Anmelden
mycarePlus

Premeno Duo Vaginalovula, 10 St

Abbildung ähnlich
  • 10,76 € UVP 11,95 €
  • 108 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Vaginalzäpfchen bei Scheidentrockenheit.

Darreichung:
Vaginalovula
Inhalt:
10 St
PZN:
06078411
Hersteller:
KESSEL medintim GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel Premeno Duo Vaginalovula

Produkteigenschaften:

Premeno Duo Vaginalzäpfchen
Etwa jede fünfte Frau leidet unter einer trockenen Scheide. Während oder nach den Wechseljahren ist sogar jede zweite Frau betroffen. Premeno® duo Vaginalzäpfchen geben der Scheide Feuchtigkeit zurück und helfen schnell.

Premeno® duo unterstützt zweifach:
Östrogenmangel kann in der Vaginalhaut zu einer Verringerung der Hyaluronsäure führen, wodurch die Feuchtigkeit, Elastizität und die Gewebestabilität nachlässt.
Die Hyaluronsäure: Sie ist hauptverantwortlich für die (Schleim-) Hautfeuchtigkeit und deren Elastizität. Außerdem ist sie intensiv an Heilungsprozessen und Gewebereparaturen beteiligt. Neuere Untersuchungen belegen auch die Wachstumshemmung von Candida albicans - der häufigste Erreger der Vaginalmykose (Scheidenpilz).
Die Kombination Milchsäure/Natriumlactat: Zahlreiche Faktoren, u. a. Östrogenmangel oder Blutungen können das natürlich-saure Scheidenmilieu ungünstig beeinflussen. In der Folge kann es zu Störungen durch Bakterien oder Keime kommen.
Die Milchsäure/Natriumlactat-Kombination stellt den pH-Wert der Scheide wieder auf den natürlichen Wert von 3,8 bis 4,5 ein und sorgt so für ein verringertes Infektionsrisiko.

Eigenschaften:
  • hormonfrei
  • fördert die Wundheilung
  • reguliert den Feuchtigkeitshaushalt
  • langanhaltende Wirkung
  • frei von Konservierungsstoffen und Parabenen
  • frei von pflanzlichen Zusatzstoffen
  • geschmacks- und geruchsneutral
  • sehr gute Verträglichkeit
  • hemmt das Wachstum von Candida albicans, dem häufigsten Erreger von Scheidenpilz
Anwendungshinweise:
Zur Vorbeugung und Behandlung trockenen Scheidenepithels hat sich eine Anwendung von 1x täglich bis 1x jeden 3. Tag bewährt.
Das Einbringen des Zäpfchens in die Vagina ist einfach. Das Zäpfchen wird mit einem Finger möglichst tief in die Scheide eingeführt und schmilzt dort innerhalb weniger Minuten vollständig auf.
Nach Ablauf des Verfalldatums (s. Verpackungsaufdruck) darf Premeno® Duo nicht mehr angewendet werden.

Bei vaginaler Trockenheit als Folge eines Östrogenmangels während oder nach den Wechseljahren:
Initialtherapie: Über einen Zeitraum von 10 aufeinander folgenden Tagen 1 Zäpfchen abends vor dem Schlafengehen einführen.
Erhaltungstherapie: Für eine anhaltende Wirkung sollten Sie, so lange Sie dies als wünschenswert erachten, nach der Initialtherapie 1 Zäpfchen jeden 3. Tag einführen.

Anwendungs-Tipps:
Da es vereinzelt zu stärkerer Feuchtigkeitsentwicklung kommen kann, empfiehlt sich das Tragen einer Slipeinlage.
Bei sehr empfindlicher Vaginalwand kann das Einführen erleichtert werden, indem das Zäpfchen vor dem Einführen kurz unter warmes Wasser gehalten wird.

Lagerungshinweise:
Premeno® Duo ist lichtgeschützt und trocken bei 4°C bis 25°C aufzubewahren.

Inhaltsstoffe:
Ein Zäpfchen enthält 5 mg Hyaluronsäure-Natrium sowie eine Kombination aus Milchsäure und Natriumlactat.

Quelle: www.medintim.de
Stand: 08/2021
4.5

Sehr gut

4,5 / 5

2 insgesamt

5

1

4

1

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Düsseldorf
24.10.2019
Für mich das Beste Produkt von allen
4.0
Anonym  aus Dillingen
08.10.2019
Einfach zu handhaben, sehr verträglich und wirken sehr gut. Ein Stern weniger, wegen des etwas hohen Preises.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.