Anmelden
mycarePlus

Nisska Läuse- und Nissenkamm Metall, 1 St

Abbildung ähnlich
  • 11,68 €
  • 117 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Produktbeschreibung

Zur Behandlung von Kopfläusen.

Inhalt:
1 St
PZN:
09710513
Hersteller:
Fritz B. Mueckenhaupt Erben OHG

Gebrauchsinformationen zum Artikel Nisska Läuse- und Nissenkamm Metall

Produkteigenschaften:

Nisska Läuse- und Nissenkamm Metall
Der NISSKA® Läuse- und Nissenkamm ist ein Medizinprodukt und ermöglicht durch seinen geringen Zinkenabstand die gründliche Entfernung von Kopfläusen und den an den Haaren festklebenden Lauseiern (Nissen). Frisch abgelegte Nissen befinden sich 1 bis 2 mm entfernt von der Kopfhaut und können nur durch Kämmen direkt an der Haarwurzel erfasst werden. Von der Kopfhaut 1 cm entfernte Eihüllen sind in der Regel leer und weiß, da die Larven bereits geschlüpft sind. Sie sind leichter zu erkennen als die gefüllten bräunlichen Lauseier.

Anwendung:
Nasses Auskämmen mit dem NISSKA® Kamm:
1. Zubehör wie Haarpflegespülung, Papier- und Handtücher, Haarspangen, Frisierkamm, Handwaschbürste bereitlegen.
Ein helles Handtuch über die Schultern legen, um herabgefallene Kopfläuse besser erkennen zu können.
2. Haare mit Wasser anfeuchten. Eine Haarpflegespülung großzügig im nassen Haar verteilen. Mit einem Frisierkamm die Haare gründlich durchkämmen, um Haarknoten zu lösen und späteres Ziepen mit dem Nissenkamm zu vermeiden.
Hierbei herausgekämmte Kopfläuse an einem Tuch abwischen und sofort abtöten.
3. Den Kopf in vier Haarpartien unterteilen. Von der Stirn bis zum Nacken und von Ohr zu Ohr einen Scheitel ziehen. Mit Haarspangen fixieren und nacheinander durcharbeiten.
Eine Haarsträhne, die schmaler als der NISSKA® Kamm ist, abteilen und zwischen den Fingerspitzen gespannt halten.
Den Nissenkamm direkt an der Kopfhaut vorsichtig flach ansetzen und je nach Dicke der Haare möglichst dicht am Griff durch die Haarsträhne bis zu den Haarspitzen ziehen.
4. Den NISSKA® Kamm regelmäßig an einem Tuch abwischen.
Die am Kamm hängengebliebenen Nissen zwischendurch mit einer Handwaschbürste unter fließendem Wasser entfernen.
5. Strähne für Strähne wiederholt durchkämmen bis keine Läuse und Nissen zu sehen sind. Kontrollieren Sie besonders die Bereiche hinter den Ohren, im Nacken und den Haaransatz.
Darauf achten, dass die Haare feucht bleiben und sich gesäubertes nicht mit ungereinigtem Haar vermischt. Zum Schluss Haare mit Wasser ausspülen.
Eine erfolgreiche Behandlung erfordert Zeit und Geduld.

Reinigung:
Nissenkamm mit einer Handwaschbürste unter fließendem Wasser reinigen und dabei vom Griff weg in Richtung der Nadelspitzen bürsten. Wenn nötig, NISSKA® Kamm zur Desinfektion 1 Minute in kochendes Wasser legen.

Weitere Tipps:
  • Verschwenden Sie keine Zeit, da sich Kopfläuse sehr schnell vermehren.
  • Eine erfolgreiche Behandlung erfordert Zeit und Geduld. Das Robert Koch-Institut empfiehlt eine Behandlung alle 4 Tage und eine Nachkontrolle am 17. Tag.
  • Eine Übertragung von Kopfläusen durch Bettzeug, Kleidung und Stofftiere ist unwahrscheinlich, da Kopfläuse nur von Mensch zu Mensch wandern. Möchte man das Risiko der Ansteckung ausschließen, reicht es, Wäsche und Spielzeug für 3 Tage unzugänglich aufzubewahren, da Kopfläuse nicht länger als zwei Tage ohne Wirt überleben.
  • Informieren Sie alle Personen, die in den letzten Wochen Kontakt hatten, sowie Kindergarten bzw. Schule, um eine Verbreitung der Kopfläuse und die eigene Wiederansteckung zu vermeiden.
Wichtige Hinweise zur Anwendung:
  • Benutzen Sie den NISSKA® Kamm mit großer Vorsicht!
  • Wegen der geringen Abstände der Nadeln können beim Kämmen Haare ausgehen.
  • Bei Kopfausschlag, offenen Stellen usw. stets zuerst den Arzt aufsuchen.
  • Wenn nötig, NISSKA® Kamm zur Desinfektion 1 Minute in kochendes Wasser legen.
  • Der NISSKA® Kamm gehört nicht in Kinderhände. Er ist nur für den vorgesehenen Zweck an Menschen anzuwenden.


Quelle: www.nisska.com
Stand: 10/2021
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.