche aufgrund ihrer Eigenschaften ein besonders breites Wirkspektrum abdecken. Das Tragen von Schutzhandschuhen wird empfohlen.

Wiederbefüllung der Dose:
Zunächst die Hände desinfizieren und frische Schutzhandschuhe und Kittel anziehen. Bitte während des Befüllungsvorgangs darauf achten, dass die Handschuhe nicht durch andere Tätigkeiten kontaminiert werden. Aufkleber mit Haltbarkeitsdatum auf Spenderdose übertragen. Deckel aufdrehen, Nachfüllbeutel komplett in die Spenderdose stellen (ggf. zuvor passgerecht formen) und Beutelrand abschneiden. Das vorgezupfte Tuch aus der Rollenmitte ziehen, von unten in den dafür vorgesehenen Führungsschlitz im Deckel einfädeln und durchziehen. Deckel desinfizieren und verschrauben. Für Hochrisikobereiche empfiehlt schülke, auf den Einsatz von Nachfüllbeuteln zu verzichten.

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten folgende Wirkstoffe:
0,26 g Alkyl(C12-16)dimethylbenzylammoniumchlorid (ADBAC/BKC (C12-16)); 0,26 g Didecyldimethylammoniumchlorid (DDAC), 0,26 g Alkyl(C12-14)ethylbenzylammoniumchlorid (ADEBAC (C12-C14)).

*nicht zur Abschlussdesinfektion
**RKI Empfehlung: Anforderungen an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen

Quelle: www.schuelke.com
Stand: 08/2021

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.