Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Naranotox Ampullen 10X2 ml
Abbildung ähnlich

Naranotox Ampullen, 10X2 ml

Homöopathisches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung schwerer und fieberhafter Infektionen der Atemorgane.

Darreichung: Ampullen
Inhalt: 10X2 ml
PZN: 04533443
Hersteller: A.Pflüger GmbH & Co. KG
  • 12,92 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 64,60 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Naranotox Ampullen 50X2 ml Naranotox Ampullen 50X2 ml
    • 42,08 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 42,08 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Naranotox Ampullen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Naranotox, Flüssige Verdünnung zur Injektion
. Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab: Dazu gehört: Unterstützende Behandlung schwerer und fieberhafter Infektionen der Atemorgane.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Naranotox, Flüssige Verdünnung zur Injektion
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

1. WAS IST NARANOTOX UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Naranotox ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab: Dazu gehört: Unterstützende Behandlung schwerer und fieberhafter Infektionen der Atemorgane.

Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten?
Dieses Arzneimittel dient der unterstützenden Behandlung und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Medikamente (z.B. Antibiotika). Bei Fieber, das länger als 3 Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON NARANOTOX BEACHTEN?

Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden?
Nicht anwenden bei Säuglingen unter 1 Jahr, bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen ist Naranotox nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen (wie Tuberkulose, Sarkoidose), systemischen Erkrankungen des weißen Blutzellsystems (z.B. Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen), Autoimmunerkrankungen (entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose), Immundefizienz (AIDS/HIV-Infektionen), Immunsuppression (z.B. nach Organ- oder Knochenmarkstransplantation, Chemotherapie bei Krebserkrankungen), chronische Viruserkrankungen. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z.B. Neurodermitis, allergisches Asthma, Heuschnupfen) besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko eines anaphylaktischen Schocks. Deshalb sollte Naranotox von Patienten mit atopischen Erkrankungen nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Welche anderen Medikamente beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels?
Eine Beeinflussung der Wirkung des Arzneimittels durch andere Medikamente ist bisher nicht bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Wie alle Arzneimittel sollte Naranotox in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei älteren Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 1 bis 12 Jahren nicht angewendet werden.

3. WIE IST NARANOTOX ANZUWENDEN?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde:
Wieviel sollten Sie von dem Arzneimittel injizieren und wie oft sollten Sie es anwenden?
Sie sollten bei akuten Zuständen 1 Ampulle bis zu 3 mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan bzw. bei chronischen Verlaufsformen 1 Ampulle pro Tag intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, anaphylaktischer Schock, Stevens-Johnson-Syndrom beobachtet. Bei Patienten mit atopischen Erkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Neurodermitis, allergisches Asthma), können allergische Reaktionen ausgelöst werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird mit dem Auftreten von Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht [Multiple Sklerose (Encephalitis disseminata), Erythema nodosum, Immunothrombozytopenie, Evans-Syndrom, Sjögren-Syndrom mit renaler tubolärer Dysfunktion]. Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen) können Blutbildveränderungen [Verminderung der weißen Blutzellen (Leukopenie)] auftreten. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

5. WIE IST NARANOTOX AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach dem auf Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatum. Nicht über 25°C aufbewahren.

6. WEITERE INFORMATIONEN:

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2 ml enthält: Wirkstoffe: Echinacea Dil. D 1 0,15 ml, Ferrum phosphoricum Dil. D 6 aquos 0,50 ml. Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.

Inhalt:
Flüssige Verdünnung zur Injektion. 10 (bzw. 50) Ampullen zu 2 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller ist das
Homöopathische Laboratorium
A. Pflüger GmbH & Co. KG
Röntgenstraße 4
D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Stand der Information: Oktober 2012.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Produktbewertungen

Naranotox Ampullen 10X2 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Naranotox Ampullen 10X2 ml
  • Naranotox Ampullen, 10X2 ml
  • 12,92 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 64,60 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1