Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer 3X60 ml
20% * sparen
Abbildung ähnlich

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer, 3X60 ml

Verhindert Bei Frauen Und Männern Übermäßigen Haarausfall Und Regt Den Haarwuchs An. Außerdem Fördert Es Das Nachwachsen Neuer Haare An Bereits Gelichteten Oder Kahlen Stellen Der Kopfhaut Und Verstärkt Noch Vorhandenes Flaumhaar.

Darreichung: Lösung
Inhalt: 3X60 ml
PZN: 10391800
Hersteller: Dr.R.PFLEGER GmbH
  • UVP: 49,90 €
  • 39,92 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 22,18 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 20 mg/ml Spray.
Anwendungsgebiete: verhindert bei Frauen und Männern übermäßigen Haarausfall und regt den Haarwuchs an. Außerdem fördert es das Nachwachsen neuer Haare an bereits gelichteten oder kahlen Stellen der Kopfhaut und verstärkt noch vorhandenes Flaumhaar.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 20 mg/ml Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Erwachsene im Alter von 18 bis 65 Jahren.
Wirkstoff: Minoxidil

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.


Was in dieser Packungsbeilage steht:
  1. WAS IST MINOXIDIL BIO–H–TIN–PHARMA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MINOXIDIL BIO–H–TIN–PHARMA BEACHTEN?
  3. WIE IST MINOXIDIL BIO–H–TIN–PHARMA ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST MINOXIDIL BIO–H–TIN–PHARMA AUFZUBEWAHREN?
  6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST MINOXIDIL BIO-H-TIN-PHARMA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma enthält den Wirkstoff Minoxidil. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma verhindert bei Frauen und Männern übermäßigen Haarausfall und regt den Haarwuchs an. Außerdem fördert es das Nachwachsen neuer Haare an bereits gelichteten oder kahlen Stellen der Kopfhaut und verstärkt noch vorhandenes Flaumhaar. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma dringt nach dem Auftragen in die Kopfhaut ein und gelangt zu den Haarwurzeln. Über welchen Mechanismus es den Haarwuchs anregt, konnte bisher nicht geklärt werden. Es dauert aber mindestens vier Monate, bis Sie einen Erfolg sehen können. Wenn noch Haarwurzeln vorhanden sind, können feine helle Flaumhaare nachwachsen, die mit der Zeit länger, dichter und dunkler werden. Wie schnell das Haarwachstum einsetzt und wie viele Haare nachwachsen, ist je nach Patient(in) unterschiedlich. Große kahle Stellen oder seit mehr als 10 Jahren bestehender Haarausfall sprechen weniger gut auf Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma an. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma ist anzuwenden bei Erwachsenen von 18 bis 65 Jahren.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MINOXIDIL BIO-H-TIN-PHARMA BEACHTEN?

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma darf nicht angewendet werden:
  • wenn Sie allergisch gegen Minoxidil oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • wenn Sie gleichzeitig andere topische (örtliche, äußerliche) Arzneimittel auf der Kopfhaut anwenden.

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden. Zur Sicherheit und Wirksamkeit von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma bei Patienten über 65 Jahre liegen keine ausreichenden Daten vor. Haarausfall nach der Geburt eines Kindes ist bis zu einem gewissen Grad normal. Daher sollte Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma in diesem Fall nicht angewendet werden. Bestimmte Formen des Haarausfalls können Anzeichen einer körperlichen Erkrankung sein. In diesem Fall wird Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nicht wirken und es ist für Ihre Gesundheit wichtig, dass Sie einen Arzt aufsuchen, bei:
  • plötzlich einsetzendem, starkem Haarausfall,
  • flächigem Haarausfall (es bilden sich z. B. kreisrunde haarlose Stellen).


Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma wird auch nicht wirken, wenn der Haarausfall durch eine der folgenden Ursachen bedingt ist:
  • Anwendung oder Einnahme bestimmter Arzneimittel (z. B. gegen Krebs). Hier kann allenfalls ein rascheres Nachwachsen der Haare gefördert werden.
  • Schwere Ernährungsprobleme (sehr geringer Eisenspiegel, Vitamin A Überdosierung).
  • Beendigung der "Pillen" Einnahme (Durch die hormonelle Umstellung kann es zu einer kurzfristigen Verstärkung des Haarausfalls kommen. Dies erfordert aber normalerweise keine medikamentöse Behandlung.)
  • Durch Vernarbungen oder Verbrennungen geschädigte Kopfhaut, da keine Haarwurzeln mehr vorhanden sind.
  • Frisuren, bei denen das Haar straff zusammen gebunden wird (z. B. Pferdeschwanz). In diesem Fall müssen Sie die mechanische Reizung beseitigen.
  • Schwangerschaft.

Wenn Sie hinsichtlich der Ursachen des Haarausfalls unsicher sind, sollten Sie Ihren Arzt befragen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma anwenden. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma darf nur auf die gesunde, unverletzte Kopfhaut aufgetragen werden. Nur ein sehr kleiner Wirkstoffanteil von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma durchdringt die Haut. Besonders bei überempfindlichen oder herzkranken Patienten sind Nebenwirkungen, die nicht die Haut betreffen, nie völlig auszuschließen. Sollten Sie Ödeme (durch vermehrte Wassereinlagerung bedingtes Anschwellen von Körperteilen, eventuell auch des Gesichts) oder Herzbeschwerden (z.B. eine beschleunigte Herzschlagfolge) bemerken, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Wenn Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma versehentlich in die Augen gelangt, kann es zu Reizungen führen und brennen. Dies gilt auch für empfindliche Oberflächen wie Schleimhäute oder abgeschürfte Stellen. Spülen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel mit reichlich Wasser ab. Damit Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nicht unbeabsichtigt mit anderen Körperteilen in Berührung kommt, sollten Sie die Hände nach jeder Anwendung des Arzneimittels waschen. Sollten Sie schwanger werden, beenden Sie bitte die Behandlung. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma darf nicht geschluckt werden! Eine versehentliche Einnahme kann zu schweren unerwünschten Wirkungen führen. Das Arzneimittel muss deshalb unbedingt außerhalb der Sicht- und Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Das Einatmen von Minoxidil sollte vermieden werden. Sobald Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nicht mehr anwenden, beginnt der Haarausfall von neuem. Die Bestrahlung mit künstlichem UV-Licht oder Sonnenlicht sollte vermieden werden. Bei einigen Patienten veränderten sich nach der Therapie mit Minoxidil Haarfarbe und Haarbeschaffenheit. Wenn Sie unter Herzerkrankungen leiden, sollten Sie vor der Anwendung von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma Ihren Arzt befragen. Sie sollten die Anwendung dieses Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen, wenn der Blutdruck abfällt, bei Auftreten von Brustschmerzen, beschleunigtem Herzschlag, Schwäche- oder Schwindelgefühl, plötzlicher unerklärlicher Gewichtszunahme, geschwollenen Händen oder Füßen, anhaltender Rötung oder Reizung der Kopfhaut. Wenn sich Ihre Beschwerden verschlechtern oder innerhalb von 12 Monaten nicht bessern, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Kinder und Jugendliche:
Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Anwendung von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Bisher sind keine Wechselwirkungen von anderen Arzneimitteln mit Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma bekannt. Zur Sicherheit sollten Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln auf der Kopfhaut anwenden. Es ist nicht völlig auszuschließen, dass die Wirkung blutdrucksenkender Arzneimittel verstärkt werden kann.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Es gibt nur wenig Erfahrung über die Anwendung von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 20 mg/ml in der Schwangerschaft. In den Körper aufgenommenes Minoxidil geht in die Muttermilch über. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 20 mg/ml kann während der Schwangerschaft und Stillzeit eingesetzt werden, vorausgesetzt, der mütterliche Nutzen ist größer als das Risiko für das ungeborene Kind oder den Säugling.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es ist nicht zu erwarten, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird.

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma enthält Propylenglycol:
Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

3. WIE IST MINOXIDIL BIO-H-TIN-PHARMA ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bitte wenden Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nur auf der gesunden unverletzten Kopfhaut an und halten Sie sich genau an die folgenden Anwendungshinweise. Tragen Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma nicht auf anderen Körperstellen auf. Die empfohlene Dosis beträgt: Morgens und abends verteilen Sie je 1 Milliliter (ml) (Siebenmal auf die Pumpe drücken) Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma auf die gelichteten oder kahlen Stellen der Kopfhaut. Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma lässt sich sehr gut verteilen - 1 ml reicht auch für große Flächen. Keinesfalls sollten Sie mehr anwenden.

Sprühkopf mit verlängerter Spitze - zur kleinflächigen Anwendung:
  • die Kappe von der Flasche abnehmen. den kleinen Sprühkopf abnehmen und die verlängerte Spitze fest aufsetzen.
  • Die verlängerte Spitze in eine 90° Position drehen, so dass der Applikator bequem an dem zu behandelnden Bereich angewendet werden kann.
  • direkt auf die Kopfhaut im Bereich des Haarverlusts sprühen. nach jedem Pumpvorgang die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen auf der betroffenen Fläche verteilen. Dabei das Einatmen von Sprühdämpfen vermeiden.


Pumpsprühapplikator - zur großflächigen Anwendung:
  • nehmen Sie die Kappe vom Sprühapplikator ab und sprühen Sie direkt auf die Kopfhaut im Bereich des Haarverlusts. nach jedem Pumpvorgang die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen auf der betroffenen Fläche verteilen. Vermeiden Sie Dabei das Einatmen von Sprühdämpfen.
  • die Flasche nach jedem Gebrauch mit der Kappe verschließen.


Art der Anwendung:
Tragen Sie die Lösung ausgehend von der Mitte der betroffenen Stellen durch sanftes Verstreichen auf. Ihre Kopfhaut und Haare müssen vollkommen trocken sein. Nach der Anwendung waschen Sie sich bitte die Hände, damit das Arzneimittel nicht versehentlich mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommt.

Dauer der Anwendung:
Wenn Sie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma regelmäßig zweimal täglich anwenden, sollten Sie nach etwa vier Monaten neue Haare sehen. Der Haarausfall wird schon früher gestoppt.

Wenn Sie eine größere Menge von Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma angewendet haben, als Sie sollten:
Jede versehentliche Einnahme oder übermäßige Anwendung kann schwere Nebenwirkungen auslösen. Dies hängt mit der gefäßerweiternden Wirkung von Minoxidil zusammen. Anzeichen einer Überdosierung äußern sich meist im Herz-Kreislauf-Bereich (beschleunigter Herzschlag bei niedrigemBlutdruck und verminderte Flüssigkeitsausscheidung). Die Behandlung muss unbedingt durch einen Arzt erfolgen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):
  • leicht entzündliche Reaktionen der Kopfhaut.


Seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen):
  • Lokale Hautreizungen einschließlich Hautrötung, Juckreiz, Schuppenbildung und Brennen, Hautirritationen, Hautausschlag, Hautentzündung (Dermatitis), allergische Erscheinungen wie Nesselausschlag, Gesichtsschwellung,
  • Kopfschmerz, Nervenentzündung, Schwindel, Benommenheit,
  • Allergischer Schnupfen,
  • Kurzatmigkeit, geschwollene Hände oder Füße (durch Wassereinlagerung im Gewebe), Schmerzen im Brustraum,
  • Veränderungen des Blutdrucks bzw. der Herzfrequenz, Herzklopfen.


Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):
  • Blutdruckabfall,
  • Vermehrte Behaarung an nicht mit Minoxidil BIO–H–TIN–Pharma behandelten Stellen (bei Frauen auch im Gesicht), allergische Entzündung der Haut, Haarbalgentzündung (Folliculitis), Haarausfall (Alopezie), gesteigerte Absonderung der Talgdrüsen in der Haut


Einige Patienten beobachteten nach Beginn der Behandlung mit Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma eine Verstärkung des Haarausfalls. Dies ist vermutlich auf jene Minoxidilwirkung zurückzuführen, welche das Haar aus der Ruhephase in die Wachstumsphase überführt (alte Haare fallen aus und machen nachwachsenden Haaren Platz). Dieser vorübergehend verstärkte Haarausfall setzt meist 2 - 6 Wochen nach Anwendungsbeginn ein und verschwindet innerhalb einiger Wochen von selbst. Sollte dies länger als zwei Wochen anhalten, ohne dass eine Besserung feststellbar ist, beenden Sie bitte die Anwendung und suchen Sie einen Arzt auf.

Einzelne Fälle mit gleichzeitigem Auftreten von Muskel- oder Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit oder Gewichtsverlust sowie abnorme Leberfunktionswerte wurden beschrieben. Diese Veränderungen gingen nach Beendigung der Behandlung von selbst zurück.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt in Österreich dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, Inst. Pharmakovigilanz, Traisengasse 5, AT-1200 Wien, Fax: + 43 (0) 50 555 36207, Website: www.basg.gv.at oder in Deutschland direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST MINOXIDIL BIO-H-TIN-PHARMA AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Nicht über 25°C lagern. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Flasche und dem Umkarton nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma enthält:
Der Wirkstoff ist Minoxidil. 1 ml Lösung enthält 20 mg Minoxidil. Die sonstigen Bestandteile sind Ethanol 96% (V/V), Propylenglycol und Gereinigtes Wasser.

Wie Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma aussieht und Inhalt der Packung:
Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma ist eine klare, leicht gelbliche bis leicht rosafarbene Lösung. Packungen mit 1 x 60 ml Lösung oder 3 x 60 ml Lösung. Es werden möglicherweise nicht alle Packungen in den Verkehr gebracht. Jede Packung enthält 2 unterschiedliche Applikatoren: einen Sprühapplikator mit verlängerter Spitze und einen Sprühkopf.

Pharmazeutischer Unternehmer:
BIO-H-TIN Pharma GmbH & Co. KG
Emil-Kemmer-Straße 33
D-96103 Hallstadt,
Telefon: 0951/6043-0
Telefax: 0951/604329

Hersteller:
Laboratoires Chemineau
93 Route de Monnaie
37210 Vouvray
Frankreich

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im April 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 04/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer

  • Anwendungsgebiete:

    - Anlagebedingter Haarausfall bei dem Mann

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene
    1 ml
    2-mal täglich
    morgens und abends

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Tragen Sie das Arzneimittel auf die Kopfhaut auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Anwendung vergessen?
    Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Haarausfall, der plötzlich oder ungleichmäßig auftritt

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    - Bluthochdruck
    - Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls

    Das Arzneimittel ist für Frauen nicht geeignet.

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter 20 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
    - Ältere Patienten ab 65 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
    - Stillzeit: Fragen Sie in Ausnahmefällen auch dazu Ihren Arzt, da das Arzneimittel für Frauen in der Regel nicht geeignet ist.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Kopfschmerzen
    - Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten)
    - Juckreiz
    - Hautausschlag, der flüchtig auftritt
    - Entzündungsreaktionen der Haut
    - Hautrötung auf dem Kopf, bei lang anhaltendendem Auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf
    - Herz-Kreislaufreaktionen, bei Auftreten folgender Symptome, die ohne erkennbare Ursache und lang anhaltend sind, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf:
            - Bluthochdruck

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffMinoxidil50 mg
    HilfsstoffEthanol 96% (V/V)+
    HilfsstoffPropylenglycol+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Der Wirkstoff senkt einen erhöhten Blutdruck, indem er die Blutgefäße erweitern und somit den Widerstand des Gefäßes herabsetzen kann.
    Beim Einsatz des Wirkstoffes wurde, zunächst als unerwünschte Wirkung, ein verstärkter Haarwuchs festgestellt. Inzwischen wird dieser Effekt therapeutisch ausgenutzt. Welcher Wirkmechanismus dafür verantwortlich ist, ist bislang jedoch nicht geklärt.
    Eine Wirksamkeit im Schläfenbereich (Geheimratsecken) ist nicht nachgewiesen.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

  • Handelsformen:

    Anbieter: PFLEGER, Hallstadt, www.dr-pfleger.de Bearbeitungsstand: 21.08.2014
  • Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer 3X60 ml
  • Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer, 3X60 ml
  • UVP: 49,90 €
  • 39,92 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 22,18 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer 3X60 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer 3X60 ml
  • Minoxidil BIO-H-TIN-Pharma 50mg/ml Männer, 3X60 ml
  • UVP: 49,90 €
  • 39,92 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 22,18 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1