Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1,4% Fertigspritzen 1X0.55 ml
Abbildung ähnlich

Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1,4% Fertigspritzen, 1X0.55 ml

Steriles, nichtpyrogenes, viskoelastisches Präparat aus hochgereinigter Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht.

Darreichung: Fertigspritzen
Inhalt: 1X0.55 ml
PZN: 00593804
Hersteller: ALBOMED GmbH
  • 133,13 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 24.205,45 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1,4% Fertigspritzen

Produkteigenschaften:

Pe-Ha-Luron Plus Natrium-Hyaluronat 1,4%

Formel:
Jeder ml enthält: Natrium-Hyaluronat 14,0 mg, Dinatrium-Phosphat-Dihydrat 1,4 mg, Natriumchlorid 8,3 mg, Kaliumdihydrogenphosphat 0,26 mg, Wasser zur Injektion zur Genüge.

Beschreibung:
Pe-Ha-Luron Plus ist ein steriles, nichtpyrogenes, viskoelastisches Präparat aus hochgereinigter Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht, gelöst in einem physiologischen Puffer bei pH 7,0 - 7,5. Es handelt sich um eine klare Lösung, die in einer Einwegspritze geliefert wird.

Eigenschaften:
Das Natriumhyaluronat wird durch Extraktion von Molekülen aus Hahnenkämmen mit hohem Molekulargewicht hergestellt. Das sich ergebende Polymer ist ist ein großes, spiralförmiges Modul mit günstigen rheologischen Eigenschaften. Da es sich um eine native Hyaluronsäure handelt, ist die Biokompatibilität sehr hoch. Die wichtigsten Eigenschaften der Hyaluronsäure bestehen in Schutz, Schmierung und Unterstützung empfindlicher Zellen und Gewebe. Pe-Ha-Luron Plus bildet eine dünne Schicht, die empfindliche Zellen und Gewebe nicht zusammendrückt.

Verwendung:
Nur zum intraokulären Gebrauch. Das Produkt empfiehlt sich immer dann, wenn Schutz, Schmierung und Unterstützung empfindlicher Zellen und Gewebe erforderlich sind, besonders bei ophthalmischen Eingriffen wie z.B.:
  • Katarakt–Chirurgie und IOL–Implantation
  • Glaukom Chirurgie
  • Cornea–Transplantation
  • Anterior–Segment–Chirurgie.


Kontraindikationen:
Zur Zeit keine bekannt.

Vorsichtsmaßnahmen:
Pe-Ha-Luron Plus wird aus Material hergestellt, das aus Geflügel gewonnen wird. Da es sehr geringe Mengen potentiell immunogenen Materials enthält, können lokale Reaktionen auftreten. Damit diese Reaktionen auf ein Minimum reduziert werden, sollten die Patienten gefragt werden, ob sie allergisch auf Hühnereiweiß reagieren. Eine transiente Steigerung des postoperativen intraokulären Drucks ist in Verbindung mit dem Einsatz viskoelastischer Präparate festgestellt worden. Dieser erhöhte Druck erreicht seinen Höhepunkt vier bis acht Stunden nach dem chirurgischen Eingriff. Der intraokuläre Druck sollte in den ersten Tagen nach der Operation beobachtet werden.

Wichtig:
Am Ende der Operation muss die Lösung durch Ausspülung oder Aspiration entfernt werden.

Interaktionen:
Der Benutzer sollte die Möglichkeit bedenken, dass Arzneien, die gleichzeitig oder an gleicher Stelle wie injiziert oder aufgetragen werden, aufgrund der Struktur von Pe-Ha-Luron Plus eine längere Rückstandzeit aufweisen können. Pe-Ha-Luron Plus kann bei Mischung mit Benzalkoniumchlorid, Chlorhexidin oder bestimmten Detergenzien trüb werden. Wenn eine Trübung auftritt, ist die Lösung aus dem Auge zu entfernen.

Lieferform:
Pe-Ha-Luron Plus wird als sterile viskoelastische Lösung in einer Einweg-Glasspritze geliefert. Jede Spritze enthält 0,55 ml oder 0,85 ml 1%ige oder 1,4%ige Natriumhyaluronat. Eine sterile 27G Einwegkanüle befindet sich in der Verpackung.

Verwendung:
Vor der Benutzung sollte das Präparat 20 Minuten lang an die Zimmertemperatur angepasst werden. Um die Kanüle aufzustecken, halten Sie Glasspritze und Luer Lock Adapter mit Daumen und Zeigefinger der einen Hand fest umschlossen. Nehmen Sie den Nadelschutz in die andere Hand. Stecken Sie nun beide Teile aufeinander, indem Sie gleichzeitig fest drücken und drehen. Das Präparat ist ausschließlich für den intraokulären Gebrauch als Hilfe bei Augenoperationen vorgesehen. Es wird mit der beiliegenden, dünnen, gekrümmten Kanüle intraokulär eingeträufelt.

Bitte beachten:
Dieses Produkt ist nur für den einmaligen Gebrauch vorgesehen. Bei wiederholter Benutzung kann die Sterilität nicht garantiert werden. Es darf nicht verwendet werden, wenn das Verpackungsmaterial beschädigt ist.

Lagerung:
Bei 2-25°C lagern. Gegen Frost und Licht schützen.

Haltbarkeit:
3 Jahre.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2016
Produktbewertungen

Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1 - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1,4% Fertigspritzen 1X0.55 ml
  • Pe-Ha-Luron Plus Hyal 1,4% Fertigspritzen, 1X0.55 ml
  • 133,13 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 24.205,45 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1