5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Retterspitz Muskelcreme, 100 g

Abbildung ähnlich
  • 12,98 € UVP 15,79 €
  • 130 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 12,98 € / 100g
Lieferbar
Produktbeschreibung Retterspitz

Zur Behandlung von Beschwerden an Muskeln, Sehnen und Gelenken.

Darreichung:
Creme
Inhalt:
100 g
PZN:
09442171
Hersteller:
RETTERSPITZ GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel Retterspitz Muskelcreme

Produkteigenschaften:

Plötzlich Schmerzen: Mal reicht ein falscher Tritt, und schon ist der Knöchel verstaucht. Leichte, stumpfe Verletzungen passieren einfach. Mit der Retterspitz Muskelcreme (früher: Quick Muskel) lassen sich die Beschwerden gezielt mindern. Pflanzliche Inhaltsstoffe wie Muskatnuss- und Rosmarinöl reduzieren Schwellungen und Entzündungen. Menthol hat einen angenehmen kühlenden Effekt. Gründliches Einmassieren unterstützt den Heilungsprozess.

Anwendung:
  • Zur Behandlung von Beschwerden an Muskeln, Sehnen und Gelenken drei– bis sechsmal täglich einen fünf bis zehn Zentimeter langen Cremestrang einmassieren, bis die Creme von der Haut aufgenommen ist und anschließend gründlich die Hände waschen.
  • Retterspitz Muskelcreme ist frei von tierischen Inhaltsstoffen
  • Tipp: vorher einen Wickel mit Retterspitz Äußerlich anwenden.

Was ist Retterspitz Muskelcreme und wofür wird es angewendet?
Retterspitz Muskelcreme ist eine Creme, mit reinen ätherischen Ölen und pf lanzlichen Extraktstoffen zur physikalischen Unterstützung (Massage) bei der physiotherapeutischen Behandlung von Sportverletzungen des Muskel-, Sehnen- und Gelenksystems.

Was müssen Sie vor der Anwendung von Retterspitz Muskelcreme beachten?
Beachten Sie, ob Sie überempfindlich oder allergisch gegen einen Inhaltsstoff von Retterspitz Muskelcreme sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Retterspitz Muskelcreme:
Retterspitz Muskelcreme soll nicht auf verletzte Hautstellen eingerieben werden. Es darf nicht in die Augen gebracht werden, deshalb nach der Einreibung Hände waschen.

Säuglinge und Kleinkinder:
Geben Sie dieses Medizinprodukt an Kinder unter zwei Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.

Ältere Menschen:
Keine Einschränkung bei älteren Menschen.

Schwangerschaft:
Es gibt keine Hinweise dafür, dass durch die Anwendung von Retterspitz Muskelcreme der normale Verlauf der Schwangerschaft gestört wird, oder dass ein Schaden für das ungeborene Kind entstehen könnte. Im Zweifelsfall fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Stillzeit:
Es gibt keinen Hinweis und keine Erkenntnis, dass durch Anwendungen von Retterspitz Muskelcreme während der Stillzeit eine Störung auftritt.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wichtige Warnhinweise:
Wichtige Warnhinweise über bestimmte Inhaltsstoffe von Retterspitz Muskelcreme sind nicht gegeben.

Wie ist Retterspitz Muskelcreme anzuwenden?
Dosierung und Art der Anwendung:
Wenden Sie Retterspitz Muskelcreme immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage an.
Soweit nicht anders verordnet drei bis sechsmal täglich einen je nach Größe der betroffenen Körperregion 5 bis 10 cm langen Cremestrang auf die Körperstelle auftragen und mit den Händen massierend einreiben, bis die Creme restlos von der Haut aufgenommen ist. Nach der Einreibung die Stelle warm halten. Die Wirksamkeit der Einreibung wird unterstützt, wenn sie im Anschluss an einen Wickel, nach Abnahme der Wickeltücher und Trockenfrottieren der Haut vorgenommen wird. Durch die Wickelbehandlung werden die Hautschichten aufgelockert und danach ist die Aufnahmefähig- keit der Haut für die Einreibecreme besonders gut. Nach der Einreibung Hände mit Seife waschen, um zu vermeiden, dass Cremereste versehentlich auf die empfindlichen Schleimhäute übertragen werden.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wechselwirkungen und Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Sollten Nebenwirkungen auftreten, so teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wie ist Retterspitz Muskelcreme aufzubewahren?
Retterspitz Muskelcreme unzugänglich für Kinder auf bewahren. Sie dürfen Retterspitz Muskelcreme nach dem auf dem Behältnis angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Hinweis auf Anbruch:
Anbruchtube sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C auf bewahren.
Der Anbruch soll innerhalb von 12 Wochen aufgebraucht werden.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über +25°C auf bewahren. Keine besonderen weiteren Anforderungen an die Auf bewahrung.

Inhaltsstoffe:
Cetylstearylalkohol, Isopropylpalmitat, Macrogolcetylstearylether, mittelkettige Triglyceride, Silikonöl, Stearylheptanoat/Caprylat, Softisan 649 (Bis-Diglyceryl-Caprylat/Caprat/Isostearat/ Hydroxystearat/Adipat), Muskatnussöl, Citronensäure Monohydrat, 2-Phenoxyethanol, Macrogolglycerolhydroxystearat, Cetiol SB 45 (Shea Butter), Rosmarinöl, Menthol (Levomenthol), Thymol, Edeltannenzapfenöl, Arnikatinktur, Sorbinsäure, Natriumhydroxid, Gereinigtes Wasser.

Quelle: www.retterspitz.de
Stand: 09/2014
5.0

Sehr gut

5,0 / 5

3 insgesamt

5

3

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Renate   aus schwalmstadt
04.09.2016
Habe Muskelentzündungen, diese Salbe lindert etwas. Es hat den Anschein, dass die Durchblutung gefördert wird und sie wirkt kühlend was sehr angenehm ist. Ihr Geruch ist stark Kräuter/ Minzeartig.
5.0
Anonym  aus Surheim
09.08.2016
Ich verwende diese Creme seit langem. Da ich Kampfsport mache, kommt sie oft zum Einsatz und wirkt Wunder bei blauen Flecken. Durch intensives Auftragen, hat sie sogar ein Veilchen verhindert. (Natürlich nicht am Augenlid, das leuchtete, aber rundherum.)
5.0
Rainer  aus Merseburg
10.11.2015
Besser als die Ware, die Im TV beworben wird

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.