Anmelden
mycarePlus

Nasenspray ratiopharm für Kinder, 10 ml

4.818181818181818 33 Kundenbewertungen
-35%*
Abbildung ähnlich
  • 1,55 € UVP 2,41 €
  • 16 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 15,50 € / 100 ml
Lieferbar
Produktbeschreibung ratiopharm

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut und zum Sekretabfluss bei Schnupfen, Fließschnupfen oder allergischem Schnupfen. Für Kinder von 2-6 Jahren.

Darreichung:
Nasenspray
Inhalt:
10 ml
PZN:
00999854
Hersteller:
ratiopharm GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Nasenspray ratiopharm für Kinder

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

NasenSpray-ratiopharm® Kinder; Nasenspray, Lösung
. Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid 0,05 %. Anwendungsgebiete: Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut (Kurzzeitbehandlung) bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) oder allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica); zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2019

Unsere Tipps & Informationen zum Artikel Nasenspray ratiopharm für Kinder

  • Bei Schnupfen
  • Für Kinder von 2-6 Jahren
  • Mit Xylometazolinhydrochlorid
  • Ohne Konservierungsstoffe

Pflege für die verschnupfte Nase

Das Immunsystem von Kindern ist häufig noch nicht so stark entwickelt wie bei Erwachsenen. Die natürlichen Abwehrkräfte des Kindes entwickeln sich erst im Laufe der Zeit, weshalb die kleinen bis zum Grundschulalter durchschnittlich 8-12 mal pro Jahr an einer Erkältung leiden. Das Wohlbefinden kann durch eine Infektion beeinträchtigt werden, besonders im nasalen Bereich. Können die Kleinen nicht mehr richtig durchatmen, kann dies unruhige Nächte zur Folge haben. Das Nasenspray ratiopharm Kinder kann hierbei Abhilfe schaffen, indem es

  • die Nasenschleimhaut abschwellen lässt,
  • den Sekretabfluss erleichtert und
  • ein Durchatmen wieder ermöglicht.

Das Arzneimittel von ratiopharm kann auch bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen oder allergischem Schnupfen dabei helfen, die Nasenschleimhaut abzuschwellen.


Frei durchatmen mit ratiopharm

Der Grund für eine Verstopfung der Nase liegt in dem Anschwellen der kleinen Blutgefäße, welche sich in der Schleimhaut befinden. Damit Ihr Kind schnell wieder durchatmen kann, enthält dieses Nasenspray der ratiopharm GmbH den Wirkstoff Xylometazolin hydrochlorid. Er unterstützt den Körper dabei, die Blutgefäße wieder zu verengen. Dadurch schwillt die Schleimhaut in der Nase ab. Die vermehrte Schleimbildung wird gestoppt und die verstopfte Nase wieder frei.


Ihre Vorteile

  • Kindgerechte Darreichungsform.
  • Einfache Anwendung.
  • Wirkt schnell.
  • Gut verträglich.

Wie wende ich das Nasenspray an?

Vor der ersten Anwendung sollten Sie die Schutzkappe abnehmen und den Pumpmechanismus auslösen, bis feiner Sprühnebel austritt. Führen Sie die Sprühöffnung in das Nasenloch und pumpen Sie einmal. Versichern Sie sich, dass während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase eingeatmet wird.


Was ist bei der Anwendung des Arzneimittels zu beachten?

Das Spray ist für Kinder in einem Alter von 2-6 Jahren geeignet. Es darf je nach Bedarf angewandt werden, jedoch höchstens bis zu 3-mal täglich mit je einem Sprühstoß in jede Nasenöffnung. Sollte sich der Schnupfen Ihres Kindes innerhalb 5-7 Tage nicht wesentlich verbessern oder gar neue Symptome dazu kommen, konsultieren Sie bitte einen Arzt.



Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Schnupfen
- Fließschnupfen
- Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen
- Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
- Tubenkatarrh, mit Schnupfen

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder von 2-6 Jahren
1 Sprühstoß
1-3 mal täglich
verteilt über den Tag

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Sprühen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Während des Einsprühens atmen Sie leicht durch die Nase. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen. Vor der ersten Anwendung sollten Sie mehrmals pumpen bis ein Sprühnebel entsteht. Um Infektionen zu vermeiden, sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten benutzt werden.

Dauer der Anwendung?
Das Arzneimittel sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen, wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Übelkeit, Fieber, Krämpfen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Atemstörungen, Schläfrigkeit sowie zur Erniedrigung der Körpertemperatur kommen.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca)
- Zustand nach einem Eingriff am Gehirn

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie:
        - Bluthochdruck
        - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)
- Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)
- Prostatavergrößerung
- Porphyrie (Stoffwechselkrankheit)
- Stoffwechselerkrankungen, wie:
        - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
        - Schilddrüsenüberfunktion
- Engwinkelglaukom

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder ab 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Reizerscheinungen in der Nase, wie:
        - Brennen der Schleimhäute
- Niesen
- Gefühl der verstopften Nase, durch verstärkte Schleimhautschwellung
- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
        - Hautausschlag
        - Juckreiz
        - Angioneurotisches Ödem (Schwellung im Gesicht, an Hand und Fuß)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffXylometazolin hydrochlorid0,5 mg
WirkstoffXylometazolin0,44 mg
HilfsstoffCitronensäure monohydrat+
HilfsstoffNatriumcitrat-2-Wasser+
HilfsstoffGlycerol 85%+
HilfsstoffWasser für Injektionszwecke+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut von Nase und Augapfel wieder zusammen. Dadurch drosselt er die übermäßige Durchblutung von Riech- und Sehorgan und schwillt die Schleimhaut ab. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Am Auge verschwinden lästige Rötungen und unpezifische Reizungen.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittels selbst kann zu einem Gefühl der verstopften Nase führen. Versucht man wiederum dieses Gefühl mit Hilfe dieses Mittels zu beseitigen, riskiert man, die Nasenschleimhaut dauerhaft zu schädigen. Der Effekt kann bereits nach einer Anwendung von 5-7 Tagen eintreten.
- Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: RATIOPHARM, Ulm, www.ratiopharm.de Bearbeitungsstand: 13.03.2019

4.818181818181818

Sehr gut

4,8 / 5

33 insgesamt

5

30

4

1

3

1

2

1

1

0

5.0
Anonym  aus Norderstedt
02.12.2020
Befreit schnell und einfach die Nase
5.0
Elke  aus Berlin
02.12.2020
Ein super Nasenspray für die ganze Familie. Kann ich nur empfehlen.
5.0
Anonym  aus Köln
15.10.2020
Auch als Erwachsene verwenden wir dieses Nasenspray. Die Wirkung ist sanfter als beim Nasenspray für Erwachsene, reicht uns aber aus, da die Wirkung nach ca. 30 Minuten einsetzt. Wir haben eine schlaue Taktik entwickelt, um uns nicht so schnell daran zu gewöhnen bzw. die Nasenschleimhaut nicht zu schädigen/auszutrocknen: Eine Nacht nehme ich das Spray ins rechte Nasenloch, die nächste Nacht ins linke Nasenloch, sodass sich jeweils eine Seite der Nase eine Nacht vom Spray erholen kann.

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym 
15.10.2020
Preis-Leistung super und eines der wenigen Nasensprays ohne Konservierungsmittel

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
2.0
Ingrid  aus Dörentrup
11.10.2020
Ich benutze oft Kinder Nasenspray , weil ich damit gut klar komme. Bei Desem muss es wohl einen Inhaltsstoff geben gegen den ich allergisch bin. Wenn ich es benutze komme ich vor Niesen kaum zum Luftholen. Schade.
5.0
Anonym  aus Bad Neustadt a.d.Saale
07.10.2020
Wir benutzen diesen Nasenspray für die Kinder. Meiner Meinung ist es der beste, den es gibt. Empfehle ihn weiter.
5.0
Anonym  aus Jacobsdorf
12.09.2020
gutes Nasenspray - nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene
5.0
Carmen  aus Bad Iburg
26.08.2020
Für mich das beste Nasenspray.Auch als Erwachsene nutze ich dieses Spray.
5.0
Anonym  aus
13.08.2020
Ist preiswert und zuverlässig - uns hilft dieser Nasenspray immer, und zwar nicht nur den kleinen, sondern auch den großen. Klare Kaufempfehlung.
5.0
Anonym  aus Berlin
14.04.2020
Hilft auch Erwachsenen gut,wenn der Schnupfen nicht zu stark ist. Es ist milder und reizt die Schleimhäute nicht so stark,wie das 'normale 'für Erwachsene.
5.0
Anonym 
09.04.2020
Sehr gut und preiswert. Kaufe oft für meine Kinder

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Dortmund
09.04.2020
Die Wirkstoffkonzentration in diesem Nasenspray ist absolut ausreichend und es wirkt schnell und zuverlässig

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym  aus Fahrenzhausen
09.04.2020
Das Spray wirkt sehr schnell und hält die ganze Nacht über, so dass mein Sohn gut schlafen kann. Ich würde es wieder kaufen

Die Produktbewertung steht im Zusammenhang mit einer Gutschein-Verlosung von mycare.de
5.0
Anonym 
07.03.2020
Dieses Nasenspray für Kinder reicht absolut aus und lindert die Beschwerden sehr schnell.
5.0
Bärbel  aus Norderstedt
25.02.2020
Mehmen meine Kinder bei jedem Schnupfen und es hilft wirklich gut. Sehr zu empfehlen.
5.0
Bettina  aus Oldenburg
31.10.2019
Ich bekomme Nachts schwer Luft. Da ich keine Erkältung habe, nehme ich Nasenspray für Kinder, reicht völlig aus. So schlafe ich wesentlich besser, sehr angenehm.

Hinweis von mycare.de:
NasenSpray-ratiopharm® darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie NasenSpray-ratiopharm® anders als in der Packungsbeilage beschrieben verwenden.
5.0
Anonym  aus Oldenburg
28.09.2019
Ich benutze dieses Nasenspray sehr gerne für meine Tochter. Spray läuft nicht so in den Rachen wie die Tropfen. Grade im Angebot ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen
5.0
Saskia  aus Bad Brückenau
25.09.2019
Das einzige Nasenspray, das ich kaufe, sehr gute und schnelle Wirkung.
5.0
Jessica  aus Hamburg
22.09.2019
Sehr gute und schnelle Wirkung! Die Menge des Wirkstoffs ist bei einer verstopften Nase auch für einen Erwachsenen ausreichend. Ich verwende nur dieses Nasenspray. Das Preis- Leistungsverhältnis ist top!
5.0
Sandra  aus Berlin
22.09.2019
Ich bin von rathiopharm Nasenspray immer wieder begeistert. Die Wirkung ist sehr gut und der Preis unschlagbar, wenn ich daneben den Preis aus der Apotheke vergleiche.

Ich werde gerade wenn die Erkältungszeit wieder losgeht auf Vorrat kaufen.

Wie immer super schnelle Lieferung.
5.0
Anonym  aus Staßfurt
04.08.2019
Wirkt schnell .Würde es 100% weiterempfehlen!
5.0
Anonym  aus Hohenlockstedt
17.07.2019
Ich nehme dieses Nasenspray als Erwachsener, damit ich, wenn ich eine verstopfte Nase habe, nachts gut durchschlafen kann. Wenige Sekunden nach dem Einsprühen bekomme ich wieder Luft.
5.0
Anonym 
14.03.2019
Sehr gutes Nasenspray, hilft schnell.
5.0
Jörg  aus Osnabrück
14.02.2019
Ich benutze das Spray als Erwachsener bei leichtem Schnupfen, es Hilft mir Optimal.
5.0
Petra  aus Leipzig
21.01.2018
Da ich eine leichte Allergie habe, warme Getränke und bestimmte Gerüche meine Nasenschleimhaut sofort anschwellen lassen, benutze ich schon jahrelang dieses Nasenspray als Erwachsene OHNE Probleme. Es ist das einzige Nasenspray - einschließlich Allergiesprays - was mir wirklich Linderung verschafft.
3.0
Leonard  aus Kläden
08.02.2016
Ohne Zweifel ein hoch wirksames Nasenspray. Allerdings sind meine Schleimhäute anschließend immer sehr trocken. Wer damit klar kommt, dem sei dieses Produkt empfohlen, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Wer so empfindlich reagiert wie ich, sollte lieber auf ein anderes Nasenspray setzen.
5.0
Nicole  aus Wittenburg
19.10.2015
Habe so einige Nasensprays ausprobiert, aber ich bin nur von diesem überzeugt. Es hilft nicht nur den Kindern die Nacht durchzuschlafen sondern ist auch völlig ausreichend für Erwachsene.
5.0
Cornelia  aus Rodershausen
09.03.2015
Ich gebe meinen Kindern das Nasenspray nur bei sehr starker Erkältung, damit sie in der Nacht besser schlafen können. Es hält dann eigentlich die ganze Nacht an und ist sehr sanft zur Nase. Die Kinder wehren sich auch nicht so dagegen wie bei anderen Nasentropfen etc.. Ein super Produkt.
4.0
Maria  aus Essen
25.02.2015
Ich denke das das Nasenspray immer gut hilft. Bei allen 4 Kindern hat es gute Arbeit geleistet. Die Wirkung könnte vielleicht etwas länger anhalten, aber das ist nur meine subjektive Meinung.
5.0
Anonym  aus Leipzig
08.01.2014
Auch als Erwachsener perfekt abschwellend :)
5.0
Anonym 
28.02.2013
Nehm ich auch als Erwachsner. Völlig ausreichend und hilft prima.
5.0
Doreen  aus Aschersleben
17.10.2012
Immer wieder gerne, Preis Leistung stimmt.
5.0
Anonym  aus Steinsfeld
13.08.2012
Wirkt sehr gut, günstig im Preis

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.