Anmelden
mycarePlus

Sidroga Lindenblütentee Filterbeutel, 20X1.8 g

-30%*
Abbildung ähnlich
  • 3,22 € UVP 4,60 €
  • 33 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 89,44 € / kg
Lieferbar
Produktbeschreibung Sidroga

Pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.

Darreichung:
Tee
Inhalt:
20X1.8 g
PZN:
01884840
Hersteller:
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Sidroga Lindenblütentee Filterbeutel

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Sidroga Lindenblüten, Arzneitee
. Wirkstoff: Lindenblüten. Anwendungsgebiete: Bei Erkältungskrankheiten und damit verbundenem Husten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist Sidroga Lindenblüten und wofür wird es angewendet?
Sidroga Lindenblüten ist ein pflanzliches Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.Sidroga Lindenblüten wird angewendet bei Erkältungskrankheiten und damit verbundenem Husten.

Wie ist Sidroga Lindenblüten anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, trinken Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 1 Jahr 1- bis 2-mal täglich eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses.

Zubereitung:
1 Filterbeutel wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und der Filterbeutel entnommen.

Dauer der Anwendung:
Bei akuten Beschwerden, die länger als 7 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Sidroga Lindenblüten zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Sidroga Lindenblüten eingenommen haben, als Sie sollten:
und Sie aufgrund der höheren Dosierung Beschwerden bemerken, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt.
Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie ist Sidroga Lindenblüten aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Verpackung nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Bitte bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung auf, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen.

Was Sidroga Lindenblüten enthält
  • Der Wirkstoff ist: Lindenblüten
    1 Filterbeutel (à 1,8 g) enthält 1,8 g Lindenblüten
  • Die sonstigen Bestandteile sind: keine
Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2021

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Anwendungsgebiete:

- Husten, verbunden mit einer Erkältung

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene
1 Teebeutel
1-2mal täglich
unabhängig von der Mahlzeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10-15 Minuten ziehen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 7 Tage anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist oder die Beschwerden regelmäßig wiederkehren.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffLindenblüten1,8 g

Wirkungsweise:

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Linde und wirken als natürliches Gemisch. Zur Pflanze selbst:
        - Aussehen: Bis zu 25 m hoher, heimatlicher Laubbaum mit weißen, intensiv duftenden Blüten und herzförmigen Blättern
        - Vorkommen: nördliche, gemäßigte Zonen
        - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte aus Blüten, selten aus Blättern, Tee aus den Blüten
Lindenblüten werden wegen ihrer schweisstreibenden Wirkung vor allem bei leichteren Erkältungen eingesetzt. Außerdem erleichtern die Inhaltsstoffe das Abhusten von festsitzendem Schleim und mildern Hustenkrämpfe.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
- Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn!
- Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Benzylalkohol!
- Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss
        - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
        - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.

Handelsformen:

Anbieter: SIDROGA / BAD EMS, Bad Ems Bearbeitungsstand: 14.10.2020

5.0

5,0 / 5

4 insgesamt

5

4

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Christian  aus Trier
20.03.2020
Grade bei leichtem Fieber hat mir die schweisstreibende Wirkung immer sehr gut getan.
5.0
Bianca  aus Hannover
09.02.2020
Ich durfte diesen tollen Tee im Rahmen eines Produkttests testen. Der Lindenblütentee überzeugt mich nicht nur durch einen angenehmen und milden Geschmack, sondern auch durch seine gesundheitsfördernde Wirkung. Durch die ätherischen Öle wirkt er zudem schleimlösend und antibakteriell und hilft so beim ersten Kratzen im Hals oder natürlich auch während einer Erkältung. Vor dem Schlafengehen wirkt er bei mir auch noch schlaffördernd und beruhigend. Ein wirklich hochqualitativer Tee, der zukünftig auf jeden Fall nachgekauft wird.
5.0
Anonym  aus Erfurt
13.01.2020
Der Tee schmeckt sehr gut und duftet herrlich nach der Lindenblüte im Sommer. Laut der Website von Sidroga sind keine Silberlinden-, sondern Sommer-/Winterlindenblüten enthalten, worauf ich beim Kauf gezielt geachtet habe.
5.0
Diana  aus Lutherstadt Wittenberg
16.01.2019
sehr lecker, habe ich immer auf Vorrat!

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.